An die unglücklichen bald Jungs Mamas

Huhu

In letzter Zeit hat man viel über unglückliche bald Jungs Mamas gelesen.

Ich hab zwei Mädchen und bin selbst durch und durch "Tussi". Alles muss rosa sein und je mehr Glitzer, desto besser.

Ich wusste die 40 Wochen nicht!!! Was da in mir heran wächst. Insgeheim hab ich Mädchen gehofft. Name stand ja schon fest für ein Mädel. Tja, im Kreißsaal kam dann mein Louis. Ein Junge. Na Jackpot #augen

Allerdings, als dieses kleine Ding mich mit seinen Riesen Augen angesehen hat, war es sofort um mich geschehen #verliebt

Er ist einfach das beste und ich liebe ihn mehr als alles andere (meine Mädels natürlich auch). Ich könnte ihn die ganze Zeit angucken und er ist einfach wunderschön und ich bin froh, ein kerngesundes Baby zu haben.

Lasst uns einfach alle dankbar für die Gesundheit unserer Kinder sein. :-)

Jetzt seid ihr vllt enttäuscht oder traurig, weil es ein Junge ist, aber sobald ihr in die Augen eures Babys schaut, ist es euch egal.

Alles gute und eine schöne Schwangerschaft euch allen!

#hasi mit #baby Louis Étienne #verliebt

2
Thumbnail Zoom

Ist doch traumhaft #verliebt und wenn wir Mädels Abend machen muss Louis seinen Einhorn Strampler anziehen #rofl

6

Hallo =D

Der kleine ist zuckersüß herzlichen Glückwunsch =D

Lg

8

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

weitere Kommentare laden
1

So süß geschrieben:)
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt!!!! :)

3

Danke. :-)

4

Erst mal Herzlichen Glückwunsch zu deinem kleinen Louis!

Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass sich die "Enttäuschung" über einen Jungen bei vielen bis zur Geburt hält. Ich war vom positiven Test bis zum Outing zu 100% sicher, dass ich ein Mädchen bekomme, hab entsprechend auch nur nach Mädchensachen Ausschau gehalten.
Entsprechend hat mich mein Jungs-Outing auch erst mal aus der Bahn geworfen.
Aber es war weniger die Enttäuschung, weil ich bloß keinen Jungen wollte, sondern viel eher, weil ich mir vorher sooo sicher war. Mich hat es richtig geärgert in dem Moment, dass mein Bauchgefühl mich so lange so sehr veralbert hat, dass ich mich halt nicht freuen konnte.

ABER, das ist schon quasi verjährt und jetzt hoffe ich jeden Tag aufs neue, dass es endlich losgeht, ich meinen Kleinen in den Armen halten kann.

LG triny 36+3

5

Danke :-)

Ich hatte bei meiner ersten Tochter ein Jungs outing. tja, es war kein Junge #rofl und ich hab nur blaue Sachen gehabt...

Alles gute euch :-)

7

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

10

Meine Mädels sind vom Verhalten her eher Jungs. Im Schlamm spielende Dreckspatzen mit langen Haaren. Die machen sich gern die Finger schmutzig (ich nicht #rofl). Eigentlich hab ich mir ja ein Mädchen gewünscht.

Auf deine Frage ist es schwierig zu antworten, da ich ja nur die zicken habe und nicht weiss, wie es mit zwei Jungs wäre #kratz.

14

Mich irritieren eure Erwartungen. Tussi? Man darf traurig sein?

OK. Ein Kind ist meines Erachtens nicht dafür da, um eure Wünsche nach dem Ausleben von "Tussi"eigenschaften zu frönen. Echt nicht. das genau ist es, was ich nicht verstehen kann. Ein Kind ist kein Werkzeug oder Mittel, um Euch ausleben zu können, in euren Interessen. Es ist ein Individuum. Und ich bin froh, dass das Geschlecht nicht planbar ist. Das ist nämlich irrelevant. Vollkommen egal. Ihr tragt Verantwortung für ein Lebewesen. Es ist zu lieben, zu versorgen, zu fördern usw.. Unabhängig von Geschlecht, Haut- oder Haar-und Augenfarbe. Und es geht nicht darum mit Mädchen sich besser ausleben zu können. Also nicht nachvollziehbar für mich, dass eigene Bedürfnisse (Interessen) offenbar als Motiv für ein Geschlechterwunsch gesehen werden.

