Wer war/ist trotz starker blutung schwanger? die 1000.

huhu,

ja ich weiß, die frage wurde schon öfter gestellt. :-p aber ich finde keine richtige antwort irgendwie #kratz

war jemand trotz starker !!! roter !!! blutung doch schwanger?

habe auch gelesen das wenn die tempi unten ist, dass dann ne SS ausgeschlossen ist. wie war es bei denjenigen die trotzdem schwanger waren?

mein körper spinnt auch mal wieder. gestern bei ES +11 haben blutungen mit schmerzen angefangen und es kamen auch stücke #hicks mit raus. der SST war auch negativ also nicht schwanger.

nun fangen heute abend wieder meine leisten an zu ziehen und die blutung geht zurück im moment. die schmerzen sind auch heute abend nicht wie meine normalen mensschmerzen.

ach der körper verarscht einen immer nur #schmoll. und frau macht sich jeden monat aufs neue verrückt. schon gemein sowas #augen

LG Heike ( die jetzt brav weiterübt #huepf)

1

Hallo,

also ich hatte nur leichte SB.

Ich kann mir nicht vorstellen dass man mit starker Blutung schwanger sein kann.

Aber bekanntlich ist ja alles möglich.

Vielleicht kannst Du ja mal beim Gyn nachfragen.

Liebe Grüße

Nicole

2

danke für deine antwort

ich denke nicht, dass es bei mir so ist. SST war ja negativ.

aber möchte wissen ob es sowas wirklich gibt? die neugier eben :-p

LG

3

also ich hatte da war ich schon in der 6. ssw (wusste das aber noch nicht)blutungen. Und zwar eine Sturzblutung vom feinsten mit großen Stücken#schock danach wars gut... das gleiche ein bischen schwächer 2 wochen später wieder.

Hab erst in der 10 ssw das ich schwanger war .

Tja das Ergebnis ist jetzt schon fast 5 Monate alt (am 9.7.)#huepf
Ich hab keinen Plan was das war........

LG Engelchen

4

ach ja--der ss test war auch bei mir negativ.......

7


wollte nochmal kurz nachfragen ab wann dein SST positiv war???

werde das gefühl immer noch nicht los. immer dieser blöder gedanke.

LG

5

Hallo Heike!!

Also bei mir war es so. Bei meiner ersten #schwanger habe ich gedacht das ich noch meine Regel hatte. Es war nämlich fast genauso wie zuvor auch. Vielleicht etwas leichter dafür aber länger. Sonst hatte ich sie im Schnitt so 3-4 Tage,da hatte ich sie aber 6-7 Tage. Ich habe mir aber nichts dabei gedacht weil ich schon zwei Jahre versucht hatte schwanger zu werden und ich also wieder meine Regel hatte. Im Monat darauf habe ich dann wieder auf meine Regel gewartet und sie kam nicht! Bin dann zum Arzt und da war ich dann schon in der achten Woche schwanger. Der Arzt meinte es war wohl diese Einnistungsblutung obwohl es dafür auch etwas zu lang war. Leider war die Freude nur kurz,hatte dann in der 11 Woche eine Fehlgeburt. Das Herz ist einfach stehen geblieben. Jetzt bin ich aber wieder schwanger in der 21. Woche.
Ich wünsche Dir ganz viel Glück das es bald klappt. Und viel Spaß beim üben!!!

Liebe Grüße Dani mit#baby girl inside!!!

6


danke für eure antworten.

bin mal gespannt wie meine übungsphase noch so weiter geht.

wenn mein leistenziehen nä woche nicht weg ist dann geh ich zum 100. mal in diesem jahr zum gyn.

LG Heike

Top Diskussionen anzeigen