Hatte jemand von euch schonmal eine Chorionzottenbiopsie?

Frage oben. Tut es weh?

Ich bin morgen 16+0. Habe ein großes Hämatom und jetzt wohl auch noch einen Blasensprung. Meine Ärztin rät mir deshalb zur Chorionzottenbiopsie um evtl Gendefekte als Ursache auszuschließen.

Ach man das ist alles so ungerecht :(

1

Hallo,
ich hatte eine und fand es unangenehm, aber nicht wirklich schmerzhaft. Du wirst es bestimmt gut überstehen und ich drücke dir die Daumen, dass alles gut ist!

Liebe Grüße
Bohne

2

Hallo

Ich hatte in meiner 1 ss auch eine und es ist wie gesagt unangenehm aber auszuhalten!vergleichbar mit blutabnehmen!
Alles gute weiterhin....

Lg steffi

3

Hallo,

ich hatte eine bei 12+6. Die Chorionzottenbiopsie wird fast immer durch die Bauchdecke gemacht, dieser Weg soll auch angenehmer als der vaginale sein. Bei mir klappte es nicht, da meine Blase und mein Darm im Weg waren. Also musste ich wieder warten und nach einiger Zeit war alles für den vaginalen Eingriff vorbereitet. Schön ist was anderes, aber es war alles ok und gut auszuhalten!! Mach dir keine Sorgen, das sind Profis und für die Ärzte normale Eingriffe. Ich drück dir die Daumen!

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen