Hat noch jemand genetisch bedingte Thrombosegefahr???

Hab heute das ergebnis meiner Blutuntersuchung bekommen, wo festgestellt wurde dass mein Vater mir das Risiko leider weiter vererbt hat,musss jetz noch ne zweite Untersuchung abwarten,aber so wies aussieht darf ich bald Thrombosestrümpfe tragen.Jetz hat meine Frauenärtztin aber schon mal erwähnt dass manche Frauen sich dann Heparin spritzen müssen,kennt sich jemand mit dem Problem aus???


Lg Bekki+Würmle

Danke,ihr habt mir echt weitergeholfen...jetz hab ich aber noch ne frage...hab hier auch irgendwo was gelesen dass jemand heparin spritzen muss weil sie schon fehlgeburten hatte...hab ich ein grösseres Risiko für Fehlgeburten weil ich erhötes Thromboserisiko hab????

Top Diskussionen anzeigen