Ausfluss Schleim mit Blut 38.ssw

Hallo,

Nach dem ich die letzten Tage unmengen zähen dicken ausfluss, mit sicherheit teile des schleimpropf verloren habe (muttermund ist fingerdurchlässig),
Hatte ich vorher schleimigen Ausfluss mit Blut.
Helleres blut.

Kommt das auch noch davon?
Vermute ja es ist noch vom schleimpropf..
Was meint ihr?

1

Na dann mach dich bereit ????. So haben meine beiden Geburten angefangen

3

Keine Fragezeichen

7

Oh ich bin gespannt.

Hmm. Weis nicht ob ich das im krankenhaus anschauen lassen soll.

2

Hallo,

ich kann da ja nur aus Erfahrung spchen und bei mir war der Schleimpfropf auch immer mit Blutresten versehen, aber eben braunes, altes Blut.

Neues rotes Blut sollte da meiner MEinung nicht dabei sein.

Ganz ehrlich: ich würde ja nachschauenlassen. Im Idealfall ist es eine harmlose "Zeichnungsblutung", aber ich würde auf Nummer sicher gehen wollen.

Grüße Nora

4

oder ruf besser einfach mal im Kreissaal an, die können dir mit Gewissheit sagen, ob man sich das anschauen sollte oder ob es jetzt einfach los geht

6

Danke.
Die Ärztin im krankenhaus meinte das letzte mal bei einer Binde hellem Blut müsste ich sofort kommen.

Mein Frauenarzt meinte alles was nicht mindestens eine Binde voll ist wäre nicht schlimm.

Aber, ich überlege nun schon auch. Hab etwas Angst was falsch zu machen. Es war ja mehr schleim mit hellem blut durchzogen.. Hmm..
Weis nicht, auf vielen internetseiten steht es kann auch helles blut sein vom schleimpropf/ muttermund.
Oh mensch dabei tendiere ich auch lieber zum schauen lassen.

weiteren Kommentar laden
5

Ich denke dass es eine Zeichnungsblutung ist würde aber auch raten eben im Kreissaal anzurufen.

Top Diskussionen anzeigen