Blasenentzündung- Und nun?

Hallo ihr lieben

war heute nun doch im KH aufgrund der Unterleibsschmerzen ..
im Urin waren Erys und Leukos...:(
soll nun Antibiotika (Fosfomycin) nehmen...aber ich trau mich nicht so recht..
Kann das im Urin nicht auch vom wenigen trinken kommen?

Habe Angst, dass das Herzchen stehen bleibt oder sonst was passiert wenn ich das nehme..
Musste jemand von euch auch Antibiotika so früh nehmen?
Bin Ssw 11+4

Was mach ich denn am Besten?:(

1

Hallo :)
Hast du mal bei embryotox nach dem Antibiotika geschaut?
Normalerweise ist z.b Amoxicillin gar kein Problem in der Schwangerschaft und gut erprobt. Und das gilt für so gut wie alle Penicilline :) ist auf jeden Fall besser als die Infektion!
Gute Besserung

LG

2

Ich habe nachgesehen..aber nicht wirklich verstanden.

Kannst du mir zufällig sagen was das dort heißt?

3

Hi :-( komisch, hast du denn gesagt das du schwanger bist. .. ich persönlich kann leider nix konkretes dazu sagen, aber wäre vorsichtig. .. gute Besserung

4

Eine Fehlgeburt aufgrund der Blasenentzündung ist auch möglich, die behandelnden Ärzte wissen doch von der Schwangerschaft? Wenn Sie die bei der Auswahl der Medizin berücksichtigt haben ist das das geringere Risiko

5

Hallo!

Ich musste Fosfomycin in der 13. SSW nehmen auf Grund einer Blasenentzündung.
Es ist in der Schwangerschaft und auch im 1. Trimester häufig Mittel der Wahl.
Ist nur so eine Einmal-Dosis, die du nehmen musst, oder?
Hab keine Angst. Das hilft gut und schnell :-)

Eine Blasenentzündung ist viel schlimmer als das Zeug.

Gute Besserung!

6

Und nein, Erythrozyten und Leukozyten sprechen eindeutig für eine Entzündung.

Nimm das Antibiotikum über Nacht, dann musst du nicht oft pullern und es kann gut helfen. Morgen dann aber viel trinken, dass die Bakterien gut rausgespült werden!

8

Ja, das ist eine 1-mal dosis..

Also warst du 12+..?

Ich wäre auch gern im nächsten drittel..da klingt das bei emryotox nämlich auch besser..
Hab wirklich extrem Angst um meinen Krümel..aber dann werde ich es jetzt nehmen..
Hast du nach dem Mittel geguckt bei Embryotox ?

weitere Kommentare laden
7

Nein, davon wird das Herzchen nicht stehenbleiben. Keine Sorge.

Aber du brauchst eine gesunde Blase. Bakterien im Körper sind nicht gut für das Kleine und auc nicht für dich. Schau dass du viel trinkst, dich von den Füßen bis Po gut warmhältst und tue was für dein Immunsystem!!!

12

Ich habe es jetzt genommen..
Und nun kommen mir die Tränen, weil ich weiß das es in seinen Blutkreislauf geht :'(
Ich will ihm nicht schaden..
Habe mich noch so gefreut ihn vorhin springen zu sehen..
Tut mir leid für das geningel..

Jemalu 11+4 ssw

14

Nicht weinen, das ist eine Einmalgabe und daher besonders "sanft" :-)

weitere Kommentare laden
10

Guten Abend,

ich hoffe, ich kann dir ein wenig die Angst nehmen.

In der Schwangerschaft mit meiner ersten Tochter hatte ich ständig mit Blasenentzündungen zu kämpfen und musste sehr oft Antibiotika einnehmen. Eine Entzündung war sogar so schlimm, dass ich eine Woche im Krankenhaus verbringen musste. Da dieses bestimmt schon die 4. oder 5. Blasenentzündung war, musste ich von da an sogar täglich bis zum Ende der Schwangerschaft ein sehr leichtes Antibiotika prophylaktisch einnehmen.

Ich hatte die gleichen Bedenken wie du und sprach mit verschiedenen Ärzten. Alle bestätigten mir, dass eine Nichteinnahme des Antibiotikas weitaus gefährlicher für das Kind werden könnte, da es zum Beispiel durch aufsteigende Bakterien zu einem Blasensprung kommen könnte.

Meine Tochter ist nun 19 Monate alt, putzmunter und zuckersüß. Ich bin froh, auf die Ärzte gehört zu haben.

Alles Gute und eine gute Besserung!

16

Hi!!
Mach dir keine Gedanken! Ich hab das Antibiotikum auch bekommen, war glaub ich in der 9.ssw hat mir nicht geschadet, dass einzige was passieren kann, ist dass du Durchfall bekommst :-( Ich bekomm das immer wenn ich dieses Antibiotikum nehme. Bin jetzt bei 16+4

Alles Gute dir noch und mach dich nicht verrückt!

17

Danke..
Das beruhigt noch mal zusätzlich!

Und deinem Krümel ging es danach also auch gut?

22

Ja :-) bin mit Zwillingen schwanger und es sind beide noch wohl auf!
Lg

18

Huhu also ich bin auch fiebrig erkältet. Entzündungswerte leider zu hoch.Aufgrund dessen muss ich auch Antibiotika nehmen..Cefuroxim 500...völlig ubbedenklich die Einnahme. Schau doch auf Embryox.de nach. Lg und gute Besserung :)

21

Ich musste in dieser SS relativ früh (6.SSW glaube ich) auch AB nehmen, in diesem Fall Monuril (nimmt man nur einmalig). Jetzt bin ich in der 16. SSW und alles ist prima!

Top Diskussionen anzeigen