Ich bin total ungeduldig!

Hi Mädels,
ich müsste heute 5+1 sein. Mein Frauenarzt ist im Urlaub und ist erst am 30.5. wieder da. Ich war am 14.5. bei der Vertretung die hat einen Ultraschall gemacht, man sah eine gut aufgebaute Schleimhaut sonst nix. Blut und Urin wurde nicht untersucht. Sie sagt in 14 Tagen (31.5) soll ich nochmal zu Ihr oder meinen Arzt. Das heißt ich hab noch keine Schwangerschaftsbestätigung.
Ich wüsste aber gerne ob alles so ist wie es seinen soll, besonders weil ich Mittwoch Geburtstag hab, und gerne doppelt feiern würde (Geburtstag und Schwangerschaft).
Andererseits hab ich Angst das das gleich rauskommt wie bei meiner ersten Schwangerschaft (alles nicht zeitgerecht, eventuell Windel, mit Ausschabung vertraut machen und und und) erst in der 8.SSW Entwarnung (ist jetzt 17 Monate).
Was würdet ihr machen abwarten oder wie ne Nervensäge am Montag bei der Vertretung auf der Matte stehen?

Sorry für den langen Text. Danke im Voraus für eure Antworten.

Liebe Grüße

ibiza87

1

Ich würde warten.war das erste mal in der 9.ssw beim fa.ich denke es ist zu früh.und ich persöblich würde es jetzt auch noch nicht offiziell machen aber das musst du natürlich wissen.alles gute dir

2

Ne offiziell machen ich das nicht erst nach drei Monaten.
Ich will für mich innerlich feiern.
Meine Eltern wissen es als einzige außer meinem Mann,da ich Raucherin war und die das eh sich gedacht hätten wenn ich aufeinmal auf meine heißgeliebten Zigaretten verzichte.

3

Achso.naja meine eltern wussten es auch früh aber ich denke zu frühe fa besuche verunsichern noch mehr weil viellei ht is nächste woche nicht mehr zu sehen und dann bist du traurig u machst dir sorgen..

4

Warten!
Auch bei 5+3 sieht man vielleicht /wahrscheinlich noch nix.
Und selbst wenn , willst Du dann jeden Tag auf der Matte stehen?
Die nächste Frage die Du Dir dann stellen wirst ist nämlich, ob der Herzschlag kommen wird.
Und sobald Du den gesehen hast, wirst Du Dich schon kurz nach dem Ultraschsll fragen, ob noch immer alles ok ist...

Ich denke Du wirst lernen müssen Geduld zu haben. Das ist doch ein guter Vorsatz für das nächste Lebensjahr ;)

5

was bringt dir das wenn du montag wieder nichts sehen wirst? das macht dich dann auch nur wieder kolone

warte die 2 wochen ab dann siehst du vielleicht auch schon das herz schlagen.
du musst noch viel geduld aufbringen in der schwangerschaft ;-)

alles gute

bawu mit lena auf dem arm 4 wochen jung#verliebt

6

Ja ich weiß es wird immer einen Grund geben, ungeduldig zu sein die nächsten neun Monate.
Ich weiß schon gar nicht mehr wie ich die letzte Schwangerschaft überstanden habe #rofl
Da war ich auch schon so ungeduldig aber irgendwie ist es diesmal noch extremer.

7

Ich konnte es auch kaum erwarten, in den meisten Fällen kann doch erst in der 8. Ssw der Herzschlag gesehen werden. Für mich war dieses Kriterium wichtiger als bereits früher eine Fruchthöle oder sonstwas zusehen. Ich habe "zwar sehr ungeduldig" aber bewusst erst in der 9.ssw den ersten fa termin gemacht. ( dachte mir dass man dann ja mit sicherheit das herz schlagen sehen muss wenn es den wurm gut geht, was auch so war).
Hier im Forum lese ich immer wieder, dass Frauen in der 5.ssw bereits zum ultraschall gehen und dann eben nicht viel gesehen wird. Meist verlassen diese Frauen dann ängstlich und voller Sorge die Arztpraxis und das Warten bis zum nächsten Termin scheint dann ewig lange.

Mein Tipp: es ist ganz normal dass bisher nicht mehr gesehen wurde im Ultraschall und kein Grund besorgt zu sein. Warte wirklich bis zur 8.ssw mit einem erneuten Ultraschall ( nicht dass vorher wieder nichts oder zu wenig gesehen wird und die Sorge noch grösser wird)

Liebe Grüsse Nicalina

8

Hey,

ich würde definitiv nicht beim nächsten Frauenarzt aufschlagen. Du bist erst 5+1, es wäre einfach zu früh und ob du danach beruhigter wärst, wenn man immer noch nicht groß was sieht? Ich weiß nicht...

Am 31.5. bist du etwa 6+4, da besteht schon mehr Hoffnung, dass du was sehen wirst. Vor der 7. Woche sollte man den Arztbesuch ganz meiden (wenn es medizinisch nicht sein muss), meine Ärztin würde dich auch vorher gar nicht sehen wollen, bevorzugt sogar erst in der 8./9. Woche.

Ich weiß wie hart das ist... Bei diesem Wunder hatte ich 5+1 eine sehr heftige Sturzblutung. Ich musste mich 14 Tage gedulden, bis ich den Termin bei meiner Ärztin hatte. 14 Tage der Ungewissheit, ob ich überhaupt noch schwanger bin oder nicht. Das war nicht die einzige ZEit, die ich bangen musste. Die Zeit zieht sich plötzlich wie Kaugummi.

Versuche positiv zu denken und gehe davon aus, dass du schwanger bist. Glaube an deinen Körper und den Krümelchen. :-)

LG erdbeerchen
mit 2 Räubern (6 Jahre+9Mon. & 7 Jahre+9Mon.), Prinzessin (17 Mon.) und Ü-Ei (19+6)

9

Ich war am 14.5. auch nur beim Arzt weil ich am 7.5. am Fuß geröntgt werden musste (Bänderriss) und nicht mit ner Schwangerschaft gerechnet hab (OVU war negativ).
Ich hab mir natürlich Vorwürfe gemacht und mach mir die immer noch auch wenn die FÄ sagte das ich mir keine Sorgen machen muss.
Hatte mir eigentlich für die nächste Schwangerschaft geschworen nicht vor der 8ten Woche zum Arzt zugehen.

Danke für eure Antworten

Top Diskussionen anzeigen