Harter Bauch, Gebärmutter zieht sich zusammen 17.SSW normal ?

Hallo ... mir ist aufgefallen das mein Bauch sich seid ein paar Tagen komisch verhält. Erst dachte ich wenn sich der Krümel bewegt und gegen die Gebärmutter drückt es davon kommt... jetzt hab ich das so 3 - 4 mal die Stunde bemerkt. Sind das schon Übungswehen? Es ist ja nicht schmerzhaft oder so. Ich hatte das auch in der erstem SS logischerweise aber etwas später ( glaub da ging es in der 25.SSW los). Mit Hebi hab ich schon getelt die meinte das sei völlig ok und wenn es nicht schmerzhaft ist ist da nichts verwerflich dran da man von SS zu SS sensibler wird und es eh alles eher sei, Kindsbewegungen etc. Ich vertrau ihr da voll und ganz. Zur Gyn muss ich eh morgen früh zum Organscreening da frag ich gleich mal. Ich seh das auch alles entspannt und wollte eigentlich nur Hebi Betreuung sobald soblad ich in der 20. zur Feindiagnostik war #schmoll

Ich wäre dankbar über ein paar Erfahrungen #winke

Liebe Grüße Mami mit Püppi 4J und Krümel morgen 17.SSW#verliebt

1

Hey,

Ich hab seit dieser Woche anscheinend auch die ersten übungswehen. Da es nicht schmerzhaft ist (eher unangenehm) lass ich es erst mal auf mich zukommen (1.ss in der 20 ssw). Ich hab gelesen und gehört, dass Magnesium helfen soll. Nehm sowieso jeden tag zwei Tabletten, deshalb hält es sich vllt auch in Grenzen. Schlimmer empfinde ich es fast, dass mein Krümel jetzt meine blase als Fußball entdeckt hat. DAS ist teilweise schmerzhaft :-(

2

Ok dann bin ich ja nicht allein mit dem " Problem " . Welche Ssw bist du ?

3

Hallo! Ich bin gerade zum dritten Mal schwanger u hatte diesmal ab der 14. SSW Wehen, die dann überraschenderweise den Gebärmutterhals bis zur 16. SSW auf 2,5 cm verkürzt haben. War da zur Vorsorge bei der Hebamme. Sie meinte, dass sie zwar nicht glaubt, dass die Wehen schon was bewirken, aber hat mich trotzdem mal zu meiner Gyn geschickt, um den GMH zu messen. Das war mein Glück! Habe eine Cerclage bekommen u liege seither zu Hause.

Lass also unbedingt mal den GMH messen. Wehen, die was bewirken, müssen nicht immer weh tun! Mein erstes Kind kam in der 34. SSW. Da hatte ich Wehen, die man nur am CTG gesehen hat u der Muttermund ist aufgegangen.
LG Luisa10

4

Hatte kaum auf meinen Körper gehört und auch schon so früh Wehen ( 16.ssw) . Hatte dann sogar Druck nach unten und eine leichte Verkürzung . Leg dich lieber ein paar Tage hin ...

5

Dein Post könnte von mir sein ... Habe genau das Gleiche und bin auch 17.SSW , allerdings ist es bei mir das 1.Kind ... Kannst du mir berichten was deine FÄ gesagt hat ? Ob das "normal" sein kann? Das wäre sehr lieb. Danke dir !!

7

Also laut US ist alles gut. Tokogramm war unauffällig. Hab aber kein Magnesium bekommen :-)

9

Vielen Dank für dein Feedback. Dann versuche ich mich auch mal zu entspannen ... Habe morgen einen Termin in der Pränatalklinik - spätestens dann weiß ich ja auch ob alles okay ist ;-) alles Gute für dich / euch !!!

Ganz lieber Gruß ,

ella84w mit 2 #stern im Herzen und

#schrei unterm Herzen #verliebt

6

Guten Morgen #tasse

bei mir genau das selbe !!! Nur habe ich es schon relativ lange.
Bin auch in der 17. SSW und komischerweise hat es beimir schon in der 8. / 9. SSW angefangen.... mein Bauch fühlte sich hart an und es zog sehr nach unten, auch am Rücken.Ich denke das kommt einfach durch ddas "viele tun".

Es ist meine zweite Schwangerschaft und mein 3-jähriger Sohn hält mich sehr auf trab.

Als ich bei der Gyn war hat sie den GMH gemessen und gesehen das alles gut ist. Ich muss nur 3x täglich Magnesium nehmen.

Am liebsten würde ich mir ne Auszeit von der Arbeit nehmen und mich ein paar Tage ausruhen wenn mein Sohnemann im Kindergarten ist #schwitz

Vielleicht brauchst du auch mehr Ruhe und Magnesium. Ein harter Bauch ist eigentlich immer ein Signal deines Körpers das du dich etwas schonen solltest.

Alles Gute für dich #klee

Sava mit Bubi fest an der Hand (3) und Ü-Ei im Bauch 16+2

8

Ich hab auch eine 4 jährige Tochter. Sie geht in den kiga bis Mittag. Magnesium muss ich keins nehmen. Aber einen Gang zurück schalten wäre vielleicht ne Idee :-) hihi aber manchmal geht es einfach nicht :-( naja hoffen wir mal das beste. Laut US Messungen wäre ich schon bei 16+6 statt 16+0 :-D könnte aber passen da ich mein es schon am 6. oder 7. ZT gespürt hatte wenn er das war. Ovus waren nie 100% positiv aber trotzdem bin ich schwanger geworden. Jetzt sitzt ein 20cm Krümel in mir. In BEL mit Kuschelmatratze als Hinterwandplazenta :-D lg Mami mit Lia und Zwerg 16+0

Top Diskussionen anzeigen