Winterbaby Fußsack

Hallo Ihr lieben.

Ich erwarte im Januar mein erstes Baby, genau so wie meine Beste Freundin!

Nun hat Sie mich gefragt ob ich zwei Fußsäcke kaufe, also einen für den Wagen und einen für die Babyschale.
Ich habe einen Fußsack von meiner Schwester geliehen bekommen und bin bisher garnicht auf die Idee gekommen, mir einen zweiten zu holen.

Nun mach ich mir gerade Gedanken darüber....

Was meint ihr??

Ich hatte vor den Sack nur für die Babyschale zu nehmen und in den Wagen wollte ich ein Lammfell legen und Baby eben immer mit einer Decke einpacken.

Bin jetzt einfach durch die Frage meiner Freundin etwas ins grübeln gekommen...

Würde mich sehr über Antworten / Anregungen freuen.

Grüße Leonie

1

Hallo

Mein Plan war ein ähnlicher wie deiner, bis auf das Lammfell... #schein Dafür war mein Plan, die Ente in einen Wagensack (zweiteilig, Jacke und Unterteil) oder in Schneeanzüge (hab ich einige) zu verpacken und dann halt eine Decke drüber zu legen...

Nun kam meine Mutter letztens mit einem Lammfellfußsack um die Ecke, weil sie von einem Jahrhundertwinter gehört hat... #schein Gut, nun habe ich halt zwei Fußsäcke... Werde aber trotzdem variieren, je nach Temperatur also mein Plan oder Fußsack...

LG

2

Hallo Leonie,

mein Baby wird auch ein Winterkind bzw. In 3 Wochen wird sie geholt. Ich habe mir zwei Fußsäcke für die babyschale geholt, da ich 1 auf Reserve haben möchte, falls die kleine durchlässt. Dann muss ich nicht 1 Tag auf spazieren oder ähnliches verzichten. Für den Kinderwagen habe ich zwei einschlagdecken von Koeka und ein Decke extra für den Kinderwagen.

Das alles ist kein muss. Du kannst dein Kind auch anders gut verpacken :). Du kannst es ja erstmal mit einem versuchen und falls du merkst, dass ein 2. benötigt wird, kannst du dir diesen immer noch besorgen.

Wünsche dir eine schöne Rest-Schwangerschaft.

LG Emmi 34 ssw

3

Unser Baby kommt im Dezember. Wir haben einen Lammfell-Fußsack für den Kinderwageb und ein Lammfell als Unterlage für den Maxi Coay. Zudem habe ich eine Einschlagdecke gekauft, die für den Maxi Cosy gedacht ist.

4

Mhm, ich hab die softtragetasche für den kiwa, dann hab ich noch einen dicken overroll und ne einschlagdecke. Noch nen zusätzlichen fußsack wollte ich nicht kaufen. Jetzt macht ihr mich ein wenig unsicher. Es ist auch mein 1.kind und bekomme ihn in Anfang Januar.

5

Wir hatten beim Großen (Januar-Kind) einen Fußsack für die Babyschale und einen größeren für den Kiwa. Letzteren kann man ja auch im Buggy noch benutzen.

Erst wollten wir den Babyschalen-Sack mit in den Kiwa machen. Das ständige Gefummel ging uns dann auf die Nerven.

Mit Decke im Kiwa hätte ich nicht rummachen wollen. Im Sack steckt Kund drin und fertig. Decke verrutscht doch mal.

6

Meine Freundin nimmt fusssack für schale und wagen -den gleichen. Sie hat nichts extra gekauft.

Würde ich auch vorerst nicht machen, solche Dinge sind ja schnell gekauft.

7

Wir haben für unser November-Baby einen Fußsack für den MaxiCosi. Für den Kiwa haben wir ein Lammfell als Unterlage und decken die Kleine mit einem Daunenkissen zu.

Ich würde an deiner Stelle nichts weiter einkaufen. Zur Not wäre doch erstmal eine Decke im Wagen ok, wie du es geplant hast oder eine zweite dazu, wenn es sehr kalt ist.
In Zeiten des Onlinehandels kann man in 1-2 Tagen etwas nachbestellen.

Man kann sich eh nicht auf jede mögliche Situation vorbereiten und am Ende ist es ärgerlich, wenn man viel zu viel gekauft hat...

8

Also einen Wintersack für den Kinderwagen haben wir auch.

Bei der Bsbyschale hatte ich erst gar nicht drüber nach gedacht... Auto ist bei uns warm (Standheizung) und bis zum Parkplatz sind es ja nur ein paar Meter... also dick angezogen und Decke drüber fertig.

Nun haben wir eine Babyschale bekommen und einen passenden Fußsack dafür... auch okay! Gekauft hätte ich ihn aber nicht extra.

LG

Top Diskussionen anzeigen