gyno-pevaryl gegen pilz kennt das jemand -hilfeee

huhu ihr lieben,
ich bin in der 36ssw und mein fa hat am freitag scheidenpilz bei mir festgestellt er hat mir gyno-pevaryl für 6 tage verschrieben in den gegenanzeige steht aber:DA keine ausreichende erfarhrung mit der anwendung an menschen in der schwangerschaft vorliegen,dürfen in den letzten 3 moanten der schwangerschaft gyno-pevaryl nicht angwendet werden da sich aus tierversuchen hinweise auf wehenhemmung,verlängerte schwangerschaftsdauer und erhöhte neugeborenensterblichkeit ergeben haben #schock#schock#augen#augen ich trau mich gar nich die zu nehmen.Kennt jemand diese zäpfchen???Bitte helft mir weiter... #danke#danke#danke für eure antworten Lg mama76189+elijas36ssw

Hallo ,

ich habe diese Zäpfchen schon öfters genommen,jedoch nie in der SW.

In der SW habe ich immer CANDIBENE bekommen.

Vielleicht kannst du dir das in der Apotheke holen.
Muß dazu sagen,dass ich aus Österreich bin und nicht weiß,ob es dieses Medikament in Deutschland auch gibt.

Alles Gute,Barbara

Hallo,

ich hab das Medikament auch verschrieben bekommen.Aber als ich den Beipackzettel gelesen hab, war ich genauso besorgt wie du.Ich habe es nicht genommen,sondern habe mir Canifug geben lassen.Vielleicht sprichst du deinen Arzt nochmal an, vielleicht verschreibt er dir auch etwas anderes.

Alles Gute Steffi+#baby40.SSW

Top Diskussionen anzeigen