39.ssw Geburtsbeginn hilfreiche Antwort gesucht

Hallo ich bin aktuell in der 39.ssw!
Termin ist der 29.7.16 :)

Nun zu meiner Frage ich hab seit mehreren Tagen Regelartige schmerzen im Kreuz und Unterleib , stechen in der scheide und ein druckgefühl und mein schambein schmerzt bei sämtlichen Bewegungen.

Hatte schon öfter ctg keine Wehen in Sicht daher tippe ich auf senkwehen denn die Schmerzen kommen und gehen immer wieder mal,

von gestern auf heut in der Nacht hatte ich einen leichten bräunlichen Ausfluss der dann sofort wieder weg war jetzt ist wieder alles beim Alten.. Ist das der Propf oder Vl der Mumu der sich öffnet hat jemand Ähnliches erlebt ?

LG

1

Das kann der Schleimpfropf oder ein Teil davon gewesen sein oder wie du sagst, der Muttermund öffnet sich und dadurch entstand die Blutung.
Das alles sagt nur leider nichts darüber aus, wie schnell es jetzt weiter geht. Kann sein, dass dein Kind morgen da ist oder sich erst in drei Wochen auf den Weg macht.

2

Ja ja schon klar wollte jetzt nur nicht wie ne panische ins kh fahren weil das alles sowieso wieder weg ist, hab nur oft gehört das wenn der schleimpropf abgeht das mehr ist als nur ne minimale schmierblutung bzw anhält und nicht aufhört..

Ich bin gespannt abwarten gg

3

Der Schleimpfropf kann blutig oder unblutig innerhalb von Sekunden komplett oder auch wochenlang in Teilen abgehen.
Aber von einer stärkeren anhaltenden Blutung habe ich in dem Zusammenhang nichts gehört. Da dürfte man von mir aus panisch ins KH fahren.

In deinem Fall: abwarten und Tee trinken :)

Top Diskussionen anzeigen