hat jemand gar nichts oder fast nichts zugenommen??

meine Frage steht ja schon oben.
Ich bin in der 20ssw und hab noch nichts zugenommen,
meine Freundin im 8.Monat hat bis jetzt 1 Kilo zugenommen.

Ich nehm nicht extra ab,
ich schau nur ein bissl das ich nicht zunehme,
aber wie schafft das der Körper gar nichts zu zu nehmen?
Das Baby & co hat ja auch Gewicht... #kratz

Freu mich auf eure Antworten

1

Müsstest Du mal schreiben, mit welchen Gewicht Du oder sie in die SS gestartet ist. Bei normalem Gewicht ist es äußerst ungesund so wenig zuzunehmen.

Bei starkem Übergewicht wird ja oft empfohlen, nicht mehr als 4-5 kg zuzunehmen um den Körper nicht noch mehr zu belasten.

Der Körper zieht dann alles aus vorhanden Fettreserven und dem Essen.

LG,
Linchen & #baby inside

3

Lieben Dank für deine Auskunft!

2

Hallo du,

mach dir mal nicht zu viele Gedanken.

Bis zur 20.Woche hatte ich auch noch nichts zugenommen.
Mittlerweile sind es 8kg und ich habe noch 3 Wochen.
Glaub mir, das kommt noch. #hicks

LG Mannu (#baby 38.Woche)

4

hab bis vor kurzem auch null zugenommen. bin sehr schlank 160cm und 47kg. mein FA meinte das ist ok, das gewicht kommt schon noch.
und siehe da, bin jetzt in der 21.ssw und hab 2,5 kg zugenommen.
fruchtwasser, baby und plazenta wiegen ja auch schon was. wenn wer nur ein kg zunimmt... also sei mir nicht böse das kann es nicht geben. hat ja das baby in der zeit schon mehr gewicht.

alles liebe und nicht zu viel nachdenken. und iß bitte einfach worauf du lust hast. dein körper wird schon wissen was er macht ;-)

16

hi
ich esse sowieso auf was ich Lust hab-
das ist kein Thema.

ich wünsche dir alles Liebe!

5

Ich bin Ende 18.SSW und habe ca. 5kg weniger als mein Startgewicht war. Allerdings gehöre ich zu der Gruppe, die wegen gewichtiger Kampfklasse eh nicht so zunehmen sollen. Da habe ich erst mal ne gute Basis, dass es nicht zu viel wird (hoffe ich mal)
Ich habe übrigends nicht übermäßig Freundschaft mit der Kloschüssel o.ä. gehabt.
Gruß Silly

6

Hallo,

bin jetzt in der 28 SSW und habe auch noch nichts zugenommen! Inzwischen habe ich sogar 10 kg abgenommen.
Muss allerdings dazu sagen das ich bis vor 3 Wochen noch mindeßtens 3x täglich mich übergeben müsste.
Das ist nun vorbei und ich denke ich werde dann jetzt auch zunehmen!
Meine FÄ sagt immer zu mir das mein kleines Zeitgerecht entwickelt ist und das ist die hauptsache!

Liebe Grüße,#ei
Steffi +

15

Ich wünsche dir alles Liebe und Gute-
schade dass du dich solange übergeben musstest!

7

hallo,
ich hab die ersten wochen auch noch nicht viel zugenommen.
das kam erst die letzten 2 monate,wo das baby ja seinen speck anlegt.
also warte ruhig ab.mein arzt sagte,wenn man garnichts zu nimmt,wäre das nicht so gut.und kann auf eine stoffwechselkrankheit hin deuten.
liebe grüsse,yvonne

14

Danke für die Info!

8

Hallo,

ich habe eine Freundin mit Bulimie, die während ihrer Schwangerschaft immer gesagt hat, sie würde nur ein bisschen darauf achten, WAS sie isst. Sie hat in der gesamten Zeit 5 kg zugenommen (3,5 kg hat die Kleine dann alleine schon gewogen). Nach der Geburt hat sie dann zugegeben, dass sie die ganze Zeit nur grünen Salat gegessen hat und nach 14.00 Uhr dann gar nichts mehr :-[.

Leider hat die Tochter eine Gaumenspalte. Das KANN u.a. durch mangelnde Ernährung in der Schwangerschaft verursacht werden (es gibt natürlich noch andere Ursachen dafür).

Ich finde es ziemlich verantwortungslos, wenn man darauf abzielt, bloß nicht zuzunehmen und die Figur zu behalten. Es hat einen Sinn, dass man im Laufe der Schwangerschaft mehr, als nur das Gewicht des Kindes, zunimmt. Das sollte man nicht übersehen. Es kann für das Kind schwerwiegende Folgen (Behinderungen, Missbildungen etc) haben, wenn man sich nicht normal ernährt.

LG
Saskia

13

hallo
ich verstehe deine Kritik
und ich finde es auch verantwortungslos
während der Schwangerschaft abzunehmen!

Das mach ich aber auch nicht!
Ich esse auch noch um 22 Uhr wenn ich will.
Und brauche jeden Tag etwas Schoko.
Nur esse ich eben nicht für 2 -
wie es viele fälschlicherweise machen.

lg kati + Bauchbewohner

17

Hallo Kati,

da hab ich mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt. Ich habe das mit dem Abnehmen nicht direkt auf Dich bezogen.

Deine Frage war ja, wie es manche Frauen schaffen, garnicht zuzunehmen. Und mir fiel eben meine Bekannte dazu ein.

Ich selber versuche ja auch, auf mein Essverhalten zu achten. Das sollte schon ausgewogen sein und nicht nur aus Schoki und Cheeseburger bestehen (könnte ich problemlos den ganzen in mich reinstopfen #mampf). Wenn man zuviel zunimmt, kann das ja durchaus auch schädlich sein. Meine Hebi meint, alles was man über 25kg zunimmt, geht auf direkt auf das Kind.

LG
Saskia

weiteren Kommentar laden
9

Ich hab ziemlich moppelig begonnen und jetzt (31. SSW) insgesamt eine Gewichtszunahme von 1,5 kg. Meine Hebamme und meine Frauenärztin sind absolut begeistert, meine Blutwerte sind top und das Kind super-gesund. Ich ess halt viel Obst (weil ich da auch Hunger drauf hab) und Salat (weil ich bei der Hitze eh nix warmes mag). Aber ich gönne mir auch täglich ein Eis und trinke anständig (nur Wasser, aber davon ne Menge!)

Anke

12

hallo

schön wenn alles top ist!

wünsche dir alles Gute!

10

Hallo,

ich bin zum 7. Mal ss und bin auch nicht gerade als Elfe in die Schwangerschaft gegangen. Ich bin furchtbar stolz, daß ich bisher nichts zugenommen habe!!!! Ich bin jetzt in der 28. SSW und Leute, die nicht wissen, daß ich ss bin, sehen es noch nicht einmal.

Ich halte keine Diät, aber bin bei den Mahlzeiten unheimlich schnell satt. Auch habe ich absolut keinen Appetit mehr auf Süßes.

Ich fände es absolut prima, wenns so weitergeht, dann hätte ich nach der Geburt sogar abgenommen.

Ich habe aber auch schon andere SS gehabt, in der ersten habe ich 26 kg zugenommen, in der zweiten 28 kg, in der dritten 22 kg. Das waren extreme Gewichtszunahmen.

Dafür fühle ich mich jetzt aber auch extrem gut, kann mich noch wunderbar bücken und habe kaum Wassereinlagerungen.

Viele liebe Grüße

Claudia

11

hallo
wow Respekt das 7. Mal

ich wünsche dir alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen