Plazenta praevia totalis ... Angst!

Ich bin nun in der 30. SSW (29+2) mit einer kleinen Prinzessin #verliebt
Schon in der 16. SSW wurde bei mir eine Plazenta praevia totalis festgestellt... die sich bis heute keinen Millimeter bewegt hat. Blutungen hatte ich zum Glück bis jetzt noch keine und hoffe es bleibt auch so. Meine Frauenärztin meinte bei dem Kaiserschnitt muss wahrscheinlich durch die Plazenta geschnitten werden, was zu hohen blutverlust kommen kann ... ich soll auch an der 33.Ssw stationär aufgenommen werden und die kleine dann in der 36./37 Woche geholt werden. Das klärt sich aber alles noch nächste Woche beim Gespräch im Krankenhaus. Es ist mein erstes Kind und ich hab einfach panische Angst vor allem ... Angst das es jetzt doch noch zu Blutungen kommen könnte, panische Angst vor dem Kaiserschnitt und der spinalen... und Angst da halb zu verbluten und zu kollabieren. Mein Kreislauf ist eh schon nicht der beste ... schon nur wenn mir Blut abgenommen wird, geht mein Kreislauf in den Keller.

Hat oder hatte noch jemand eine PPT ?

Wenn ja, wie ist es bei euch abgelaufen ?

1

Wenn du so doll angst hast, wäre es dann nicht die beste Möglichkeit doch komplett schlafen zu legen, sprich eine vollnarkose zu machen?

9

Klar, dass habe ich auch schon überlegt, aber auf der einen Seite will ich auch nicht den Moment verpassen, wo unsere Kleine das erste mal schreit.

2

Ich hatte bei meiner 2. Schwangerschaft eine PPT. Leider mit mehrmals Blutungen und es wurde dann festgelegt, dass bei 36+0 der Kaiserschnitt gemacht wird. Ich hatte dann aber leider 3 Tage vorher nochmal Blutungen, da ich Wehen bekommen hatte und dann haben sie den Kaiserschnitt gleich am nächsten Morgen gemacht.
Lina kam mit 2450g und 49cm zur Welt und musste dann noch 11 Tage auf die Intensiv da sie ein paar Anpassungsschwierigkeiten hatte am Anfang.
Aber soweit verlief alles gut bei mir. Mein Blutverlust war zwar ziemlich groß aber sie konnten alles mit Flüssigkeit ausgleichen ich brauchte keine Blutkonserve (obwohl diese schon bereitlagen für den Notfall). Kreislauf technisch ging es am nächtsen morgen steil bergauf nachdem ich dann das erste mal bei der kleinen war.
Ich hatte auch totale Angst vor dem Kaiserschnitt. Ich hatte aber mehr panische Angst vor einer Vollnarkose wie vor der Spinalen (lag am Vorgespräch mit dem Anästesisten)
Wenn du noch Fragen hast kannst du mich auch gerne anschreiben

Heute ist die kleine schon 6 Jahre und im Juni bekommen wir Nr. 3

Lg Daniela

3

Hallo,

ich hatte eine PPT bei meinem Sohn. Mein FA wollte mich ebenfalls eher früh stationär aufnehmen. Ich konnte den KH-Aufenthalt bis zur Woche 35+6 rauszögern, indem ich gewährleisten konnte, rasch zum KH kommen zu können, wenn Blutungen aufgetreten wären.

In der Nacht vor der geplanten stationären Aufnahme bekam ich sehr starke Blutungen, wir sind ins KH gerast, und mein Sohn wurde per Not-KS (mit Vollnarkose) geholt bei 36+0. Es ging ihm gut, bis auf leichte Anpassungsstörungen, weil es doch sehr schnell gehen musste. Er kam 3 Tage auf die Neonatologie zur Überwachung, dann lief alles ganz normal ab.

Viel liegen, nichts heben, hoch dosiertes Magnesium schlucken .. wirst Du wahrscheinlich ohnehin so machen, ich wollte es nur gesagt haben.

