Wann habt ihr es Freunden und Familie verraten?

Hallo ihr Lieben,

mich würde mal interessieren wann ihr der Familie und den Freunden die schwangerschaft verraten habt? Normalerweise soll man ja bis zur 12. Woche warten, aber ich weiß nicht ob ich es solange geheim halten kann :)

Ich glaube meine Mutter ahnt auch schon etwas ;)

LG.

1

Erst mal #herzlich -en Glückwunsch. :-)

"Man soll..." ist völlig irrelevant. Überlege dir, wem du es im Falle eines frühen Abganges sowieso erzählen würdest und dann weißt du, bei wem es für dich auch jetzt schon Ok ist.

5

Dankeschön :)

Ja genau, denn falls irgendetwas schief läuft, würde ich sowieso mit meiner Mutter und meinen besten Freundinnen drüber reden :) Ich habe nächste Woche endlich meinen 1. FA-Termin, ich glaube ich warte den noch ab und dann mal schauen :) Mein HCG-Wert steigt sehr schön und ich würde am liebsten immer sofort meiner Mutter davon berichten aber das geht natürlich nicht :p

7

Es geht alles, was sich für dich richtig anfühlt. :-) Aber wenn du nur noch wenige Tage bis zum ersten Ultraschall hast kann ich gut verstehen, dass du das noch abwarten möchtest. Gemeinsam das erste Photo bewundern macht nach so einer Nachricht riesigen Spaß - ich hab das regelrecht zelebriert und sehr genossen! (Meine Freunde und Familie wussten aber, dass ich schon ewig auf ein Baby hoffe.... Von daher waren die Reaktionen auch immer sehr emotional.)

weitere Kommentare laden
2

Hallo

Ich habe es noch niemanden verraten bis auf meine Mutter und Oma .

Ich bin jetzt 14. Ssw und werde noch warten bis mir danach ist davon zu erzählen .

Liebe grüße

6

Ja genau, es bleibt ja noch genug Zeit es allen zu erzählen :)

Eine schöne Kugelzeit wünsche ich dir :)

3

Wir haben es sofort gesagt, da ich es bei der Arbeit eh gleich sagen musste! Ich halte auch nichts von dem warten bis zur 12. Woche, passieren kann auch danach immer was!

8

Ja genau so ist es. Ich muss es auf der Arbeit eigentlich nicht sofort sagen, ich habe einen Bürojob, aber ich habe in letzter Zeit oft Übelkeit und Kopfschmerzen. Ich frage mich ob ich es nicht doch schon dem Chef mitteilen soll, falls ich mal öfters fehlen sollte? Hmm schwierig!

4

Hallo , erstmal Herzlichen Glückwunsch. Meinem Mann hab ich es gesagt als die Tests positiv waren. Meine Mama hab ich eingeweiht Bach dem ersten FA Termin und den Rest dann in der 10 oder 11 Woche als ich den Mutterpass hatte und FA sagte es ist alles i.o . LG und eine schöne Kugelzeit. Katia + Murkel Inside 20 SSW

11

Hey, danke, dir auch herzlichen Glückwunsch :)

Ich habe nächste Woche den ersten FA-Termin, ich glaube ich warte den auch ab und dann erzähle ich es meiner Mutter. Ich wollt ihr eine Überraschung machen mit Babyschuh etc. Sie wird sich riesig freuen :) Ich habe am Wochenende den Geburtstag meiner besten Freundin, die wird sich schon wundern wenn ich keinen Alkohol trinke :)

Lg und dir auch noch eine schöne Kugelzeit :)

9

Ich bin ab morgen 11. Woche.

Auf der Arbeit wissen es alle seit gestern.

Enge Freunde und Familie wussten es von Anfang an.

Wir hatten aber auch eine ICSI mit der wir im Kollegium (weil ich so keine Probleme hatte frei zu bekommen während der Behandlung) und bei den besten Freunden und der Familie sehr offen umgegangen sind.

Da haben natürlich alle mitgefiebert.

Den erweiterten Freundeskreis sehen wir am Samstag auf einen Ball. Dann bin ich kurz vor der 12. Woche und dann wollen wir es auch Ihnen sagen.

Aber es war schon so manches Mal kurz davor, dass sich jemand von den engsten verplappert.

Jetzt wäre mir das aber egal.

Du siehst es bleibt ganz allein euch überlassen.

Und irgendwann sieht man es ja sowieso.

Spätestens dann wird wohl auch meine Klasse, in der Schule fragen. ...

und feststellen, dass ich leider ihren Abschluss nicht mehr mitfeiern kann.

15

Erstmal herzlichen Glückwunsch und danke für deine Antwort :) Ich glaube es ist auch sehr wichtig, dass man in dieser Zeit nicht nur den Partner zum Reden, sondern auch beste Freunde und Familie als Unterstützung an seiner Seite hat.

Und es ist wirklich schwierig sich nicht zu verplappern :)

LG.

10

Ein paar freinigen hab ich früh eingeweiht. .. Meine Mutter hat es erst in der 15ssw erfahren und der Rest weiß immer noch nix bin jetzt 18ssw...Die sehen das alle noch früh genug ..

13

Hallo

Nach und nach direkt ab dem positiven Test...

Wir müssen hier nichts verheimlichen! Sollte etwas schief gehen, weiß ich, das alle für mich/uns da wären und uns auch in schlechten Zeiten unterstützen würden...

Bis zur 12. Woche warten MUSS/SOLL man gar nicht... Klingt, als wär das gesetzlich so geregelt... Gut, wird hier auch oft genug so vollzogen! Das ist aber auf jeden Fall eigenes Ermessen!

LG

14

Also erzählen kannst du und dein Partner es wann immer Ihr wollt.Ich persönlich wollte warten bis man wirklich was im us sieht und Herzschlag vorhanden ist.So haben wir es den Eltern in der neunten Woche erzählt.bald haben wir eine Familienfeier und da bin ich dann in der 11ten Woche,da erzählen wir es allen.danach kommen Freunde dran.Einer Freundin hab ich es ab Test erzählt weil sie auch die erste wäre der ich's erzähle wenn's nicht gut ausgeht (toi toi toi)....Glg

17

Meine Mama u 2 beste Freundinnen wissen es ... Alle anderen erfahren es Weihnachten

Top Diskussionen anzeigen