Huhu Mai/Junis

Hallo ihr lieben, wie geht es euch?

Ich bin eigentlich eine Juni Mama aber bekomme am 30.5 mein KS. Also noch 9 Tage :-D

Ich wollte mal fragen wie es bei euch so ist.

Hab ständig so ein komisches Gefühl ob beim sitzen oder laufen, so als wenn was auf die Blase drückt auch wenn ich vorher auf Klo war fühlt es sich an wie als wenn ich muss, ist das der besagte "Druck nach unten?" Ich weiß nämlich nicht ob mein Zwerg im Becken liegt.

Dann wird auch bestimmt 10-15x mein Bauch hart aber ohne schmerzen ist nur ein komisches Gefühl.

Könnte es vielleicht doch eher losgehen?

Bin auch noch ziemlich aktiv dank meinem kleinen Wirbelwind. Also Füße hochlegen ist nur angesagt wenn er Mittagsschlaf macht :-)

Wie fit seit ihr noch? Was macht ihr noch? Was traut ihr euch noch zu?
LG Nicole 36+6

1

Huhu hab et am 11.6.

viel ausruhen kann ich mich auch nicht, hab 2 Wirbelwinde hier :)

Den Druck nach unten hab ich auch seit ein paar Tagen und mein Bauch wird viertel stündlich hart....

Bin auch noch recht aktiv, mache den Haushalt noch ohne Hilfe allein und fahre meine Kinder von a nach b.

Mein Mann unterstützt mich am Abend trotzdem :)

Alles gute für den KS!

Lora 38.SSW

2

Ich bin eine 16 juni mami :D

Also ich bin auch noch fit und mit füsse hoch legen ist nicht ;) dafür hab ich noch zu viel Power!! Abends aber da entspanne ich dann ;) mir geht es soweit gut! Das mit dem Druck nach unten hab ich auch und jede 15 min ca nen harten Bauch!!!

Schöne Kugel zeit noch bald haben wir es geschafft ;)

Lißa mit Liam im Bauch (36+5)

3

Hey
Eigentlich hab ich auch erst im Juni Termin, aber aufgrund meiner Plazenta bekomme ich am 25.05 einen Ks.
Kann natürlich sein, dass sich der Kopf jetzt richtig ins Becken setzt. Solltest du natürlich ständig eine harten Bauch bekommen mit Schmerzen, dann lieber nachgucken lassen.

Ich habe aber auch schon mal öffter einen harten Bauch und ein stechen in der Scheide. Ist aber alles harmlos :-) bei mir ist nämlich das Problem, dass das Köpfchen durch Plazenta und Nebenplazenta nicht ins Becken kann.
Ich hätte so gerne normal entbunden, aber das ist einfach zu riskant. Und ich habe jetzt schon langsam Angst vor dem Ks, denn der Tag rückt immer näher.

Lg carilein mit Luca 7 an der Hand und Emilia Paulina 38+3 inside

4

Hallo zusammen

Habe auch diesen Druck nach unten und meine beiden leisten tut so weh beim laufen oder langen stehen ist das normal ??mein Muttermund ist 1 cm offen .... Ich bekomme am 25.5 ein Kaiserschnitt

5

Hallöchen...ich hab ET am 30.6. Dauert noch ein bisschen aber aufgeregt bin ich trotzdem schon sehr. Mein Kleiner ist auch sehr aktiv und ich hoffe er liegt jetzt in SL. Di wird es kontrolliert. Letztes Mal lag er nämlich noch in BEL.
Ansonsten geniesse ich meine Ruhe - noch. ;-) Schlafe viel und lass mich von meinem Mann verwöhnen. Fang jetzt an die Kliniktasche zu packen und freu mich einfach über die Vorfreude.

Schöne Rest SS wünsch ich uns. Liebe Grüße Annika mit babyboy inside 35.SSW

6

Hallo Nicole,

Mein ET ist der 2.6. aber ich befürchte grad dass es mal wieder etwas länger dauert bei mir... Plazenta ist noch super, viel Fruchtwasser, gmh steht und mm ist zu...

Ich hab hier ne fast vier jährige und bin demnach noch sehr viel unterwegs. Druck nach unten und auf die Blase hab ich auch, das ist der Kopf der da steckt. Ausserdem macht mein Becjen mich wahnsinnig und so langsam hätte ich gerne die Räumungsklage eingereicht für die Bohne...

Naja, heut ist Vollmond, wer weiss was noch kommt,

Lg,

Nici 38+2

10

Ich hab auch am 02.06. ET, wir warten eigentlich nur drauf das es los geht...kann nachts nicht mehr gut schlafen...haben immer wieder übungswehen, aber der kleine Mann möchte wohl noch nicht...die einraumwohnung gefällt ihm wohl sehr gut!

