25 SSW-immer noch kein Bauch! Normal?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben :)

Vor ein paar Wochen hatte ich mal bzgl. meines Bauches bei euch nachgefragt, da so gut wie keiner da war und ihr habt mir gesagt, dass es bald losgehen müsste und der sicher bald wächst.

Nun bin ich morgen in der 25 Woche und von einem Bauch ist immer noch nichts zu sehen.

Ist es denn noch immer normal? Hat der Umfang des Bauches etwas mit der Größe des Babys zu tun? Ich habe irgendwie Angst, dass mein Baby nicht zeitgerecht wächst.

Ich bin zwar morgen bei meiner Frauenärztin aber lediglich zum Zuckertest. Ich würde gerne auf eigene Kosten ein Ultraschall morgen machen lassen allerdings sagte mir die Arzthelferin, dass dies nur möglich ist, wenn es nicht allzu voll ist, da ich ja eigentlich gar nicht bei der Ärztin morgen drin bin.

Ich sehe hier immer so große Bäuche und meiner ist einfach so winzig.

Liebe Grüße

Saskia

1

Huhu,

du scheinst mir auf dem Bild von Anfang an als recht schlanke Frau. Und ich würde sagen, dass du einen Ansatz hast. Viele haben ja auch über dem Schambein den Bauch.

So richtig explodieren tun die meisten Frauen ja ab der 26. Woche.

Meine Mama war bei meiner Schwester sehr dünn. Wurde immer auf 6. Monat geschätzt, selbst als sie über ET gegangen ist. Meine Schwester ist gesund und mit 50 cm sowie irgendwas um die 3200 Gramm zur Welt gekommen. Also mit der Gesundheit des Kindes kann die Größe des Bauches nichts zu tun haben.

3

Danke dir für deine Antwort. Ja ich bin mit 1,81 Meter und einem Ausgangsgewicht von 68-69 Kilo schlank gestartet. Ich bin jetzt etwa bei 71,5 Kilo.

Dann hoffe ich auch mal, dass mit dem Baby alles in Ordnung ist. Du hast mir echt Mut gemacht :)

Hoffe ich kann morgen eine US machen lassen.

LG :)

11

Schalte mich mal kurz dazwischen ;-) meine Freundin ist auch so groß wie du, hat kein Gramm zugenommen und hatte dann erst in 32. Woche so einen Bauch wie du! Jetzt ist sie 36. Woche und endlich sieht man es auch, wenn sie Pulli drüber hat! Und ihr kleiner Mann ist quietschfidel und wird sogar eher groß geschätzt. :-) bei euch großen Mädels haben die Babys wahrscheinlich einfach mehr Platz sich zu verstecken ;-) LG kijo mit Babymaus5+2

weiteren Kommentar laden
2

Hallo
Bei meiner Kusine war der Bauch auch recht zierlich und dann war der Bauch da auf einmal. Sie wurde auch zum ungeschickt um zu sehen ob alles in Ordnung war. Alles war zeitgerecht entwickelt. Und jetzt hält sie die kleine in den Armen :-)
Ich selber finde es Sehschlitz wenn der Bauch zierlich ist und man ihn nicht so sehr sieht. :-) aber ich bin mir sicher das dein Bauch noch wachsen wird :-) LG

4

Auch dir danke ich für deine Antwort.

Ja an sich ist es schön, nicht auseinander zu gehen aber anderseits gehört ja irgendwie ein schöner runder Bauch zu einer Schwangerschaft dazu.

Dann hoffe ich doch einfach mal, dass mein Bauch auch noch wachsen wird :)

5

Hallo, mir ging es da wie dir! Ich hatte ganz lange gar nichts, und dann macht man sich schon Sorgen. Ich war dann immer beruhigt wenn ich Bewegungen gemerkt habe... jetzt bin ich in der 37. Woche und werde nach wie vor gefragt oh alles Okay ist und das Kind groß genug ist usw. Es ist alles bestens und daher kann ich dir sagen, dass die Kindsgröße gar nichts mit der Bauchgröße zu tun hat!

