Eincremen ab wann?

Huhu, ab wann cremt ihr euch ein. Ich bin ein totaler Creme Muffel, auch sonst Creme ich mich sehr selten ein. Daher hab ich jetzt schon mit Mama Öl von penaten und Bübchen Mama Lotion angefangen einfach mal zum dran gewöhnen. Bin in der 9. Woche. Stelle grad fest auf der Haut riecht die Mama Lotion von Bübchen sehr intensiv. Das empfinde ich bei der Übelkeit gerade als unangenehm :(

1

Ich hab direkt begonnen...
Hatte aber auch keine Übelkeit...! Ich hab immer noch keine Streifen... Aber ob es daran liegt weiß ich nicht!

2
Thumbnail Zoom

Mir wurde von allen Ärzten gesagt, dass das zum größten Teil Veranlagung ist ob man Streifen bekommt oder nicht. Cremen und Ölen ist da eher der Tropfen auf dem heißen Stein, aber sobald der Bauch schneller wächst ist so ne Portion Öl schon sehr angenehm, weil die Haut dann nicht mehr so stark juckt und spannt.

Es kommt wie es kommt. :-) Noch hab ich keine Streifen, und wenn sie kommen, dann hab ich mein Motto zu dem Thema schon gefunden. ;-)

5

Ach so: Ich nutze das SS Öl von Weleda, nicht täglich aber fast. Ich rieche das so gerne und es ist wirklich angenehm.

3

Ich hab mich von anfang an eingecremt nach n duschen immer mit Weleda Schwangerschaftsöl und mache dazu peeling und wechselduschen und bisher schaut meine Haut noch wie vorher aus.
Claudia 29ssw

4

Huhu :-)

Genau. Also es ist tatsächlich so, dass man entweder ein starkes oder ein schwaches Bindegewebe hat. Ich habe wohl ein starkes, habe bei meiner ersten SS keine Streifen bekommen, aber da auch zu der Zeit zweimal am Tag geölt :-)
Jetzt bin ich bei 8+6 und ich dürfte an den Brüsten wohl anfangen zu ölen. #schein
Also am Mittwoch habe ich den nächsten Termin, danach fahr ich hin und hol mir Öl :-)

6

Unabhängig von einer Schwangerschaft immer mit nasskaltem wetter. Sonst juckt es überall, weil die Haut so trocken ist.

Gegen streifen hat das nicht geholfen. Die bekam ich unschwanger mit 14/15 an den oberschenkeln... trotz Creme...

Am bauch dagegen hab ich kaum welche, und gerade bei den kindern doe im sommer und Herbst kamen, hab ich nie gecremt....

Bin auch so ein muffel.

7

Hi!

Ich hab immer dann gecremt wenn es gejuckt hat. Ob aufm Bauch oder Brüste. Habe als Lotion die Schüssler Salze Nr. 7.

Leider ist meine Veranlagung ein eher schwaches Bindegewebe, sodass ich mit 13 schon streifen an den Oberschenkelinnenseiten bekommen hab mit Normalgewicht.... Von daher mach ich mir nicht viel Hoffnung dass ich verschont bleibe... Für den Juckreiz tut es aber sehr gut!

Liebe Grüße!

Muck 18 SSW

8

Hab in der erste Schwangerschaften geölt wie ein Weltmeister xD und mein Bauch ist komplett gerissen ;) halb so schlimm, man sieht halt das man Mama ist und sie sind sehr hell, dass ich nicht mal glaube; dass es Fremden extrem auffallen würde ;)

In der 2. Schwangerschaft, hab ich sporadisch geölt und bis jetzt (40+4) ist nichts nachgerissen.. gibt in dem Fall keine konkrete Aussage, obdie Haut reißt oder nicht, aber schaden kann einölen auch nich ;)

Lg

9

Also ich bin ein riesiger Creme-Muffel. Hab von daher überhaupt keine Lust anzufangen mit dem cremen. Bin jetzt in der 20. Ssw und hab noch keine Streifen. Hab gedacht, ich werde damit übersäht, da ich auch zu Orangenhaut neige, aber bisher ist alles gut. Kann natürlich noch kommen... Ich werde allerhöchstens mit dem Cremen anfangen, wenn es zu Juckreiz kommen sollte. Ansonsten nicht...

10

Ich bin auch ein creme muffel und habe mich daher fast nur auf In-Dusch-bodylotions beschränkt in der ersten ss.
Hab auch Glück gehabt und keine Streifen bekommen:-)
Werde es wieder in dieser ss verwenden, tut jedenfalls gut wenn die Haut soäter spannt und etwas juckt:-)

Top Diskussionen anzeigen