an alle kurz vor et, und die die auch bryophyllum nehmen...

guten morgen zusammen,

wollte mal hören wer erfahrung mit bryophyllum gemacht hat und ob es euch geholfen hat. soll es gegen vorwehen nehmen und habe das gefühl das sie nichts bringen, dann wollte ich mal wissen wie lange ihr vor eurem et mit verkürztem gmh und fingerdurchlässigen mumu rumgelaufen seid.

vielen dank für antworten.

lg schnee 34ssw.

1

Hallo Schnee

Also ich muss das Pulver auch nehmen (gegen vorzeitige Wehen), zusätzlich lass ich regelmässig Akkupunktur machen und muss viel viel liegen...

So gehts einigermassen...

Bei mir ist Muttermund ohne Befunde#huepf

Jedoch hab ich festgestellt, das liegen sehr viel bringt und lieber zuhause liegen als im KH#gruebel

Lg Maus mit Bebeli 30.SSW

2

Hallo,

ich habe in meiner letzten SS auch Bryophyllum wegen sehr vielen Übungswehen nehmen müssen (teilweise alle 5 Minuten) und mein MM ist zu geblieben. Keine Ahnung ob es am Byopphyllum oder am Magnesium gelegen hat oder an nichts von beiden.

kurz vor ET würde ich es übrigens nicht mehr nehmen, du willst doch natürliche Wehen bekommen, oder nicht?

lg Ellen

Top Diskussionen anzeigen