Nachtübelkeit!?

Hey meine lieben,

fast jeder kennt die Morgens/-Ganztagsübelkeit mit oder ohne Erbrechen. Jetzt habe ich für mich in dieser Schwangerschaft was Neues entdeckt. Die Nachtübelkeit.

Punkt ab 2 Uhr bis 4.30 Uhr genau hält es an und verschwindet dann. Aber genau dann ist es so extrem stark als würde es den ganzen Tag genau dann abwarten wo ich im Tiefschlaf bin.

Wer kennt sowas !? Morgens und Tagsüber habe ich nix mit Übelkeit am Hut.

Lieben Gruß ihr mit Melonenschmuggler <3

1

Ich hatte das zu Beginn dieser Schwangerschaft auch ganz schlimm, hab mir nachts die Seele aus dem Leib gekotzt

2

Hey, ich habe das auch in der zweiten Nachthälfte, allerdings nur wenn ich ich zur Toilette war oder mich wach umgedreht habe. Grundsätzlich wird aber die Übelkeit bei mir ohnehin immer schlimmer, wenn ich mich ganz leicht anstrenge....Treppe hoch--> Übelkeit
Wenigstens kann ich mich danach richten

3

Ich habe von Anfang an nur nächtliche übelkeit:-/ dachte das hört irgendwann auf, jetzt ist mir aber aufgefallen das es immer ganz schlimm ist wenn der kleine einen Wachstumsschub hat, weil er dann auch immer ruhiger ist als sonst :-)

4

Huhu, kenne das Problem.

Super nervig.... nehme dann immer vomex, um irgendwie einzuschlafen:(

Meine Ärztin sagt, es gibt Frauen, die haben dass die gesamte Schwangerschaft und wieder andere, haben damit nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt zu kämpfen :(

Top Diskussionen anzeigen