Julis - wie kommt ihr klar? Und: Merkt ihr auch den Wachstumsschub vom Baby?

Hallöchen,

wie geht's Euch so? Ich bin ab morgen in der 32. Woche und es wird täglich anstrengender. Ich kann nicht mehr ordentlich schlafen, auch tagsüber nicht. Ich wach immer nach kurzer Zeit wieder auf. Nachts hab ich Gelenkschmerzen und/oder Hüftschmerzen oder bin einfach unruhig.
Vor Treppen habe ich totalen Respekt und laufen funktioniert nur noch im Schneckentempo. Ich mutmaße das hängt mit meiner krassen Gewichtszunahme zusammen...11 Kilo bisweilen, davon knapp 2 in den letzten 2 Wochen :-(

Auf jeden Fall schlaucht es mich so sehr derzeit. Wie soll ich das noch 8 Wochen durchhalten???

Außerdem ist meine Maus wohl gerade am wachsen. Mir spannt der Bauch total arg und beim laufen hab ich ein extrem unangenehmes Gefühl im Unterbauch. Würde auch diese krasse Zunahme erklären. Ich hatte das schon oft. Immer für paar Tage und irgendwann ist das alles wieder weg.

Wie geht's Euch so? Bin ich der einzige Jammerlappen? Ich habe mir damals geschworen nicht zu jammern wenn ich schwanger bin und nun würde ich am liebsten die letzten Wochen liegend und jammernd verbringen....

Entkräftete Grüße
Koko mit Babygirl inside

1

Mir geht's eigentlich noch ganz gut. Also durch schlafen kann ich auch nicht mehr, muss 1-3 mal die Nacht aufs WC. Ich habe auch bereits 10 kg mehr und bin erst in 29. bald 30. Woche. Hoffe ich nehm nicht mehr all zu stark zu... sobald ich das Haus verlasse muss ich aufs WC... egal ob ich vorher war und beim liegen auf der Seite tun mir ziemlich schnell die Hüften weh, egal welche Seite. Mir steht jetzt noch ein Umzug bevor....trotzdem fteuer ich mich, aber noch mehr wenn der Kleine dann da ist. Glg

2

Hach, 11 kilo, was würde ich drum geben. Ich bin heute 32+3 und habe stand gestern 23 kilo mehr auf der waage.

Schlafen geht hier auch nur noch so mittel gut, füße und hände werden hier abends oft heiss und dick, atmen kann ich auch kaum.

3

Ich bin heute in die 34. SSW gekommen, ET 01.07. und mir geht es eigtl ganz gut. Der Bauch spannt zur Zeit auch sehr bei mir und nach längerem Laufen ist das Gefühl auch etwas unangenehm. Aber alles in allem geht's mir gut, ich bin aber froh wenn nächste Woche der Mutterschutz anfängt, weil jetzt doch alles beschwerlicher wird. Ich habe übrigens schon 12 kg drauf, habe aber am Anfang viel zugenommen. Seit der 28. SSW nur noch 2 kg.

Hoffen wir mal, dass wir von der großen Hitze verschont bleiben ;)

Alles Liebe für Euch

4

Hi,

mir geht es genau so wie du. Seit 2 Tagen geht es mir gar nicht mehr gut. Nachts muss ich immer aufstehen und nach 4 Uhr Morgens kann ich dann nicht mehr einschlafen bis 6-7 Uhr. Mein Bauch tut mir seit 2 Tagen weh, ich konnte heute wirklich weinen :-( sobald ich was esse bekomme ich schlecht luft. Ich habe auf gar nichts mehr lust und wenn ich Haushalt mache bin ich so tot kaput. Ich weiss auch nicht wie ich es noch bis zum 4 Juli aushalten soll. Hoffentlich gehen die Tage schnell rum

L.g. Selaa 32+4 Ssw

5

Hay

Ich bin heute 32+3 und habe seit drei Wochen noch eine Schwangerschaft Diabetes bekommen. Muss seit einer Woche auch Insulin spritzen. Heute war ein Termin beim diabetologen und da war mein oberbauch alle paar Minuten hart und tat auch weh. Beim laufen ging es eigentlich immer nur beim sitzen und dann kam auch mal ein komisches picken und etwas druck unten.
Zugenommen habe ich ca 13-14 kg weiß mein ausgangsgewicht nicht mehr so genau.
Liegen tut mom auch sehr gut aber viel schlaf ist nachts nicht immer drin auch wenn wir schon an 2 jährigen daheim haben.
Da ich aber einen kompletten muttermundverschluss habe ,habe ich noch so knapp 5wochen vor mir wo der aufgemacht wird und dann hoffe ich sie macht sich dann gleich auf den weg. Es ist schon alles schwer sich zu bewegen und mit Kleinkind auch anstrengend.

