Sehr kurzatmig-Schilddrüsenüberfunktion??

Hallo liebe Mamis,

ich bin w29,habe bereits zwei Kinder (9j und 6j).
Aktuell bin ich in der 12.ssw und habe von Anfang an mit Kurzatmigkeit zu kämpfen,am Anfang dachte ich noch okay dein Körper muss sich drauf einstellen,aber mittlerweile wird der Zustand immer schlimmer,bei kleinster Belastung habe ich das Gefühl keine Luft mehr zu bekommen und vorallem mein Puls schiesst dermassen nach oben das es mir echt Angst machte.

War dann beim Lungenfacharzt : alles super
Kardiologe:alles bestens,nur hoher Puls,soll Betablocker nehmen
HNO: nix zu sehen
Frauenarzt:Eisenwert bzw Feritinwert: lag bei 40 soll ok sein

Zu guter letzt weil dann auch noch ein fieses Klossgefphl und Halsenge dazu kam ging ich in die Rettungsstelle vom KH,dort wurde Blut abgenommen,auf Embolie geguckt und letztendlich kam eine leichte Schilddrüsenüberfunktion zum vorscheinen.

TSH:0,057
Ft3:2.81 (2.18-3.98)
Ft4: 1.60 (0.76-1.46)

Der Endokrinologe sagte er will erstnal beobachten und in 2Wochen kontrollieren.Die Kurzatmigkeit käme davon nicht.

Jetzt bekomme ich richtig Angst,von was soll die Kurzatmigkeit sonst kommen??Im inet lese ich öfters davon.

Hatte das jemand schonmal mit der extremen Kurzatmigkeit und dem erhöhten Puls??Ich bin fast nur noch am liegen.

Ich hab so Angst was schwerwiegenderes zu haben :(:(

1

Also kurzatmung und hohen Puls habe ich auch ziemlich stark. Ich denke das kommt vom erhöhten Blutvolumen und der daraus folgenden Mehrbelastung für den Kreislauf.
LG

4

Wie ausgeprägt ist deine Kurzatmigkeit?Kannst du dein normalen Alltag nachgehen?Ich leider garnicht mehr :(

2

Ja ich hatte die selben Symptome bzw. hab sie in der Schwangerschaft, wenn meine lthyroxin Dosis neu angepasst werden muss.
Als mein Tsh bei unter 0,1 lag, saß ich fast hyperventilierend zuhause.

6

Sehr interessant... mein FA hat mein Thyroxin auf 140 angehoben und seit nun 3 Monaten nicht mehr kontrolliert ... ich hab ebenfalls Herzrasen, Kurzatmigkeit und bin nach kleinster Anstrengung völlig im Eimer... Ich war heute bei meiner Hausärztin hab ich meine Symptome beklagt, Kreislauf ist nicht der Beste um Blutdruck und Puls ebenfalls zu hoch... mir wurde Blut abgenommen weil sie vermutet die Dosis sei zu hoch... sollte es das nicht sein, wird ein langzeit EKG gemacht... seit einigen Tagen tut mir auch mein Herz weh ... ich dachte es sei vielleicht die Brust und wollte mir nichts einreden... aber es fühlt sich eigentlich nicht nach Brust an...

8

Spätestens nach 8 Wochen sollte das Blut kontrolliert werden....!
In der Schwangerschaft alle 4 Wochen, wenn Probleme bekannt sind.
Besteh da bloß drauf!

Ich hatte zwei Fehlgeburten weil ich falsch eingestellt war.

weiteren Kommentar laden
3

Hey..
Das hört sich für mich nach meinen Panikattacken an, die ich jahrelang hatte.
Körperlich gesund und trotzdem das Gefühl, vor lauter Herzrasen gleich um zu fallen. Es ist ein Teufelskreis. Vielleicht probierst du es in solchen Momenten mal mit autogenem Training bzw Entspannungsübungen?
LG Christin

5

Hallo,

Ich hab auch Kurzatmigkeit in dieser SS gehabt, da war ich noch im 1.Drittel, im 2. Drittel hatte ich es nur tageweise.

Jetzt, im 3. drittel ist es echt schlimm.

Ich habe auch eine leichte überfunktion, bzw. Sind die Werte latent ( ähnlich wie bei dir). Ich muss je nachdem
Wie grade ist alle 2 Wochen oder alle 4 Wochen zur Kontrolle. Zeitweise jodarm essen, keine Jodzufuhr, dann gehts wieder.

Ehrlich gesagt, habe ich mir über die Kurzatmigkeit nie so wirklich nen Koof gemacht! Jede SS ist unterschiedlich( auch mein 3. Kind) und Kurzatmigkeit ist eine bekannte Begleitetscheinung...

Grüße, Nora

7

Hi :)
Habe ein ähnliches Leiden.
Vor meiner Schwangerschaft habe ich vermehrten Haarausfall und eine hitzeempfindlichkeit bemerkt.
Ich habe mir erstmal nichts dabei gedacht...
Bei der Vorsorgeuntersuchung für den Mutterpass machte mich meine Fa darauf aufmerksam, dass mein TSH wert zu niedrig sei ( 0,03)
Daraufhin hat mein Hausarzt die freien Werte Ft3 und Ft4 bestimmt.
Ft3 hatte einen Wert von 4,9 und Ft4 war normal.
Ich war im KH, bin in Panik ausgebrochen- das volle Programm!
Wichtig ist eine engmaschige Kontrolle mit deinem Hausarzt- du solltest alle 2 Wochen die freien Werte kontrollieren lassen.
Ich nehme momentan 1 X pro Tag (morgens) propycil 50 mg und hab es damit gut im Griff

Bin jetzt in der 10 ssw.
Ganz wichtig für dich - solltest du ein Jod Präparat nehmen wie zb Folio dann sofort aufhören damit !!
Zusätzliches Jod ist bei einer Überfunktion pures Gift und verschlimmert deine Werte nur.
Es gibt ein Jod freies Folsäure Präparat von Folio welches auch gut ist.
Ganz wichtig ist ruhig bleiben und deinem Körper und dem Krümel vertrauen.

Eine schöne Schwangerschaft :)

Top Diskussionen anzeigen