Krankenschwestern hier ?

Hey, noch andere Krankenschwestern hier? :)
Bin Kikra und aktuell auf der Neuro. Heute war mein 1. Arbeitstag seit ich weiss das ich schwanger bin. Ist irgendwie komisch, tat mir aber gut. Wie war das bei euch? Wie lange habt ihr gearbeitet?

LG

1

Hi,

ich bin Krankenschwester auf Intensivstation ;-) und hab bis Mitte 4. Monat gearbeitet. Mit Beschäftigungsverbot ist es immer sehr schwierig bei und, deshalb hab ich lieber nichts gesagt bevor ich auf Normalstation versetzt worden wäre.

Alles Gute dir und pass auf euch auf :-)

2

Hier ich. Ich hab in einem herzkatheterlabor gearbeitet. Wurde nach positivem test erstmal zwei Wochen krank geschrieben und bin danach ins Beschäftigungsverbot gegangen..Ich bin auch froh dass ich anfangs nicht mehr arbeiten musste, da ich schlimme übelkeit und Blutungen hatte;/

Wünsche dir eine schöne kugelzeit.

Liebe grüße alexandra mit Babyboy 24ssw <3

3

Huhu,

ich bin auf Gyn/Chirurgie , habe es erst 11te oder 12te Woche gesagt und normal meine Dienste gemacht. Allerdings hatten wir zur derzeit niemanden mit Chemo, sonst hätte ich es wohl schon eher gesagt. Ich hatte dann aber nach den letzten Diensten ein ziemlich starkes ziehen, sicher die Mutterbänder. Arbeite immer noch, bin momentan aber krank.

LG Lilie 23 SSW

4

Hi,

ich arbeite in der Psychiatrie auf der Akutstation. Bin im Moment krankgeschrieben und dann BW.

Ich bin als schwangere nicht emotional stabil genug um in Psychiatrie zu arbeiten.

LG

5

Hier :)
Ich habe auf einer TAVI Station gearbeitet. Viele Reanimationen und all sowas.. erstes Wochenende nach Bekanntmachung meiner SS kam ich zum FD und war alleine!!! Zwei Kollegen krank. Blutentnahmen etc sind Aufgaben der Schwestern. Ich habe fast geweint. Dann musste ein Patient auch noch reanimiert werden. Ich bekam nach Feierabend starke Blutungen zu Hause und musste mich dann krank schreiben lassen erstmal. Als ich wieder kam und der Leitung die Situation schilderte sagte sie ich sei selbst Schuld denn ich hätte mir ja Hilfe einfordern können. Von wo???? Niemand konnte einspringen, auf anderen Stationen war auch die Hölle los und niemand konnte helfen. Nach einigen weiteren Aussagen derart habe ich gekündigt. An diesen Arbeitsplatz will ich eh nie mehr zurück.

Ich finde das immer toll wenn einige aufgrund der SS gleich ins BV gehen o.ä. leider war das bei mir nicht der Fall.

7

Oh ja, das kenne ich nur zu gut- im Nachhinein haben immer alle gut Rednern, leider sind die Leute nie da, wenn es tatsächlich hart auf hart kommt, um zu sehen wie es in dem Moment läuft!!

Ich durfte mir von meiner Pflegedienstleitung auch unmögliche Sachen anhören und hab ihr dann vorgeschlagen, dass sie mich mal einen Tag begleiten soll ..... schweigen, auf der anderen Seite... ^^

6

Huhu,

Ich bin "auch" gelernte Krankenschwester, bin seit 7 Jahren in der Anästhesie, hab es auf Grund von 24 std. Diensten, Narkosegasen, röntgen etc. schon in der 7 Woche (die ersten 2 Wochen bis zum sichtbaren Herzschlag würd ich krank geschrieben) gesagt, hab dann noch bis zum Anfang 6. Monat dort gearbeitet und mich dann auf eigenwunsch auf Station versetzen lassen, da man sich im op doch nicht immer an alle Vorschriften gehalten hat.

War auch bei Abtreibungen und Ausschabungen (Fehlgeburten) dabei, was zum Teil echt hart war, am Ende haben die gynis mich dann schon "weg geschickt" da man den Patienten das nicht antun wollte, da da langsam der Bauch sichtbar wurde.

Auf Station ist es für mich jetzt definitiv "entspannter", mach allerdings auch nur "Hilfsarbeitern" da ich vom normalen stationsablauf keinen Plan hab ????

Leider jetzt seit 3 Wochen wegen vorzeitiger Wehen krank geschrieben und mir fällt so die Decke aufn Kopf, bin gespannt, ob ich die letzten 3 Wochen nochmal arbeiten werde...

BV habe ich von keiner Seite aus bekommen, weder vom AG noch vom Gyn!

Lg Andrea + kleine Dame 27. SSW

8

Ich habe bis zum Mutterschutz ganz normal auf der Kardiologie gearbeitet.

14

Kardio/Onko (so wie das bei uns ist) sind bei uns extrem Pflegestationen... Nichtschwanger schon anstrengend. Wie hast du die Pflege mit Bauch gemacht?

9

Hallo
Ich bin auch KS auf einer Funktionsdiagnostik.
In meiner 1. SS hab ich bis 8 Wochen vor ET auf einer Unfall-Chirurgie gearbeitet, was sehr gut ging... Ich wurde immer berücksichtigt.
Wie das jetzt wird weiß ich noch nicht, werd sicherlich die Administration/Disposition machen... Ich weiß erst seit gestern, dass wir Wunder Nr.2 erwarten ????

10

Moin,

I bin auch Krankenschwester und i bin ins BV geschickt worden von meinem AG, weil er mir keinen entsprechenden Arbeitsplatz geben wollte u das Risiko nicht eingehen wollte, dass etwas passiert.
I war sehr erleichtert, da i eine Person bin, die schlecht nein sagen kann.

I habe auf einer Station mit chemo, TBC, viel noro u extremen pflegepatienten gearbeitet.

Alles Gute

Top Diskussionen anzeigen