Schlafen und so einige Wehwehschen

Hallo Leute,
bin jetzt in der 15 SSW und mein Bauch wächst so langsam. Für gewöhnlich bin ich Bauchschläfer und wollte deswegen fragen ob jemand weiss ob es schadet wenn ich es weiter mache (klar solang es noch geht)?Und dann hab ich seit einiger Zeit son ziehen vom Rücken übern Bauch das is echt heftig teilweise. Was ist das? Das können doch so früh noch keine Vorzeitigen Wehen sein, oder?
Schon mal im vorraus danke für Antworten.

Bis dann
Ciao Tanja;-)

1

Hallo Tanja,

ich bin jetzt in der 18. SSW und immer noch Bauchschläfer, so langsam wird es aber ein wenig unangenehm, so dass ich mich dann doch lieber ein wenig seitlich hin lege ;-)! Ich kann mir nicht vorstellen, dass das irgendwie schaden sollte #freu!

Zu Deinem Ziehen kann ich nur sagen, dass es evtl. die Mutterbänder sein könnten, hatte ich auch ziemlich heftig, wenn es aber länger anhält und Du die Schmerzen nicht aushalten kannst, solltest Du vielleicht mal zu Deinem FA gehen, damit der eventuelle vorzeitige Wehen ausschliessen kann :-)!

LG,

Mareike mit Tim (02.09.02) und Zwergi (17+0)

2

Hab da noch ne kurze Frage an dich. Was sind denn Mutterbänder?

3

Hallo,

habe Dir da mal was rausgesucht!

- Ziehen in den Mutterbändern
Das Ziehen in den Mutterbändern zählt zu den häufigsten Beschwerden in der Schwangerschaft. Die Mutterbänder (lat: Ligamentum rotundum) verlaufen von der Gebärmutter beiderseits zur Beckenwand und weiter bis in den Bereich der Vulva. Sie halten den Uterus in einer aufrechten, stabilen Lage. Die Bänder bestehen aus den gleichen Muskelfasern, wie der Uterus selbst. Durch die Vergrößerung und damit Gewichtszunahme des Uterus in der Schwangerschaft, wird der Zug, der auf die beiden Bänder wirkt, verstärkt. Gleichzeitig spannt die gedehnte Uterusmuskulatur. Dies wird dann mitunter als Schmerz empfunden. Ausgelöst und verstärkt wird er häufig durch Lagewechsel im Bett, beim Laufen oder auch schon durch die Kindsbewegungen. Exakt zugeordnet kann er nicht werden. Die Beschwerden treten meist erst nach dem ersten Schwangerschaftsdrittel auf und werden am häufigsten in der Mitte des 2. Drittels registriert, manchmal aber auch erst später.

LG,
Mareike , die das in den ersten SSW ganz schlimm hatte!

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen