OGTT Zuckertest

Hallo ihr Lieben,

ich bin nun bereits in der 28. SSW und habe bisher 2,5 Kilo erst zugenommen.

Ich ernähre mich gesund, klar sündige ich auch ab und an mal, aber überwiegend esse ich gesund.

Ich nehme täglich L Thyroxin 25 jeden Morgen wegen der Schilddrüse.

Nun war ich letzte Woche zum kleinen Zuckertest um 09:30 Uhr. Ich hatte vorher nicht gefrühstückt, da ich meistens erst gegen 10:30 Uhr esse. Ich hatte also nur Wasser und meine L Thyroxin Tablette so kurz vor 9 Uhr eingekommen.

Die Tage vor dem Zuckertest habe ich auch gesund gegessen. Vollkornbrot, Kartoffeln, Joghurt, Obst, Gemüse.

Bin dann zum Test, habe direkt das Zuckerwasser getrunken mit 50mg Glucose und nach einer Stunde (eher nach 50 Minuten) wurde dann Blut abgenommen. Diese Woche dann der Anruf. BZ lag bei 149. Ich soll zum großen Zuckertest kommen.

Da war ich also gestern. Nüchtern, dieses Mal ohne die vorherige L Thyroxin Tablette, da ich gelesen habe, dass diese das Ergebnis verfälschen könnte und man davon einen erhöhten Blutzuckerwert hat. Kann das damit zusammen hängen beim letzten Mal?

Ich wurde gestern also drei mal gestochen und muss nun wieder bis nächste Woche abwarten...

Ist nüchtern das Ergebnis von 149 schon eher schlecht?

Zumal wir die letzten Tage auch Geburtstage hatten und ich drei Tage vorher einmal bei Mc Donalds seit 6 Monaten war und auch mal Süßigkeiten gegessen habe..

Die Ärztin fragte mich beim letzten Mal sogar schon , warum ich abgenommen habe, nach 6 Wochen und nicht zugenommen....und nun vielleicht auch noch SS Diabetes?

Danke für eure Antworten!

1

Der Wert beim kleinen ogtt liegt bei 142 mg/dl

Der Arzt will halt sicher gehen und eine Schwangerschaftsdiabetes ausschließen..

5

In Berlin liegt er bei 135.

7

Lächerlich, oder ? In verschiedenen Regionen auch noch unterschiedliche Richtwerte. Das ist doch unglaublich.

2

Hallo blonde,
149 nüchtern. Will Dir keine Angst machen aber ja das ist zu hoch.

Hab aber keine Ahnung wie das mit den Mitteln ist die du nimmst. Nee Ss Diabetes ist aber denoch nicht das Ende der Welt.

Wie wächst das kleine? Warst du beim Feinultraschall?
Hab in der Ss mit der Diabetes auch nicht viel zugenommen. Hab allerdings gespritzt.

Viele Grüße,
Fichtelwichtel

3

Ich meine nicht nüchtern sondern eine Stunde nach dem Zuckersaftgetränk.

Unserem Sohn geht's bestens. Alles so, wie es sein soll. :)

4

Der Wert war 149 nach einer Stunde, also nach dem Zuckersaftgetränk.

Hab mich bisschen falsch ausgedrückt.

8

Bei meinem kleinen Zuckertest war der Wert bei 146 und ich durfte zum Diabetologen. Dort war der Wert nach 2h leicht erhöht. 155. Ich muss 4x am Tag messen und die Ernährung etwas umstellen. Alles halb so wild. Ist ja nur bis zur Geburt:) Und mit fortschreitender Schwangerschaft kann das auch noch etwas ausgeprägter werden. Solange du nur messen musst...

9

Da ist die Grenze bei 140 in der ss. liegt auch am Gerät. Also etwas erhöht. Mach dir nicht zuviele sorgen ????.

6

Das ist in meinen Augen reine Geldmacherei der Ärzte und der Pharmaindustrie. Die Diagnose kriegt ja fast jede Schwangere. Ich hatte 136 und das nachmittags! Hab dem Arzt gleich gesagt, dass ich da nichts weiter untersuchen lasse. Die verdienen sich ne goldene Nase!

Es ist doch nicht unnormal, wenn du nach 50 Minuten und nachdem du nüchtern warst, 149 hattest! Ist doch klar, dass der Wert bei dem Zeug erstmal hochschießt. Und zugenommen hast du quasi gar nichts!
Ich jucken mich auf jeden Fall nicht dran. Ich bin schlank, esse normal und hatte Kinder von 3300g. Ich werde einen Sch.... tun und mich von den Ärzten verrückt machen lassen!

10

Habe gerade im Labor angerufen.

Zuckertest ist bestanden! :)

1. Wert 72
2. Wert 145
3. Wert 127

Also alles gut!!! :)

Ich bin so froh...

Hatte mich falsch ausgedrückt, der Wert war NACH DEM ZUCKERTEST bei 149. (beim ersten).

Liebe Grüße.

11

Die Leitlinien der "Deutschen Diabetes Gesellschaft" geben vor, dass ein Suchtest, also der kleine Diabetestest positiv ausgefallen ist, wenn der Blutzuckerspiegel 1 Stunde nach der Gabe der Glukoselösung bei 135mg/dl liegt. Dann muss zur Sicherheit der große Test gemacht werden.
Hierbei werden folgende Werte vorgegeben:
nüchtern vor dem Test (min 10 Stunden nichts gegessen oder getrunken) - 92 mg/dl
nach 1 Stunde (möglichst keine Bewegung, nichts essen und trinken)- 180mg/dl
nach 2 Stunden (möglichst keine Bewegung, nichts essen und trinken)- 153 mg/dl

ist einer der Werte erreicht oder Überschritten wird die Diagnose Gestationsdiabetes gestellt.

"Zumal wir die letzten Tage auch Geburtstage hatten und ich drei Tage vorher einmal bei Mc Donalds seit 6 Monaten war und auch mal Süßigkeiten gegessen habe.."

Das spielt keine Rolle dabei, solange du nicht in der Nacht davor gesündigt hast, also in der Zeit, in der Essen und trinken verboten war. Es wird bei dem Test nur der in dem Moment aktuelle Wert bestimmt, nicht der Langzeitzucker. Nur beim Langzeitzucker wäre es von Interesse, was und wie oft du in den Wochen davor gesündigt hast.

LG triny 36+5

12

Ich denke der Fehler lag eher darin, dass du nüchtern hingegangen bist. Beim kleinen Zuckertest MUSS etwas gegessen werden vorher.

13

Ja, das denke ich nun auch.

Top Diskussionen anzeigen