Wer lässt auch andauernd alles fallen?!?heute 25+3

Guten Morgen ihr lieben! Dass Schwangere vergesslich sind, war mir schon bekannt. Aber in dieser Schwangerschaft toppe ich alles. Ich lasse wirklich andauernd allesfallen! Mein Portemonnaie fällt mir am Liebsten runter, immer im Geschäft. Ich hab schon einen Riesenbauch und dementsprechend ist das gebücke echt nervig. Bin schon froh, dass bisher mein iPhone nicht dran glauben musste, es ist wirklich fürchterlich nervig.

1

Huhu #winke

Bin zwar nicht in der 26. SSW, sondern in der 36....aber ja, ich kenne das nur zu gut! #schwitz #rofl

Bin zwar von Haus aus schon ein Tollpatsch, aber jetzt ist es echt schlimm. :-D
Mittlerweile müssen die meisten Sachen, aber einfach am Boden liegen bleiben. #rofl

LG, Diana mit 5 #stern im #herzlich & Nevio im Bauch 36. SSW

2

Und ich dachte schon, ich bin die Einzige, der das so geht! ;-) Die letzten Tage hatte ich echt einen Lauf. Angefangen vom Glasschälchen - war natürlich kaputt - über Käsepackungen beim Einkaufen bis hin zum Marmeladebrötchen beim Frühstück (und das war sooo lecker #schmoll ) war echt alles mit dabei. Smartphone war bei mir bisher auch noch nicht betroffen - ich hoffe auch, das bleibt so...

Grüßle, Eviala (27+5)

3

Jaaaa! :) ich lasse auch alles fallen! Am liebsten den Schlüssel .... Und zwar nicht nur einmal sondern gleich bis zu drei- viermal hintereinander. :D sehr nervig!

4

Ja, genau, der Schlüssel, der auch- gern mehrfach :-)

5

Hier, ich hab die Woche 4 Gläser gekillt :-D und heute morgen eine Glasschüssel. Wir haben bald nichts mehr im Schrank. Wie oft mir der Schlüssel oder andere Dinge runter fallen zähle ich schon gar nicht mehr.;-)

6

Hier ich :-D Bin erst in der 23 Ssw aber bücken kann sooo anstrengend sein :-D Mein Mann und ich haben ein Spiel: Alles was auf dem Boden liegt ist Lava :-D

7

Hey,

das ist mir in der 3. Schwangerschaft heftig aufgefallen. ALLES ist ständig runtergefallen. Alleine Wäscheklammern... Meine Güte! Wäsche aufhängen war eine Katastrophe, jedes Mal sind mir ständig die Wäscheklammern runtergefallen. :-[ #schwitz Ich war schon total frustriert und sauer, Wäsche hängt man ja ständig auf...

Und natürlich alles andere auch. Umso kleiner, desto besser. Und wenn mir nichts runtegefallen ist, dann den Kindern ein Glas. Jaaaa, Scherben aufsammeln und sich noch einen Splitter von knapp 1 mm Durchmesser in den Finger jagen (aber richtig).

Das ganze geht wieder los... Die Erdanziehungskraft ist gewaltig, Wäscheklammern fühlen sich mal wieder magisch vom Boden angezogen. #aerger Oder die kleinen Söckchen... ;-)

#winke

LG erdbeerchen
mit 2 Räubern (6 Jahre+9Mon. & 7 Jahre+10Mon.), Prinzessin (17 Mon.) und Ü-Ei (21+0)

Top Diskussionen anzeigen