Frage an Kita-Kolleginnen

Hallo liebe Kolleginnen und alle anderen Schwangeren,

ich hätte eine Frage, und zwar, darf ich während der Schwangerschaft Kinder, die eingekotet haben, duschen, oder müssen das jetzt andere Kolleginnen übernehmen?
Da ich keine Hep B Immunität mehr habe, darf ich keine Arbeiten mehr mit Blut übernehmen, Nasenbluten z.B.

Bei Kot und Erbrochenem bin ich mir jetzt aber echt nicht sicher. Normalerweise ekelt mich beides nicht sonderlich, ich bin mir nur unsicher wegen Infektionsgefahr.

Wisst ihr mehr als ich?

Vielen Dank ????

1

Hallo,

warst du denn schon beim Betriebsarzt? Der müsste einen Bluttest auf Antikörper machen und dann wird er dir sagen mit welchen Kindern und dergleichen du weiterarbeiten darfst!
Ich habe z.B. keine Antikörper für Cyglomegalie und darf nur mit Kindern ab 3 Jahren arbeiten! Aber ehrlich gesagt würde ich da auch immer lieber die Kollegen bitten, sich um eingekotete Kinder oder dergleichen zu kümmern! Und da sollten deine Kollegen dann auch Verständnis haben meiner Meinung nach!

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen!

liebe Grüße, Susi

3

Natürlich war ich beim Betriebsarzt, ich durfte eine Woche -bis die Ergebnisse vorlagen- nicht arbeiten... Man war das erholsam ;)
Ich hätte auch ein Beschäftigungsverbot bekommen, wenn ich mit Behinderten arbeiten würde und ich sollte nicht im U3 Beteich arbeiten. Ich glaube wegen dem Wickeln... Muss ja fast, oder?

6

Ja muss ja!

Ja, war auch fast ne Woche daheim wegen dem Betriebsarzt!

Ja, aber lass lieber die Finger von Kot und Co!

Alles Gute dir noch!

2

Meiner MEINUNG nach Nicht! Hatte fehlende Hepatitis a Immunität in meiner letzten ss! War im beschäftigungsverbot!

4

Oh du hast es schön gehabt!
Ich bin leider gegen so gut wie alles immun außer eben Hep B und Keuchhusten.
Aber ich denk langsam auch, dass ich nicht mehr mit Exkremten und Erbrochenem in Kontakt kommen darf.
Zur Freude aller anderen...

5

Hallo,

selbst ich darf im Grundschulbereich nichts Erbrochenes wegmachen. Allerdings habe ich auch keinen Immunschutz bei Cytomegalie. Ich würde es nicht machen... man sagte, das läge in meinen Ermessen, ob ich es evtl mit Handschuhen dann wegmache!

7

Hi, Hepatitis hin oder her, ich würde es auch auf keinen Fall machen, da die Infektion einer Magen-Darm-Krippe gegeben ist und das in der SS oft im Krankenhaus endet. Ja wenn du U3 nicht arbeiten darfst, geht es hier um pflegerische Tätigkeiten. Kontakt zu Körperflüssigkeiten aller Art sind zu vermeiden.
LG

8

Hallo,

Ich arbeite zwar in einem anderen Bereich (Pflege in der Psychiatrie), aber wir durften definitiv nicht mit Ausscheidungen jeglicher Art arbeiten. Ergo Blut, Stuhlgang, Urin und erbrochenem... Ich würde da die Finger von lassen, Du weißt auch einfach nicht, was drin ist im Ernstfall.

LG

9

Beim Duschen wird Hepatitis nicht übertragen! Es spricht nichts dagegen.

10

P.S. Du warst beim Betriebsarzt. Ruf doch dort an und stelle deine Frage dem der dafür die nötige Fachkompetenz besitzt und für dich verantwortlich ist, dem Betriebsarzt.

Das wäre doch der einfachste Weg.

Was soll beim Duschen passieren? Du trägst Handschuhe und kommst mit den Exkrementen gar nicht in Berührung, dann wird frische Wäsche angezogen und fertig.

11

Hallo, wenn du in der KiTa-vor allem mit U3 -arbeitest...raus da...so schnell wie möglich!!! Eigentlich kenne ich kaum noch Arbeitgeber, die nicht SOFORT ein Beschäftigungsverbot aussprechen...einfach, weil das Risiko zu hoch ist. Und vielleicht kommst du dir doof vor, weil du denkst ich bin nur schwanger, nicht krank und vielleicht reden Kolleginnen, weil sie meinen du stellst dich an...aber wenn deinem Kind was passiert, fragt da nachher keiner mehr nach. Und dir wäre dann auch egal was die anderen sagen. Das ist es nicht wert!!!!
Pass auf dich auf ;-)

12

Ich arbeite mit Kindern u3 und ich darf/soll nicht mehr wickeln, popo abwischen und der gleichen. Das soll alles meine Kollegin machen.
Also in Österreich wird da nichts kontrolliert, da gehst trotzdem in die Krippe arbeiten wie davor.

13

Ich bin im BV, da ich keinen Schutz gegen Zytomengalie habe.

Top Diskussionen anzeigen