Toi toi toi, alles wird gut! #klee

LG
Karin

4

Hallo:)

Du brauchst keine panische Angst haben, du bist doch nicht die erste Schwangere mit diesem Befund.
Es ist super, dass man das vorher weiß, da können sich alle drauf einstellen, sieh das doch mal so:)

Der Anästhesist wird was bereit liegen haben, falls dein Blutdruck abfällt (was er nach Stechen der Spinalen eh immer tut!!!!). Den meisten wird dann übel ind schwindelig und heißkalt schwitzig, das weißt du jetzt auch schon vorher, das ist NORMAL. Keine Panik!!! Wahrscheinlich wirst du auch vorher schon vorbeugend ne Infusion bekommen-> mehr Volumen und mehr Druck.

Für den ganz großen Notfall ist eh immer alles für ne Vollnarkose bereit, aber zum Wohl deines Babies und deiner Psyche versuch erstmal so.

Es werden Blutkonserven für den Notfall bereitgestellt sein (die wirst du aber wahrscheinlich gar nicht brauchen, bevor man junge gesunde Schwangere transfundiert, muss der Hb-Wert schon arg abfallen, kleiner 6 zB).

Der Gynäkologe weiß vorher, auf was er beim Schneiden trifft- er wird genügend Nahtmaterial und die Verödungspinzette im Anschlag haben.

Möglicherweise muss dein Baby für ein paar Tage auf die Neo/Intensiv- da sind die Schwestern meist zuckersüß und deine Kleine wird perfekt überwacht. Ja, man hat das Kind nicht bei sich, aber dafür läuft alles glatt und auch auf der Neo kann man zum Kuscheln kommen:)

Mach dir das alles im Vorhinein klar, damit du nicht Angst bekommst oder enttäuscht bist. Sag dir immer wieder: "Gut, dass es so geplant werden kann!" und trauere nicht natürlicher Geburt und Bonding usw hinterher. Kann man alles nachholen, sag ich dir aus Erfahrung! Dafür ist dann alles sicher:)

Alles Gute!!!!!

5

Hey meine Liebe ich hatte es leider in meiner ersten Schwangerschaft und ich bin in der 26 SSW mit Blaulicht ins Krankenhaus gekommen musste dann da liegen dürfte nicht einmal zum Klo aufstehen ... bis dann in der 31 SSW es wieder anfing zu bluten und die kleine Maus sofort geholt wurde es war für mich eine ganz ganz schreckliche ängstliche Zeit weil ich Angst hatte es wird wieder bluten aber es ist zum Glück alles gut gegangen und der kleinen Maus geht es gut sie ist jetzt 3 Jahre alt und gesund und munter ich hoff dieses mal wird es anders

aber du hast ja schon eine gute Woche erreicht und es wird bestimmt alles gut gehen ich drücke dir die Daume

LG Lorena mit baby im Bauch 18SSW

6

Hallo,

bei mir wurde sie auch in den letzten zwei Ultraschallen bestätigt. Bin aber noch lange nicht so weit wie du (18. SSW) und Arzt und Hebamme beruhigen mich, dass sie bestimmt noch hochwandert. Bisher wollte mir auch noch keiner weiterführende Informationen dazu geben wie es abläuft, wenn sie nicht hoch wandert...

-Wann Aufnahme ins Krankenhaus?

-Muss ich vorher vielleicht schon ins BV? Wäre für meine Arbeit wichtig zu wissen! Ich müsste jemand schneller einlernen.

-Kann ich in jedem Krankenhaus gebären? Mein Wunschkrankenhaus hat keine Kinderklinik...

Wann haben sie angefangen dich auf zu klären? Mich macht diese Ungewissheit echt fertig. Und wenn man googlet liest man nur Hortorstorys oder eben, dass sie noch hochwandert.

Wie geht es dir mit der Plazenta? Ich habe oft Unterleibsschmerzen vom Sitzen oder stehen. Nur im Liegen wird es besser. Kommt das wohl der Plazentafehllage? Hast du das auch?

LG und alles alles Gute!