Wünsche mir schon das er paar Tage früher kommt als der ET!
Wünsche dir noch eine schöne Kugelzeit!

Liebe Grüße

7

Huhuuu :-)

Ich bin eigentlich eine 24.06.

Aber mein Gyn sagte bereits in der 20. ssw das wir uns eher auf Ende Mai, Anfang Juni festlegen sollen....

Auch im KH, in dem ich wegen einer Zervixinsuffizenz lag, sagten Sie mir, ich kann mit dem 24.05 rechnen... Unser Krümmel wäre sehr groß und probber..
Aber im Endeffekt entscheidet der Kleine ja, wann er kommen mag.

Letzte Woche war mein GMH noch bei knapp 1cm und vorgestern dann ein kleiner Schock für mich...mein Zervix ist verstrichen und Mumu ist bereits 3cm offen !!
Sie konnte die Fruchtblase ertasten und meinte, es könnte sein das sie mir bald platzen würde.... #zitter

Jetzt bin ich plötzlich doch ein wenig nervös..

Schmerzen hab ich nur in den Hüften und den harten Bauch und ein wenig Wehen hab ich auch immer mal wieder... :-)

Stechen am Mumu bemerke ich nach langem Sitzen oder gelegentlich beim Laufen.

Ich drück euch und wünsche uns allen eine tolle Geburt. #klee

Lg Loori mit Hannes inside ET-34 #baby

8

Ich habe am 6.6. Termin.

Zwischendurch bin ich seit dieser Woche manchmal echt kaputt obwohl ich noch ganz viel machen will!

Wenn ich fit bin, mache ich immer viel. Ich fahre überall noch mit dem Fahrrad hin und bin heute ne Stunde mit dem Pferd durch den Wald gelaufen. Zuhause mache ich auch noch alles, nur Garten bekomme ich nicht hin, das ist mir zu anstrengend.

An diesem Wochenende wird das Babyzimmer auch fertig und Laufstall, Beistellbett und Kinderwagen kommen in Startposition.

Wiederwillig habe ich letzte Woche eine Kliniktasche gepackt. Aber nur weil der Kopf da noch nicht im Becken lag und ich beim Blasensprung einen Krankenwagen hätte rufen sollen.

Vor dem 6.6. will ich das Kind gar nicht, ich bin gespannt ob er sich daran hält:-)

9

Hi,

Mein ET wäre der 04.06., liege aber seit Mittwoch im Krankenhaus zum einleiten und mag langsam echt nimmer :-/
2 Tage Globulis, einen Tag Wehencocktail, heute sollte eigentlich das Gel gelegt werden.....aber nix da. Die Kreißsäle sind heute voll, und so wurde ich einen Tag nach hinten geschoben. Alternativ könnte ich mich für einen Kaiserschnitt entscheiden, da meine beiden nicht-mehr-so-kleine-bauchzwerge leicht schräg liegen. Die Chance da noch spontan entbinden zu können liegt wohl bei 40 %.

Wollte es dennoch versuchen und verzweifle gerade an mörderischen Rückenschmerzen :'-(

Die nicht besser werden durch das stundenlange liegen am ctg.
Könnte nur noch heulen.....es geht einfach nicht voran.

Laufen ist kaum noch, mein Becken schreit ständig nach Entlastung und die Symphyse...Sie knackt und knackt und knackt. Schlaf.....ja....da war doch mal was.

Einfach nur: Hilfe!!! :-(

Jammer-Aretya mit 2 über-3-kg-Brocken im Bauch, 38+0

P.S.: das einzig positive: sie haben immer noch ihre rundum-versorgung. Und sind ab heute definitiv Zwillings-Zwillinge ;)

12

Oh Mensch du machst ja was durch :-/

Da sind wir ja harmlos mit unseren Wehwehchen.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen das du dich nun nicht mehr lange rumquälen musst und es alles so kommt wie du es dir wünschst.

Alles alles liebe.
Nicole 37 ssw

11

Hallo werdende Mamas,
ich habe noch 12 Tage bis zum ET!

Ich bewege mich schon noch viel, meine Tochter (3Jahre) ist ein echter Wirbelwind und braucht auch Ihre Aufmerksamkeit!
Haushalt mache ich noch so gut wie alleine, aber es ist schon sehr anstrengend!

Jeden Mittag halte ich einen Mittagsschlaf 1 Stunde lang, das brauche ich auch, da ich nachts nicht wirklich mehr schlafen kann, höchstens 1 1/2 Stunde am Stück dann bin ich wach, entweder ich muss Pippi, hab Durst, oder ich kann einfach nicht schlafen!
Er darf gern früher kommen als geplant, wir wären soweit...und freuen uns sehr darauf!

Liebe Grüße

Susann

Top Diskussionen anzeigen