Milch und Mensgefühl 35. Ssw

Hallo ihr lieben,

vielleicht kann mir eine von den "erfahrenen" Schwangeren mal ihre Meinung dazu sagen...
Ich bin jetzt in der 35. Woche mit meinem ersten Kind (34+4). Seit ein paar Tagen habe ich, meistens abends, ein leichtes Ziehen im Unterleib, als würde ich meine Mens bekommen...Seit gestern Nachmittag durchgehend. Es ist nicht schmerzhaft, ich spüre es halt einfach. Ein wenig mehr Druck nach unten ist auch da. Ausserdem ist meine Kleine heute sehr aktiv, also noch mehr als sonst eh schon. Könnte es sein, dass das Senkwehen sind und sie sich auf den Weg ins Becken macht? (Sie liegt schon seit langem in Schädellage)

Ausserdem gebe ich heute richtig Milch :D Hab das schon seit der 18. Woche, dass vor allem nachts immer mal ein paar Tropfen kommen, heute ist es aber richtig viel, schon denn ganzen Tag. Meint ihr, dass hat irgendwas zu bedeuten?

Irgendwie kommt mir das einfach etwas seltsam vor, aber vermutlich ist es einfach ganz normal und gehört einfach dazu #verliebt

Liebe Grüße
Gänseblümchen

1

Hallo, mir geht es ähnlich wie dir.

Seit gestern Abend hab ich einen Druck nach unten und ganz fiese Unterleibschmerzen, laufen ist kaum mehr möglich und ich sitze echt auf heißen Kohlen ob ich ins KH fahren soll. Immerhin bin ich erst in der 30.Woche.

Ich denke jeden Moment die Maus flutscht da unten raus, aber sie liegt quer und ist heute sehr aktiv.

Ist meine zweite SS, und kann mich nicht erinnern beim ersten solche Beschwerden gehabt zu haben.

3

Wenn du vor Schmerzen kaum noch laufen kannst, dann würde ich an deiner Stelle ins KH fahren. Als ich mich in der 17.ssw vor Schmerzen krümmen musste und kaum laufen konnte/wolltw waren es tatsächlich vorzeitige Wehen. Will dir keine Angst machen, aber sicher ist sicher, dich wird keiner anschnauzen, weil es vielleicht “nur“ Übungswehen sind...

2

Mit Mensartigem Ziehen und nach und nach steigendem Druck nach unten haben sich bei mir auch die Senkwehen bemerkbar gemacht. Könnte auch von deiner SSW her gut hinkommen.
Bei mit hat das in der 34. SSW angefangen und nach ein paar Tagen, war mein Bauch quasi über Nacht ganz plötzlich gesenkt. Hat sich beim Ultraschall dann auch bestätigt.

Mit dem Milcheinschuß, dass hab ich auch bestimmt schon 10-12 Wochen. Das ist mal mehr mal weniger. Gibt aber durchaus Tage, da könnte ich ohne Stilleinlagen nicht aus dem Haus gehen.

LG triny 37+0

4

Bin auch immer 35ssw und seit freitag das mensartige Gefühl -tippe auch auf senkwehen oder Übungswehen :)

Den Druck nach unten hab ich schon ewig, da mein wurm seit Anfang in SL ist^^

Bißchen hoffe ich ja dass der kleine sich früher auf den weg macht -so in der 38ssw*lach*

5

Ja, das fände ich auch nicht so schlimm wenns etwas früher losgehen würde :P also noch nicht jetzt gleich, aber so in 3-4 Wochen gerne :D

Top Diskussionen anzeigen