Mäuse im Büro

Hallo eine Frage bei uns ist eine Mäuse Plage im Büro und die laufen auch auf dem Tisch wenn keiner da ist ! Ist das vertretbar wenn man schwanger ist Vorgesetzte tut nichts dagegen hab eben auch wieder zwei an meinen Füßen gehabt

1

Was ist denn das für eine Firma?! Warum kommt da kein Kammerjäger? Mit dem Kot solltest du auf keinen Fall in Berührung kommen. Wende dich an die nächsthöhere Stelle! Was sagen denn die Kollegen dazu?

2

Gibt keine höhere Stelle klein betrieb ! Es ist ekelhaft und es nervt mich auch !

4

Melde das doch mal beim Gesundheitsamt ?

weitere Kommentare laden
3

Hey,

Wo arbeitest du bitte?

Prinzipiell tun die dir nix, die haben eher Angst vor dir.

Aber sie können auch Krankheiten übertragen, durch kot, beißen, etc.

Lg
Roxy

7

Das frag ich mich auch seitdem ich schwanger bin ich frag mich warum ich hier noch sitze den ganzen Tag bekomm ich eine Arbeit bei der man nicht denken muss so Praktikanten Arbeit obwohl ich die teuerste Kraft bin ! Das ist Schikane jemand anders macht meinen Job damit ich im Glauben bleibe nicht gebraucht zu werden ! Obwohl ich erst in 3 Monaten weg bin ! Also die nächsten drei Monate Praktikanten Arbeit ?? Am liebsten würd ich mir einen bv holen aber wie? Wenn due Schwangerschaft ok ist und es mir gut geht ? Psychisch geht es mir nicht gut hier hab sogar schon Alpträume bin seit über einem Jahrzehnt hier aber nun hab ich so ein unwohl Gefühl das ist nicht normal

8

Bei Mäusen besteht für Menschen die Gefahr sich mit dem Hanta-Virus zu infizieren

weitere Kommentare laden
10

Wenn der Mäusekot trocken ist, kann er eingeatmet werden und eine schwere Lungenentzündung auslösen, wenn er mit Hantaviren infiziert ist. Diese Infektion kann auch tödlich enden. Daher müssen die Mäuse bekämpft werden. Es ist für alle Kollegen gefährlich, die dort arbeiten, nicht nur für dich.

Ruf doch bei der Aufsichtsbehörde für Mutterschutz an, und schildere dein Problem.

Top Diskussionen anzeigen