Haare färben ohne ammoniak

Viele sagen, dass Haarefärben in der Schwangerschaft schädlich ist. Andere behaupten das Gegenteil.
Wie sieht es mit Farben ohne Ammoniak aus? (Diese pflanzlichen Farben mag ich vom Geruch absolut nicht)

1

huhu,
also mein FA meinte nur Tönen und garnicht färben.
Egal ob Ammoniak oder ohne.
liebe grüße
Lenchen mit Krümel SSW 15+3

2

Ich färbe sie ohne Ammoniak hält länger wie tönen....

Lg kleenemitanhang 33+5

3

Du hast aber nicht gefragt, ob es okay ist?

Tönen müsste man ja viel öfter. Damit belastet man dich den Körper auch mehr. Oder?

4

Huhu,
also das ist ne Entscheidung die du ganz für dich alleine treffen musst. Hatte mich intensiv damit auseinander gesetzt, eine eindeutige Meinung gab es da von niemandem, weder vom Friseur, noch von meiner Hebamme, noch vom meinem FA oder aus dem Internet.

Keiner hat mit total abgeraten, noch für irgendwas zugestimmt, da es keine Nachweise dafür gibt, ob Haare färben schädlich ist.
Aber alle meinten, ich soll auf Ammoniak verzichten, da waren sie sich einig.
Ich bin nun von blond auf braun mit Tönung und muss sagen das war bescheuert, weil ich zwei mal tönen müsste, da hätte ich auch einmal Farbe machen können. Aber jetzt geht's und ich werde noch einmal in der Schwangerschaft tönen lassen, mir war wichtig, dass ich mich auch wohlfühle in meiner Haut.

LG Lilie 26 SSW

5

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Ich warte einfach so lange wie ich mich noch wohlfühlen kann. Evtl benutze ich eine Strähnchenhaube und versuche dann so viele haare wie möglich raus zu ziehen :D

Ich nehme schon lange immer die Farbe ohne Ammoniak von H&m.

6

Meine Frisörin und mein Fa haben mir vom tönen und färben abgeraten...

Das einzige was ich mache sind Strähnen... Dass muss aber jeder für sich entscheiden. Habe aber die ersten 3-4 Monate nichts gemacht und danach konnte ich wirklich mich nicht mehr so sehen hatte einen Riesen Mega Ansatz das einfach nur schrecklich aussah.. Habe dann so alle 8 Wochen mir Strähnen machen lassen

7

Meine Friseurin sagt dass es damals, als die Farbe in Verruf geriet, um Farbe zum Dunklerfärben ging. Heutige Farben sind bedenkenlos, allerdings ist es natürlich schonender zB in der Schwangerschaft nur Strähnchen zu machen.

Top Diskussionen anzeigen