#winke

6

Hi,

also ich bin seit gestern in der 32. SSW (31+1) und fühle mich noch sehr gut.
Bin auch täglich in Bewegung (Gassi gehen mit dem Hund, Zu Fuß zum Kindergarten+Tagesmutter, etc.) - wenn ich die nicht habe, werde ich unerträglich.;-)

2-4x die Woche helfe ich einer Freundin in ihrem Offenstall beim Abäpplen aus (das dauert zwischen 45min - 60min und ich schaffe da 3-4 Schubkarren Pferdeäppel runter) - ich brauche das Training für mich persönlich und für meine Oberarmmuskeln (konnte bei den ersten beiden SS quasi zusehen, wie mein Bizeps nach unten gewandert ist und meine Oberarme schwabbelig wurden #schock ).

Schlafen tu ich super - in jeder Position (Bauch (mit nem Kissen unterm Brustkorb) / Rücken / linke Seitenlage / rechte Seitenlage) - wenn ich arg schwere Beine habe, lagere ich sie mit meinem Venenkissen hoch (hab ich mir in der letzten SS zugelegt).

Meine Gewichtszunahme -wiege mich immer morgens - liegt bei rund 6,5kg.
Laut meinem gestrigen FA Termin wiegt der Kleine jetzt 1724g und ist ca 43-44cm groß.
Alles in der Norm laut meinem FA.

LG
Nina

7

Mir geht es ganz genauso. Bin heute 31+6. hab auch 11 kg zugenommen und mir fällt einfach alles schwer. Muss nachts 4-5 mal aufs Klo und schlafe sowieso maximal 2 Stunden am Stück wenn überhaupt. Bin dauermüde und mein Bauch ist im Weg, spannt und drückt und zieht und tut weh. Auch im Kreuz gehen das Ziehen und Ziepen jetzt los. Ich kann einfach nicht mehr!
Aber wenn alles gut geht, halte ich schon in 8 Wochen meinen kleinen Schatz im Arm. Ich zähle also schon rückwärts bis zum Termin, das gibt mir wieder Kraft.

Das schaffen wir, die Zeit geht so schnell vorbei!

8

Hallo,

Eigentlich geht es mir super,nachdem ich meine Ischiasprobleme dank Akupunktur in den Griff bekommen habe. Abgesehen von den nächtlichen Toilettengängen ;-)
Ansonsten merke ich schon,dass ich nicht mehr so kann wie ich gerne möchte. Sobald ich länger laufe ( abends) merke ich,dass mein Bauch spannt und nach unten zieht.
Ich denke aber,dass das völlig normal ist.
Zugenommen habe ich 11 kg und gehe noch regelmäßig ins Fitness und zur Wassergymnastik.

Lieben Gruß

Lisa ( 32+1)

9

Hallöchen,
Ich bin nun in der 31 ssw und soweit gehts mir eigentlich ganz gut. Heute hat sich der kleine in die Richtige Position gelegt was sehr schmerzhaft und unangenehm war.

Ansonsten tüftele ich noch in meinem
Gewächshäusschen rum usw.. Und Anfang Juni fliegen wir sofern noch alles in Ordnung ist in Urlaub. *freu*

Muss seit zwei Monaten Strümpfe tragen, wegen den Besenreisser, aber die sind garnicht so schlimm wie ich dachte.

So Mädels seid weiterhin tapfer , bald haben wir unsere Engelchen im Arm :))

Liebe Grüsse Herzje21 mit Paulchen im Bauch

10

Entschuldige, dass ich mich so einmische aber welche Fluggesellschaft nimmt dich hochschwanger mit??? Ich bin 31+6 mit Zwillies und mich nimmt seit 7. Monat niemand mehr mit, Einlings-SS werden ab 8. Monat nur mit Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Arzt geflogen... Aber welcher Arzt stellt sowas aus?

13

Hast mich zwar nicht gefragt, aber ich antworte trotzdem :-) Air Berlin nimmt bis zur 36. Woche mit, ohne Unbedenklichkeitsbescheinigung. Wenn alles gut bei mir ist, fliege ich in der 31. Woche auch nochmal nach Spanien!

Link ist hier: https://www.airberlin.com/de/site/faq.php?ID=174

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen