was hält ein babybauch alles aus

Hallo ihr,
vielleicht könnt ihr mir meine Sorgen nehmen, ich bin in der 22.SSW und mein großer Sohn (21Monate) hat heute als er neben mir lag mit den Beinen genau auf meinen Bauch gehauen #heul noch dazu genau auf die Seite wo die kleine Maus immer tritt und boxt. Vor 2Wochen lag sie mit dem Kopf nach unten und er hat mittig in die rechte Seite gehauen. Kann ihm ja keinen vorwurf machen er wollte das ja nicht, aber auf jeden Fall ist die Maus seitdem ganz still da drin, kein Boxen, kein Treten, nix #schmoll
Was meint ihr muss ich mir Sorgen machen oder ist das Würmchen da drin gut genug geschützt vor solchen "Unfällen"?

Liebe Grüße
Claudi mit Tim und Laura inside 22.SSW

1

Hallo Claudi,

ich denke mal, deine Laura ist jetzt noch so klein und hat so viel Fruchtwasser um sich herum, dass ihr nichts passiert sein dürfte.

Und dass du nichts mehr spürst, na ja, du bist erst in der 22. SSW und da sind die Bewegungen auch nicht immer spürbar.

Solltest du aber zu sehr beunruhigt sein, setz dich mit deinem FA in Verbindung und mach einen kurzfristigen Termin aus.

Alles Gute

Anke mit Marvin (2,5) und #babygirl (ET 23.08.)

2

Hallo Claudia,

ich glaub da musst dir keine Sorgen machen.

Meine Kleine turnt auch sooo doll manchmal auf meinem Bauch rum, dass ich bißerl Angst habe.

Aber die Fruchtblase schützt die Kleinenschon sehr gut !

LG

Andrea

3

Also vom GVK weiß ich, man soll sich sofort untersuchen lassen wenn man stürzt, weil dann was mit der Plazenta sein kann. Wenn Dein Kleiner richtig dolle drauf gehauen hat, würde ich es einfach schnellstens nachschauen lassen. Sicher ist sicher.
Aber zu Deiner Beruhigung, mein Bauch wird auch des öfteren gefoltert, ob nun von innen oder von aussen. So sind Kinder nunmal, und bei mir ist alles OK

Gruß
Marlies (mit Philipp 36.ssw + Torben 2 1/2 Jahre)

4

Ich meine auch, der Bauch hält mehr aus als man so denkt.
Mir ist ein paar mal mein Hund (10kg) genau auf den Bauch gesprungen wenn ich geschlafen hab oder beim Spielen (gestern erst im Garten - mit Anlauf mit beiden Vorderpfoten voll Karacho gegen den Bauch :-0)
Und von meiner Schwester weiß ich, dass ihr Älterer ihr oft beim Wickeln gegengetreten hat. Natürlich ist man dann erstmal erschreckt, aber bevor war passiert muss es bestimmt richtig heftig sein.
Mach dir mal keine Sorgen.

5

Hallo Claudi,

gehöre zwar nicht mehr in das Forum, antworte dir aber mal trotzdem...
Ich habe mir in ungefähr der gleichen SSW einen Wäschekorb in den Bauch gestoßen, weil ich die Kurve nicht gekriegt habe.
War ganzschön doll und tat echt weh. Bin dann auch gleich zu FA und alles war ok. Mein FA meinte damals auch das der Bauch viel abkann und die Kleinen durch das Wasser gut gepolstert sind.
Wenn du dir aber unsicher bist, geh zum Arzt und lass gucken, würd ich auch immer wieder so machen!

Lieben Gruß

Nadine

Top Diskussionen anzeigen