9 SSW: Erbrechen und stärker Durchfall

Ich bin etwas verunsichert und genau heute erreiche ich meine Frauenärztin weder per Mail noch telefonisch. Bin heute morgen mir Übelkeit aufgewacht und dachte dann. Ah, jetzt geht es dann wohl auch bei mir damit los. Bisher ging es mir nämlich blendend. Doch zu Übelkeit kam zunächst nur starker Durchfall wie Wasser. Als nächstes dann Erbrechen und weiter Durchfall. Seit 5 Stunden hänge ich quasi ununterbrochen im Bad ???? Das können ja keine SS-Symptome sein sonder wohl eher ein Magen-Darm-Infekt, oder? Ist das irgendwie gefährlich für das Baby oder meine SS?
Ich bin etwas unsicher, was ich machen soll. Ich trinke viel und habe es mit Zwieback versucht. Was meint ihr, muss ich mir Sorgen machen?

1

Hallo

Es kann schon ein Infekt sein. Jedoch macht das deinem kleinem nichts. Es kann aber auch durch die SS kommen. Bei mir war es genau...... Wusste jeweils nicht, ob ich aufs Klo sitzten soll, oder doch lieber mit dem Kopf drübert..... Legt sich aber bald wieder

2

Ich hatte Anfang Januar so einen elendigen Norovirus, das war genau wir das, was du jetzt beschreibst, nur bin ich mitten in der Nacht aufgewacht und da ging es dann los. Mein Frauenarzt meinte, dass das der Schwangerschaft nichts tut. Du musst darauf achten, viel zu trinken, austrocknen ist die größte Gefahr an der Nummer. Sobald du kannst würde ich Zwieback, Brühe und gekochte Möhren probieren (nicht zusammen ;-) ) ist halb so wild, halt durch!

Gute Besserung!

Top Diskussionen anzeigen