Blut nach Abstrich

War heute im Krankenhaus zur Geburtanmeldung. Danach wurde mir Abstrich gemacht usw, und andere Untersuchungen. Nach den Abstrich habe ich geblutet, und jetzt immer noch , die Ärtzin meinte brauch ich mir keine Sorgen zu machen, das kommt von Gebärmutterhals, hat nichts mit dem Kind zu tun. Habe trotzdem ungutes Gefühl. Aber die Ärtzin wird es schon wissen, sie hat gesagt kann ruhig ein paar tage dauern, wenn es länger dauert oder ärger wird soll ich wieder kommen. Aber dem Kind geht es gut. ich spüre es ja auch.

Hat das auch schon jemand gehabt? Ich hasse diese Scheiss Abstriche, jedesmal hab ich leichte Blutungen danach.

Tina 21SSW. ( Bub od Mädchen inside),noch nicht gesehen

1

Hallo,
also mein Frauenarzt hat mir vorm letzten Abstrich gesagt, es könnte zu leichten Blutungen kommen, die aber am nächsten Tag wieder vorbei sein sollten. Wenns nicht so wäre sollte ich vorbei kommen.

Mit Sicherheit ist es wirklich nichts ungewöhnliches, aber wenn du dir deshalb Sorgen machst, würd ichs nachgucken lassen.

Besser einmal zu viel als zu wenig, nech.

2

Hallo Tina!

Ich wusste gar nicht, dass zur Geburtsanmeldung im KH Untersuchungen durchgeführt werden #gruebel. Wir waren einfach nur in der Hebammen-Sprechstunde und haben da u.a. gesagt, dass ich gern in der Klinik entbinden möchte- und gut war's.

Aber zu Deiner Frage: das ist ein so genannter Bürsten-Abstrich vom Gebärmutterhals. Hat also definitiv nichts mit dem #schrei zu tun und führt häufig zu leichten (Schmier-)Blutungen. War bei mir auch der Fall und ich trotz "Vorwarnung" durch meine FÄ sehr erleichtert, als es nach kurzer Zeit wieder aufhörte #schwitz #schmoll :-D. Das Komische ist: mit diesem Abstrich wird man auf Clamydien untersucht, die zu den Geschlechtskrankheiten gehören. Am Anfang der #schwangerschaft mag das ja noch einleuchtend sein (vielleicht sehen manche Leute das mit dem #sex trotz KiWu nicht so eng- oder das #schrei war gar nicht gewünscht #kratz)- aber woher man sich "mittendrin" so etwas einfangen sollte #kratz #kratz #kratz??! Wenn also anfangs keine da waren, ist das ja sehr wahrscheinlich Mitte der #schwangerschaft auch nicht der Fall- und ich würde den Abstrich nicht noch einmal machen lassen. Blutung ist schliesslich Blutung, wenn auch vermeintlich harmlos und nicht vom #schrei ausgehend, braucht man so etwas in der #schwangerschaft nun wirklich nicht "doppelt und dreifach", finde ich.

Hoffe, ich konnte Dich ein wenig beruhigen :-D?! Lieben Gruß #wm,

Kathrin & #baby-Girl (26. SSW)

Top Diskussionen anzeigen