Zu schwer getragen und nun Schmerzen

War heute einkaufen und habe Getränke gekauft.

Aber vorsorglich in Plastikflaschen!

Musste die 2 Kisten mit je 12 Liter nur in den Einkaufswagen und danach ins Auto laden.

Zu Hause ausladen und aufräumen musste ich nicht.

Dennoch hab ich seit ich diese Kisten getragen habe, Schmerzen rechts im Unterleib. Ist so ein blödes ziehen. Geht auch bis in Rücken und tut echt weh :(

Ich hab nun Angst dass ich meinem Baby damit geschadet hab.
Der Schmerz ist genau da, wo mein Arzt am Montag noch die Herztöne abgehört hat..

Bin seit heute in der 16. Woche :(

1

Ich glaube nicht, dass du deinem Kind geschadet hat, aber fahr bitte ins KH und lass das abchecken. Mit stärkeren Schmerzen nach schwerem Heben ist nicht zu spaßen. So lange du keine Blutungen hast versuch dich vorerst zu beruhigen. Aber bitte lass es untersuchen.

LG

4

Blutungen habe ich zum Glück keine.

2

Huhu,

ich würde es auch untersuchen lassen. Vielleicht hast du auch nur ein Mutterband überdehnt #liebdrueck

Übrigens: je nach laden sind die Mitarbeiter total hilfsbereit! Bei uns im Edeka heben die einem auch Kisten in den Wagen und später auch ins Auto. Grundsätzlich wäre es aber gut, wenn dein Mann künftig die Getränke holt :-)

LG

3

Ich werde in Zukunft auf jeden Fall keine Kisten mehr holen.
Das war mir heute eine Lehre.

5

Das die Mitarbeiter von edeka helfen, finde ich ja super lieb.

Respekt ;)

weitere Kommentare laden
13

Hallo,

ich denke, du wirst deinen kleinen nicht geschadet haben. :)

Ich trage bei jedem Einkauf alles selber, Kisten mit dem Einkauf, six pack Wasser ( wohnen in der ersten Etage).

Ich miste mein Pferd selber ( auch mal eine schwere Karre) mach die Wiese sauber, jeden Tag eine volle Karre mit Pferdeäpfeln.

Du musst halt gucken, was du für dich schaffst und wie du dich wohl fühlst.

Mein Freund will auch immer alles machen jetzt, aber das was ich mir zutraue mache ich auch alles.

Guck am besten ob sich die Schmerzen verringern oder schlimmer werden & lass es wenn abklären ( dann fühlst du dich auch sicherer )

Alles gute dir :)

Ps: hast du vorher auch ganz normal Einkäufe getragen ? Wenn ja: dann ist dein Körper daran gewöhnt, übertreib es halt nur nicht!

Pauli, 14 ssw :)

15

Ja bisher hab ich es immer selbst getragen. Sogar uns Haus rein. Hatte auch noch nie diesen Schmerz.
Ist das erste Mal.

Ich warte nun bis morgen früh. Wenn der Schmerz dann noch immer da ist, geh ich zu meinem Arzt.

Danke euch allen.

16

Ich versteh dich ich merk es auch schon,vor zwei tagenein sack voll dosen und saft getragen,da ist sogar der sack platzt nunja ich werd es auch nicht mehr tragen.wenn du dir sorgen macht lass dich untersuchen,sonst ruh dich aus

17

Oh je du auch, wir müssen wohl beide besser auf uns Acht geben.

Gute Besserung.

18

Hallo,

Also wenn du keinen Blutungen hast und so alles in Ordnung ist, denke ich wirklich es kommt von den Mutterbänder.

Also keine Panik, man soll nicht regelmäßig mehr als 5kg und gelegentlich nicht mehr als 10 kg tragen. Das da jetzt was passiert ist kann ich mir kaum vorstellen, kann zwar verstehen das du dir sorgen machst, aber andere haben noch Kinder die sie hoch heben etc. und da passiert auch nichts.
Ich hatte am Anfang der SS auch mal Probleme, weil ich auf Arbeit nicht gleich gesagt hatte das ich schwanger bin und am Ende meiner Dienste hat es dann auch im Bauch gezogen, deswegen habe ich es dann such gesagt, aber das ist ja eine dauerhafte Belastung gewesen.

Denke wirklich du solltest dich deswegen jetzt nicht verrückt machen, einfach etwas langsamer angehen!.

LG Lilie 23 SSW

19

Find ich auch,genau deshalb hab ich mir auch nichts gedacht dabei,da ich ja ein kind hab mit 12 kg.

20

Danke das klingt beruhigend.

Ich hab nur Sorge weil dieser blöde Schmerz nicht nachlässt... :(

Top Diskussionen anzeigen