7

Meine Frauenärztin meinte anfangs auch noch das sie evtl noch hochwandert. Aber sie hat mich trotzdem direkt aufgeklärt. Ich soll mich viel schonen, nichts schweres heben und kein Stress. Sie hat mich dann auch erstmal zu einem anderen Arzt geschickt, da sie eine zweite Meinung wollte. Der hat die PPT ebenfalls bestätigt. Meine Ärztin wollte mich dann auch immer alle zwei Wochen sehen, statt den üblichen 4 Wochen. Ich wollte auch in einer anderen Klinik entbinden, wo keine Kinderklinik ist, doch meine Ärztin empfohl mir dann in ein kh zu gehen mit kinderstation. Was ich natürlich auch jetzt mache. Ich bin Ende November ins BV gegangen. Hatte das auch schon vorher mit meinen Chef besprochen, der vollkommen hinter mir stand. Ich habe in dem Moment einfach nur noch an mich und mein Kind gedacht. Ich hatte meine Ärztin gefragt und sie hat es mir sofort ohne Widerworte gegeben.
Das googlen hab ich mittlerweile gelassen, dass hat einen echt wirklich Angst gemacht.

Mit den unterleibschmerzen habe ich ebenfalls, wenn ich länger stehe oder sitze. Meine Ärztin meinte das kommt von der Plazenta, da das Kind ja dann durch die Schwerkraft drauf liegt.

Anfang Januar (28Ssw) habe ich schon eine Überweisung bekommen, um mich im kh vorzustellen und damit die Ärzte auch alle Bescheid wissen und sich vorbereiten können.
Die meinten dann auch, dass ich so ab der 32/33 SSW stationär aufgenommen werden soll. Und die kleine dann in der 36/37 Woche geholt wird. Bei einer PPT darf man bzw sollte man keine wehen bekommen. Ich bin auch jetzt froh, dass ich bald ins kh kann, da ich mich dann einfach sicherer fühle und ich direkt vor Ort bin, wenn was ist. Da ansonsten das kh eine Stunde fahrt entfernt wäre. Meine Frauenärztin hat es von Anfang nicht schön geredet und mir direkt die Wahrheit gesagt. Leider ist es so, dass man eine tickende Zeitbombe ist und immer auf der Hut sein muss.

Habe jetzt nächste Woche meinen letzten Termin bei meiner Frauenärztin und dann Termin im Kh wo alles besprochen wird und die stationäre Aufnahme. Und dann heißt es abwarten. #zitter
Ich hoffe du nimmst schon Magnesium ? Das wurde mir direkt verschrieben, damit die Gebärmutter und alles schön locker bleibt.

So ich hoffe ich konnte alles beantworten und hab nichts vergessen :-D

Ansonsten schreib mir einfach nochmal, wenn du was wissen willst.

Und ich drück dir die Daumen, dass die Plazenta bei dir noch hochrutscht!

Liebe Grüße :-)

8

Danke für deine ausführliche Antwort! War sehr informativ.

Nächsten Freitag habe ich meinen nächsten Frauenarzttermin und wenn es immer noch eine ppt ist werde ich mich nicht abwimmeln lassen, sondern fordere ausführliche Infos. Ich habe nämlich auch weiterhin die Termine alle 4 Wochen und das macht mich verrückt.

Ich wüsste halt gerne worauf ich mich einstellen muss.

Ich arbeite halbtags im Büro und hatte eigentlich gehofft das BV zu umgehen. Allerdings ist es sehr stressig bei mir und das lange sitzen fällt mir schwer. Ich habe jeden Nachmittag einen harten Bauch und Druck nach unten.

Ich wüsste ehrlich gesagt gar nicht in welchem KH ich jetzt entbinden soll. Gehst du in ein Spezialkrankenhaus oder nur eins mit Kinderstation?

Ja Magnesium sollte ich nach Nachfrage wegen meiner Unterleibsschmerzen 750 mg nehmen.

Wie hast du und dein Mann das denn verkraftet? Mein Mann ist eher Optimist und denkt die wandert eh noch hoch. Ich habe aber schon oft gelesen, dass die Totalis seltener hochwandert als die den Muttermund nur teilweise verdeckt.

Würde mich freuen, wenn wir in Kontakt bleiben. Mich interessiert es sehr wie es bei dir weiter geht. Kannst mir auch gerne ein PN schreiben.

LG

Top Diskussionen anzeigen