37ssw was macht ihr in Vorbereitung auf die Geburt?

Hallo Mädels was macht ihr so ?

1

Also ich trinke 2 Tassen Himbeerblatttee am Tag ansonsten eigentlich nichts ausser Spazieren gehen und die Treppe statt dem Lift zu verwenden ;)

2

Hi, ich bin erst übermorgen in der 37. SSW und mache bewusst noch gar nichts. Mir geht es noch soweit gut und ich wünsche mir, dass er Kleine bis Mitte Februar drinbleibt :-)
Meine Tochter kam bei 34+5, war nicht soooo dramatisch, aber ich bin total happy, dass ich jetzt schon weiter bin.
Was machst du? Wie geht's dir? Würdest du dir wünschen, dass dein Baby früher kommt?
LG, Nadja

5

Na mir geht's auch noch gut gegen ein zwei Wochen eher hab ich nichts mir geht's aber eigentl mehr drum das es schneller geht als beim letzten ????

6

Wie viele Geburten hattest du schon? Und wie lange haben die gedauert?
Ich hatte zwei, aber schon 6 und fast 8 Jahre her. Dauer war bei beiden ok.
Ich hoffe nur, dass der Kopf bald fest im Becken sitzt, ich habe keine Lust auf Liegendtransport ;-)
Meine beiden Geburten gingen per Blasensprung los...

weitere Kommentare laden
3

Ich würde mal sagen, im wahrsten Sinne des Wortes: abwarten und Tee trinken.
Da ich meine ganzen geliebten Roten Teesorten wegen dem Hibiskus und meinen vorzeitigen Wehen nicht trinken durfte (kann wohl die Wehen Tätigkeit weiter anregen), trinke ich jetzt reichlich davon.
Und ich bin mir noch nicht so sicher, ob ich mir jetzt für morgen im Krankenhaus wünschen soll dass die Einleitung beschlossen wird oder lieber nicht. Komischerweise werde ich langsam immer unruhiger und hab irgendwie ein bisschen Angst vor dem Termin morgen....

Gestern hatte ich echt heftige Wehen, aber kaum dass ich ins Krankenhaus wollte war Ruhe. Heute nichts. Nicht eine "richtige" Wehe, nur Übungswehen...

LG triny 35+3

4

Hey!

Ich mache brav alles, was die Hebamme mir Saft. ;-) Nämlich: Jeden Tag 2 Tassen Himbeerblaettertee trinken, 3x täglich Globulis, 1x täglich geschrotete Leinsamen in Obstsalat oder Joghurt, alle 3 Tage Heublumensitzbad, 1× wöchentlich Akupunktur...
Langsam wird es anstrengend ;-) aber vielleicht lohnt es sich ja. :-D
Liebe Grüße!

10

Huhu :-
Welche globulis denn?

11

Gelsemium C 30

weitere Kommentare laden
14

Habe damals tasche gepackt,geschaut ob alles daheim ist und im kinderzimmer alles schön ist..jegliche tees die bei geburt helfensollen getrunken,leinsamen und darnmassageöl genommen,was alles nichts geholfen hat.lange geschlafen und entspannt soweit möglich,wird dieses mal nur beim schlafen hinhaun,da mein zwerg(2,5) zum glück langschläfer ist,aber dafür am tag action gibt naja so sachen eben.nochmal mit freunden in kaffee,meine eltern besuchz,babysachen gewaschen....

15

Moin,

ich trinke Himbeerblättertee und versuche mich an der Dammmassage. Allerdings mit Kokosöl. Kaufe mir nicht extra das Öl von Weleda dafür.

Sonst versuche ich ganz entspannt zu bleiben, was mir bislang sehr gut gelingt.

LG kayinchen

Top Diskussionen anzeigen