Akupunktur bei Ischias?! Bitte antworten

Hallo...

und zwar hatte ich beim letzten FA Besuch mit ner anderen Schwangeren gesprochen und diese hatte auch Ischias-Schmerzen, Akupunktur hat ihr super geholfen.
Habe dummerweise nicht gefragt, ob das was kostet oder ob das die KK trägt?
Weiß das jemand von euch?

Ich komme morgens kaum aus dem Bett, höchstens auf allen vieren #heul kann kaum laufen und mich bücken, werd noch wahnsinnig. Hatte das in der ersten Schwangerschaft auch schon, aber bei Lucas war es nicht so schlimm, da höchstens alle paar Tage mal. Und jetzt ist es mein ständiger Begleiter. #heul#schmoll:-(


Kim mit Lucas (17 Monate) und #ei (18. Woche)

1

Eine gute Frage, könnte aber sein, dass die KK das bezahlt. Eine Garantie kann ich dir natürlich nicht geben. ;-)

Ich hab Akupunktur gegen Migräne in der SS bekommen, weil eine Migräne statt besser noch wesentlich schlechter geworden ist und das deutlich unter Schwangerschaftsbeschwerden fällt (was ich nie gedacht hätte, meine Hebi hat mir das dann gesagt). Normalerweise zahlt meine KK bei Migräne nicht, in der Schwangerschaft schon. Ich weiß, dass das u.a. auch für Übelkeit und Wassereinlagerungen gilt, also warum nicht auch für Ischias-Beschwerden, das ist ja nun auch "typisch schwanger"?!

Meine Hebi hat die Akupuntur dann gemacht und direkt mit der KK abgerechnet, ich hab nichts damit zu tun gehabt. Und bin soooo begeistert, die Beschwerden waren mehr oder weniger wie weggeblasen, hätte ich vorher nie für möglich gehalten. ;-)

Wenn du schon eine Hebi hast, frag die mal bzw. such dir eine, die auch Akupunktur anbietet, ich kann es nur empfehlen.

LG und vor allem gute Besserung,
Stella (35. SSW + 6)

2

Hallo Kim,

also es ist so, eigentlich zahlt die Krankenkassen bei Rückenbeschwerden 6 Behandlungen. Der Arzt bei dem Du es machen lassen möchtest, muß nur von Deiner Krankenkasse anerkannt sein. Wenn Du nicht weiß welcher Arzt das ist, gibt Dir die Krankenkasse eigentlich eine Auskumpft.

Ich würde Dir aber empfelen Dich nur von einem Experten behandeln zu lassen, nicht das es zu Problemen kommt.

Ich drück Dir die Daumen das es Dir bald wieder besser geht.
Wenn Du noch fragen hast, frag einfach.

Lg Heike+Krümelchen(12.Woche) #drache

3

Hallo,

hast du ne Hebamme? Die kann das im Rahmen deiner Schwangerschaftsbegleitung machen. Akupunktur hilft wirklich HERVORRAGEND!!!

Gute Besserung!

Gruß
xandora

4

Hallo,

Ja, ich hatte eine Hebamme in der 1. Schwangerschaft, wollte sie jetzt wieder haben, die hört leider auf... und die andere aus ihrer Hebammenpraxis ist selber schwanger.
Jetzt muss ich mir irgendwo eine neue suchen #schmoll

Also ruf ich am besten bei der KK an und frage nach, wie das ist? Wieviele Behandlungen die übernehmen, etc.?

Und wieso sollte ich lieber einen Arzt aufsuchen?

5

Ich nehme an, dass mit dem Arzt bezieht sich eher darauf, dass du in guten Händen bist, aber eine Hebamme darf Akupunktur auch nur anbieten bzw. anwenden, wenn sie sich darauf spezialisiert hat, genau wie ein Arzt! ;-)

Vielleicht weiß dein FA, welche Hebammen in deiner Gegend auch Akupunktur anbieten, manchmal gibt es auch im Krankenhaus Hebammen, die das machen. Ich bin mir nämlich NICHT sicher, ob ein Arzt das auch kostenfrei abrechnen kann, denn ein Arzt, der dich wegen deiner Rückenprobleme behandelt, ist ja kein Spezialist für Schwangerschaftsbeschwerden. Und nicht jede Krankenkasse zahlt Akupunktur auch Rückenbeschwerden, deswegen sollte es schon von der Hebi als Schwangerschaftsbeschwerde deklariert sein- auch wenn es diesselbe Akupunktur ist. ;-) So hat es mir meine Hebi auch bei der Migräne erklärt.

Ich drück dir die Daumen, dass du schnell eine gute Hebi findest!

LG Stella

6

Ach so, ich wollte noch sagen, ich würd nicht vorher bei der Krankenkasse anrufen. ;-) Die geben gerne die Auskunft, dass sie es NICHT übernehmen, so war das bei mir. Aber wenn die Hebi es einreicht, zahlen sie das trotzdem, das ist so festgelegt. ;-) Also nicht unsicher machen lassen, wenn man dir am Telefon etwas anderes erzählt, wichtig ist, was dir die Hebi anbieten kann. DIE weiß, wofür sie ihr Geld auch bekommt.

7

Super, #danke Werd dann gleich morgen bei einer Hebammenpraxis anrufen. Die Schwangere, die ich bei meinem FA getroffen habe, hat es dort machen lassen...

Top Diskussionen anzeigen