Inzwischen bin ich froh über den kleinen Bauch, da es einfach leichter ist im Alltag, gerade am Ende der Schwangerschaft, man ist mobil, kommt noch überall ran und kann sich halbwegs normal bewegen :-)
Ab der 30. Woche hat er bei mir einen Schub gehabt, dann wurde er runder...

Liebe Grüße!

weiteren Kommentar laden
6
Thumbnail Zoom

Mein Bauch in der 27 SSW! :-D

7
Thumbnail Zoom

& Bauch heute. ( 37SSS) :-)

Wie du siehst war bei mir auch kaum was und das bis Zur 30 Woche. Baby wiegt aktuell 2,7 kg :-D war zu jeder Zeit sehr gut mit Gesicht usw

8

Gewicht meinte ich

10

Hihi okay, da war ja echt noch wenig Bauch bei dir in der 27. Woche.

Dann heißt es wohl einfach auf den Bauch warten :)

Und falls ich dann morgen einen US bekommen sollte und alles in Ordnung ist dann werde ich eh entspannter sein.

Danke dir für deine beruhigende Antwort.

12

Einen kleines Bäuchlein hast Du doch schon :-).

Mir ging es in der 1. Schwangerschaft genauso. Wie sehr hätte ich mir einen Bauch gewünscht, nichts, rein garnichts. Ich war ziemlich platt und das bis zur Geburt bei 39+4.

Als ich dann später mit Kinderwagen rumgelaufen bin, haben die Nachbarn nicht schlecht gestaunt :D.

Unser Sohn kam dann mit 48 cm und knappen 3 kg auf die Welt.

In Schwangerschaft 2 + 3 sah das allerdings ganz anders aus. Ich fühlte ich zum platzen rund, aber ich freute mich auch, endlich konnte man sehen, das da was wächst. Unsere zwei Töchter waren am Ende mit ebenfalls 48 cm und 45 cm recht zierlich ... Demnach kannst du keineswegs von der Größe des Kindes auf den Bauchumfang schließen.

Nun sind wir mit Nr. 4 schwanger und ich bin jetzt in der 15. SSW, allerdings sehe ich wie bei den zwei vorherigen SS aus wir kurz vor der Entbindung :D.

Mach Dir keine Sorgen, dem Baby gehts sicher ganz wunderbar, nur Dein Bindegewebe ist einfach noch nicht so ausgeleiert (wie bei unserer nr. 2 + 3 +4 :p) ...

Liebe Grüße und weiterhin alles Gute
Kirsten

14

Hallo,

ich selbst habe das Problem nun wirklich nicht, dass ich mich über fehlenden Bauch beklagen könnte, kann aber dennoch gut nachvollziehen, dass es dich sorgt.

Ich kann dir trotzdem von einer Freundin berichten, die mit mir zusammen schwanger war (zweimal waren wir fast zeitgleich schwanger). Sie ist von außen her eigentlich ähnlich gebaut wie ich, aber man sieht, dass sie breitere Hüftknochen hat. Ihr Bauch kam seeeehr spät. Ich sah in der 20SSW aus, als hätte ich nen Medizinball verschluckt, sie war fast flach.

Es geht nicht darum, adss das Kind klein ist! Oder die Frau groß der klein sondern einzig und allein darum, wie du "innen" gebaut bist. Wie können sich die Organe wohin verschieben, wieviel "Platz" ist da in dir drin...

Anscheinend bist du eine Frau, die viel Platz innen hat, evtl. auch ein breiteres Becken, was SUPER für die Geburt ist #pro und deswegen hast du noch nicht so viel Bauch.

Wie sieht es denn mit Kindsbewegungen aus? Spürst du dein Kind?

Grüße Nora, schwanger mit dem 3.#winke

15

a propo Freundin und ich: sie hat ihre beidenKinder innerhlab von 5 Stunden bekommen, bei mir waren es 36 und 15 Stunden, weil mein Becken eng ist und mein Steiß nach innen gebogen. Meine Kinder müssen einfach schnell "nach außen"...Und bei ihr hatten die Kinder halt innen viel Platz und daher ist der Bauch nicht "geploppt". Sie sah übrigens in der 40.SSW (sie hat übertragen, ich nicht) aus wie ich in der 20.SSW ;-)

Top Diskussionen anzeigen