Extremer Schwindel 22. SSW

Hallo ihr lieben,

ich leide seit 3-4 Tagen wirklich an Schwindel.
Es ist wirklich sehr stark in dem Moment kann ich nichts mehr machen und kippe fast um.

Liegt das an der Schwangerschaft oder sollte ich das anderweitig klären lassen?

Ich dachte eher, dass in der Frühschwangerschaft es üblich ist, aber nicht in der 22. SSW.. :-(

1

Hi,

Ich bin in der 14 ssw und habe es seid zwei Tagen. Ganz stark ist es morgens.
Auch im sitzen, wenn ich den Kopf bewege und aufstehen geht erst garnicht einfach mal so wie sonst. Leide noch unter starker Übelkeit und das gibt mir grad den Rest :-(

Frag am besten morgen mal deinen Arzt oder Hebamme, ich habe das gleiche morgen früh vor.

Lieben Gruß und hoffe das es bald besser wird

2

Hatte das auch von 5-6. Monat. Da hilft nur viel trinken, Traubenzucker einpacken für den Akutfall und lass dir Kompressionsstrümpfe verschreiben, die unterstützen den Kreislauf. LG

3

Hallo,

ich bin in der 21 SSw und mir geht es genauso. Ich war deswegen vor 1 Woche im KH da die meinten es liegt an den Kristallen im Ohr die für das Gleichgewicht zuständig sind. Da gibt es dann so ein paar Manöver die man machen kann und die Kristalle sind wieder da wo sie sein sollten.

Allerdings war das nicht der Fall bei mir. Wie sich rausgestellt hat hatte/habe ich Herzrythmusstörungen und dadurch wird ab und zu mein Gehirn nicht satrk genug durchblutet was zum Schwindel führen kann. Trage jetzt auch Kompressionsstrümpfe und muss Heparin spritzen.

Ich würde das einfach abklären lassen, muss nichts Schlimmes sein.

LG
Sabrino

Top Diskussionen anzeigen