Schleimpfropfabgang.. wann gehts los??

Hallo ihr Lieben, ich bin heute 39+1 und gestern hat sich der Schleimpfropf gelöst... vorgestern beim Arzt war der Befund, dass der Muttermund fingerdurchlässig und der Gebärmutterhals auf 1,5cm verkürzt ist.

Habt ihr Erfahrungen wann es nun los geht? :)

1

Bei mir ging es am nächsten Tag los. Aber bei manchen dauert es auch noch eine Weile.

2

Erst mal herzlichen glückwunsch :)
Denn bei mir tut sich immer noch nichts....
Wie hast du das hinbekommen?

3

Ich hatte Schleim und ein bisschen Blut am Toilettenpapier...

Wehen allerdings noch keine, also heisst es warten warten warten :)

9

Kleiner tip! Putz fenster, wenn euer wurm schon so weit ist, dann wirkt es. Hat bei uns bei der großen auch geholfen. Ich drück dir die daumen, dass du dein mazsi schon ganz bald in den arm nehmen kannst.

weiteren Kommentar laden
4

Hallo

Bei mir hat er sich gestern auch gelöst hatte danach etwas ziehen aber das hielt nur kurz an und jetzt nichts mehr... :-(

Lg

5

Mein kleiner war 4 Stunden später auf der Welt :-) gerechnet hab ich damit aber nich. Ich wat 37+4 und dachte es dauert wie bei den meisten danach noch mindestens 4 Tage eher ne Woche, von wegen ^^

Kann man wohl gar nich nach gehen und genaue Angaben zu machen ..

Alles Gute für den Endspurt und die Geburt :-)

6

Huhu

Bei mir hats genau 7 Tage gedauert.

Kann also schnell gehen...oder auch nicht. ;)

LG

7

Meine Hebamme hat vor Kurzem noch zu mir gesagt, dass der Abgang des Schleimpfropfes nur bedeutet, dass der Körper bereit ist für die Geburt - nicht mehr und nicht weniger.

Der Geburtsvorgang kann kurz danach losgehen oder auch erst Wochen später...

8

Bei mir platzte die FB ca 12 Std nach SP-Abgang.

Drück dir die Daumen, dass es bald losgeht :-)!

10

Bei mir ging Freitag nachmittags der Schleimpfropf ab, Sonntags morgens bin ich von den ersten Wehen aufgewacht, und abends um halb neun war mein kleiner Knopf da.

Ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir alles Liebe.

Viele Grüße happyvonne mit Knöpfchen an der Hand (12 Monate) und Ü-Ei im Bauch (8.SSW)

12

Huhu, bei mir war es gestern mit dem Schleimpropf. Seid dem hab ich Unterleibschmerzen, selten aber sehr sehr schmerzhafte Wehen und ich kann kaum sitzen weil ich dann einen starken druck habe. Mein Muttermund war gestern 2cm auf.

Ich drücke dir die Daumen das sich mehr tut als bei mir.

Lg Bauchengel2017 39+ 0SSW

Top Diskussionen anzeigen