Fahrt ihr während der Schwangerschaft noch in den Urlaub?

Wir bekommen im Sommer zum ersten Mal Nachwuchs und überlegen, ob wir im Frühjahr nochmal Urlaub machen. Für mich kommt für den Fall der Fälle auf jeden Fall nur ein Land mit guter medizinischer Versorgung in Frage. Außerdem würde ich weiter weg (Interkontinentalflug) nur noch so bis 22/23 Woche machen, nicht dass ich wegen Komplikationen dann noch drüben bleiben muss.

Ich mach mir allerdings schon etwas Sorgen in Bezug auf die ganzen Risiken in Bezug aufs Thema Essen.... Ich esse zB wegen der Toxoplasmose-Gefahr nur Salat/Gemüse bei dem ich mir sicher bin, dass es gut gewaschen wurde (ich es also selbst gewaschen habe oder es in einem unserer Stammrestaurants ist, in denen ich abgekärt habe, dass sie es frisch waschen #koch ). Im Flugzeug ist ja aber zB alles abgepackt, da gibt es ja nichts frisch gewaschenes. Und auch so bekommt man am Urlaubsort ja nicht immer Sachen, wo man sich sicher sein kann. Finde das Thema echt total schwierig :-( .

Plant ihr nochmal wegzufahren und wie denkt ihr über die ganzen damit verbundenen Themen? Und, wohin plant ihr hinzufahren?

1

Hallo, also wir bekommen im Juli unser Baby.

Wir fliegen im März nach Teneriffa, hab es mit meinem Frauenarzt abgeklärt, kein Problem.
Im April Fähren wir dann noch ins Allgäu, nochmal Partnerschaftsurlaub bevor das Baby kommt.

Ich nach mir zwar auch Gedanken übers essen, aber alles mit Maßen. Genießen gehört ja auch noch dazu.

Lg

2

Wir sind auch am überlegen, noch einmal in Urlaub zu fahren, wenigstens für ein verlängertes WE. Ich tendiere zu Mallorca. Da ist es ende April bereits angenehm warm. Unser Krümel soll erst ende September kommen, dass es von der ssw passen müsste.
Ich wollte das beim nächsten Termin bei meiner fä mal ansprechen, wie sie das Risiko einschätzt.

Für weiter weg hätte ich wie du auch bedenken. Innerhalb der EU würde ggf in frage kommen. ????

3

Mein Sohn kam damals im Juli zur Welt und wir waren im April auf Zypern. Es war sehr schön und erholsam nochmal zu zweit Urlaub zu machen. Ich habe dort ganz normal gegessen wie zu Hause auch. War kein Problem.

4

Wir waren in der 16. Ssw nochmal mit der Aida auf den Kanaren.

Es war wunderschön.
War auch der letzte entspannte Urlaub zu zweit was für uns sehr wichtig war.

5

Ich habe lustiger Weise 9 Tage vor meinem positiven Schwangerschaftstest Urlaub gebucht. 1 Woche La Palma (Kanaren). Wäre dann zum Reisezeitpunkt in der 32./33. Woche. Die Fluggesellschaft würde mich befördern insofern der Arzt das okay gibt. Nun heißt es bis dahin (Juli) hoffen dass alles gut geht und ich mich auch wohl fühle. Antreten würde ich den Urlaub schon gerne. Auch wenn ich mir oft Gedanken mache.

6

Also wir waren im September noch mal zu zweit auf Kreta, da war ich so um die 20. Woche. Einen weiteren Flug wollte ich mir nicht antun. Wir haben den letzten Urlaub zu zweit echt genossen. Wegen des Essens würde ich mich nicht zu verrückt machen. Klar hab ich mich während der SS im großen und ganzen an die Empfehlungen gehalten aber gerade das Toxo-Risiko ist nicht so dramatisch. Ich bin knapp 40, hab mein Leben lang Alles und überall gegessen ohne was Anderes als die ganz normalen Hygiene-Regeln zu beachten und bin immer noch negativ. Achte auf ein gutes Hotel, halte dich hauptsächlich an gegarte Lebensmittel und es wird nichts passieren.

7

Hallo!
Ich bin bis jetzt, also bis zur 34. Woche jeden Monat mind. Zwei mal geflogen. Im o. Monat sogar 8 mal im Monat. Wenn man gesund ist und das Baby auch gibt es nichts was dagegen spricht. Jetzt darf ich nicht mehr. Die Airline erlaubt das Fliegen nicht mehr :(

8

Ich bin im Urlaub schwanger geworden; im September waren wir in Andalusien. Auf dem Rückflug hatte ich das Gefühl wir fliegen durch lauter Luftlöcher. Den positiven SS-Test hielt ich 3Tage danach in der Hand.

Ich persönlich würde daher nicht fliegen, weil ich wüsste, dass es mich zu sehr aufwühlen würde und ich große Sorge hätte, statt mich zu erholen.
Wir haben überlegt im März/April für ein paar Tage zu Freunden zu fahren, die haben ein extra Gästezimmer mit eigenem Bad und es wäre eine Autofahrt von etwa 4-5Std.

9

Hey, ich war in der Schwangerschaft oft unterwegs. 12. Woche Mallorca, in der 20. Woche in Nairobi, Afrika und paar Wochen später (meine 25.) in den USA (Chicago), jetzt zum Schluss hin war ich über Weihnachten (37.) in Dänemark, alles easy. Solange man sich selbst nicht stresst durchs verreisen und die Schwangerschaft normal verläuft, sollte man die Zeit nutzen und sich nicht zu viele Gedanken machen. Hier in Deutschland kann auch was mit dem Essen nicht stimmen, Krankenhäuser und Ärzte gibt es auch im Ausland. Wichtig war mir halt dann eine Auslandsversicherung!

Wenn man eher der ängstliche Typ ist, dann sollte man es lieber lassen und sich zuhause entspannen, bevor man im Urlaub sitzt und es nicht genießen kann. Ich kann nur sagen vertraut auf euer eigenes Gefühl und entscheidet danach.

Liebe Grüße,

Linda 40. Woche

Top Diskussionen anzeigen