Ich dachte, wir hätten uns in der Gesellschaft weiter entwickelt. Und ich finde es traurig, solche Beiträge zu lesen, welche Erwartungen an bestimmte Geschlechter geknüpft werden.. Die Frage ist doch, möchte ich ein Kind bedingungslos lieben und aufziehen? Ob das Zimmer pink oder lila oder blau ist, ist so relevant wie der Sack Reis in China- Euer Baby sieht Farben sowieso erst nicht und wenn es sie erkennen kann, ist es ihm oder ihr vermutlich bis zur Prägephase im Kindergarten egal. :-)

VG

weitere Kommentare laden
9

Recht hast du!! Schön geschrieben!

Vor der Schwangerschaft wollte ich immer nur Jungs! Jungs Jungs Jungs! Als ich den Test in der Hand hatte und bei der Ärztin das Herzchen puckern sah: war es mir sowas von scheiß egal, wer da zu uns kommt, Hauptsache unser Baby lebt und ist gesund!

Als es dann soweit war, wollte ich, dass mein Mann zuerst das Geschlecht sieht und Hebamme und Ärztin haben uns diesen Moment gerne gelassen... Mein Mann schaute nach unten aufs Bett und sah mich dann an... "Es ist Allie!" - ein unvergesslicher Moment! Jetzt bin ich eine Mädchen-Mama und hätte das nie gedacht :) mal sehen, ob wir später auch Jungs hinkriegen ?! ;)

Sei gedrückt, liebes und schöne Grüße an deine Mäuse und den kleinen Louis :)

Mom und Allie

11

Hatte deinen geburtsbericht gelesen. Einfach schön :-) und schön, dass ihr so viel Freude mit eurer Allie habt.

Liebe Grüsse von uns allen an euch :-)

37

Und von uns liebe Grüße an euch rasselbande :)

12

Das hast du wunderschön geschrieben.
Und dein Sohn ist so hübsch und niedlich und perfekt. Kann absolut verstehen, dass du dich direkt in ihn verliebt hast.
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt deines zuckersüßen Jungen.
Ich wünsche dir eine tolle Zeit mit deinem Kleinen und deiner Familie.
Liebe Grüße

15

Herzlichen Glückwunsch, ein wunderschönes gesundes Baby hast du. Ich war mir von Anfang an sicher dass es ein Junge wird, so vom Bauchgefühl her... Jetzt wird es ein Mädchen und auch das ist schön :-) solange sie nur gesund und munter zu ums kommt.

Dass du dich sofort in ihn verliebt hast, kann ich verstehen er ist wirklich Zuckersüß. Eine schöne Kennenlern- und Kuschelzeit wünsche ich euch #herzlich

16

OHHH du bist ja süß, so schön geschrieben. Dein kleiner Louis ist wirklich Zucker, alles Gute für euch! #verliebt

Dieses "enttäuscht sein beim Jungen" finde ich ehrlich gesagt unmöglich und versteh den Sinn dahinter gar nicht. Das allerwichtigste ist ein gesundes Kind, egal ob Mädchen oder Junge.

Ich hab selbst ein Jungenouting bekommen und freu mich total über meinen kleinen Bub, hatte beim Schwangerschaftstest schon gesagt, ich glaub es wird ein Junge.

Dir wünsche ich eine schöne Zeit mit deinem süßen Louis und deinen zwei Mädels.

Ganz liebe Grüße #winke

19

Hi,

wahre Worte von dir und du hast eine supersüßen Bub#verliebt..ich habe zwei Jungs ( auch solche Herzensbrecher#rofl) und bin total glücklich mit denen. Die Sprüche " was kein Mädchen ? " gehen mir auf den Senkel. Ich bin eine Jungs-Mami und stolz darauf. Ich wurde letztens angesprochen was ich für ein hübsches Mädchen habe,da er ein roten Pullover anhatte. :-[:-[:-[ Tja meine Söhne werden halt mehrfarbig erzogen#rofl#rofl#rofl.

Es bricht mir jedes Mal das Herz, hier zu lesen das es kein Mädchen wird bzw. man enttäuscht ist.

Aber wartet erstmal bis eure Babys da sind, egal ob Junge oder Mädchen..man verliebt sich sowieso, sobald man es das erste Mal angeschaut hat.

#winke

20

Dankeschön :-)

Hab meinen Prinzen gestern auf Arbeit den alten Damen präsentiert (Altenheim) und sein Kissenbezug im Kinderwagen ist rosa/gelb/grün.

"Du hast ja ein süsses Mädchen" :-[ #rofl

Louis trägt auch Bodys mit rosa Figuren #rofl er passt nur in Grösse 50 und da wollt ich für 2 Wochen keine neuen kaufen #rofl

Top Diskussionen anzeigen