Angst- HCG auf 3400, aber nur schwach was zu sehen

Hallo zusammen,

am Freitag war ich morgens beim Gyn. Ich bin ca. bei 5+0 gewesen. Der machte den ersten Ultraschall. Leider konnte er nichts entdecken. Man sah keine Fruchthöhle. Daraufhin sagte er: Das sei nicht schlimm, es sei noch sehr früh. Da würde man nicht immer was sehen. Mir wurde der HCG-Wert abgenommen... sollte der Wert über 800 liegen, so der Arzt, dann könne man von einer normalen SSW ausgehen.

Der Wert kam dann nachmittags. Das Labor rief mich an weil der Gyn schon im WE war. Er lag bei 3429. Sehr hoch.

Bin dann zu einem 2 Gynäkologen gefahren, weil ich las das man ab einem Wert von 2000 etwas im Ultraschall sehen müsse, ansonsten könnte es sich um eine Eilleiterschwangerschaft handeln. totale Panik also.
Der 2 Gyn meinte dann, er könne sich vorstellen das sich an einer Stelle in der GBM was bildet, das sei so 5mm. In 1 Woche aber trotzdem Kontrolle. Sollten in der Zeit starke Schmerzen oder Blutungen auftreten, müsste ich sofort ins Krankenhaus.

Ich habe total Schiss, es beunruhigt mich totol.

Was meint ihr dazu??

1

Tja, wir sind keine Ärzte, du warst bei zweien, die werden wohl wissen, was sie machen. Es kann wirklich beides sein, aber eine Eileiterschwangerchaft ist so selten! Und kann in der Regel frühzeitig entdeckt werden. Aus diesem Grund gehe ich nicht so früh zum FA, das verunsichert nur. Leider heißt es für dich abwarten: viele haben die sogenannten Eckenhocker...das ist wahrscheinlicher als eine ELSS!.

2

Leichter gesagt als getan, aber locker bleiben. Ich war auch bei 5+0 das erste Mal beim Arzt und man hat nur eine aufgebaute Schleimhaut gesehen. Mein Arzt sagte auch, völlig normal. Drei Wochen später hatten wir dann eine kleine Bohne mit Herzschlag, jetzt 36. Ssw.
Ich hab nie meinen HCG erfahren, und ich bin froh darüber. Wenn der Arzt sagt es ist alles in Ordnung, dann glaub ihm bitte. Du bist noch am Anfang, das ganze muss sich erst noch entwickeln. Vertrau der ganzen Sache und vergleich dich nicht mit anderen, du machst dich nur unnötig verrückt.

LG und mach dir einen schönen Sonntag.

3

Ich hatte auch sehr schnell einen hohen HCG-Wert. Ca 2500 an ES+18/19. Der Arzt war bei mir auch am zweifeln, ob das, was man sehen konnte, eine Fruchthöhle ist. Bei mir hat sich der Wert alle 1,5 Tage verdoppelt, deswegen war er so hoch.

Kopf hoch, beim nächsten Ultraschall sieht man bestimmt viel mehr. Einen Tag früher oder später zum US kann da schon einen gewaltigen Unterschied ausmachen!

Top Diskussionen anzeigen