Zuckertest ok, Lösung trinken unangenehm, oder?

Heute den Test gemacht, ich bin sehr froh, der Wert nach der einer Stunde 126.

Zum Glück habe ich keinen Diabetes.

Die Lösung zu trinken war aber recht unangenehm, ode fand ich das nur?

1

Hy

Das zeug ist einfach nur ekelhaft, hab danach brechen müssen :-D und durfte das zeug nochmal trinken.
Mir war danach nur noch schlecht, bei mir War auxh alles supi

2

Ich fands auch eklig und musste mich beherrschen es nicht wieder hochzuwürgen. Ich mags sehr gerne süß aber das war selbst mir zuviel.

3

Ich fand es nicht schlimm. Es war wie zu süß gewordener Tee, mehr nicht :-)

4

Hallo,

Meine Lösung schmeckte eigentlich wie Johannisbeersaft, eben nur etwas süßer! Sie war super gekühlt und hat gar nicht so übel geschmeckt-ich habe die problemlos trinken können :-)

Aber gibt anscheinend unterschiedliche Lösungen.

P.s. Es ist ein Gläschen, das man trinken muss, ich finde da sollte man sich nicht so anstellen! Es gibt definitiv schlimmeres!

#winke

5

Wenn man süßes gewohnt ist , dann ist das kein Problem. Ich mag keine Süßigkeiten , und das ganze süße zeug. Hat nichts mit sich anstellen zu tun ;-)

6

Hallo,ich hatte auch gerade meinen Zuckertest.
Der erste Wert lag bei 69 der zweite bei 102 muss jetzt nochmal warten. Denke aber das der dritte wert jetzt gut/ok ausfällt.

Die Lösung zu Trinken fand ich nicht schlimm. Meins schmeckte wie Traubensaft. Hab es gut runter bekommen und auch gut vertragen. Euch allen weiterhin noch alles gute.

weitere Kommentare laden
9

Nein, das ging nicht nur dir so. Es ist echt ekelig und ich mag es eigentlich gern süß. Aber das war echt übel.

Glückwunsch zum guten Ergebnis!

14

Es ist widerlich süß, ja.
Aber jede wird was anderes sagen, da sich die Süße unterscheidet, bei jeder Frau, denn das Zeug wird nach Körpermaß angerührt. Sprich schlanke und leichte Frauen bekommen weniger Glukose als üppige Frauen, daher fällt der Süßungsgehalt auch unterschiedlich aus.

Ich persönlich mag bis auf Obst gar nichts Süßes und bekomme jedesmal einen Brechreiz wenn ich das zeug runterkippen muss. Mir war danach auch ewig schlecht und schwummrig. aber was tut man nicht alles für ein Baby und einen möglichst Komplikationsfreien Verlauf der Schwangerschaft und Entwicklung :-)

15

Hat das was mit dem Gewicht zu tun? Ich dachte das ist eine festgelegte Menge, zb. 50g Glukose auf eine bestimmte Menge Flüssigkeit verteilt.

Sonst würden ja immer unterschiedliche Ergebnisse rauskommen... Dann müsste es ja für jeden Typ Frau auch unterschiedlich süße Schokolade geben oder so ;-)

Naja egal. Fakt ist, jeder steckt es anders weg, genauso wie OP's oder Erkältungen usw. Ich fand den Zuckertest ok, ich habe einfach nur einen viel zu süßen Früchtetee bekommen. Der war eigentlich ganz lecker, aber ich bevorzuge dann doch eher ungesüßte Tees ;-) jedenfalls war ich nach der Tasse erst mal satt ;-)

17

Es gibt mehrere Möglichkeiten.

Einmal wird der Glukosegehalt nach dem Gewicht bestimmt.

Möglichkeit 2. Der sogenannte Vortest. Dauer etwa 1 Stunde nicht nüchtern 50g Glukosegehalt

Möglichkeit 3 oGTT nüchtern seit dem Vorabend Dauer etwa 2 Stunden 75g Glukosegehalt.

Je nachdem welche Art vom Arzt genommen wird, sind natürlich die Empfindungen auch unterschiedlich.

Ich hatte den großen test sprich 75g auf 300ml und das War schon sehr süß.

weiteren Kommentar laden
16

Oh weh, fand das früher schon so ekelig! Mein FA hat zum Glück was Neues, was nach Zitrone schmeckt und von der Süße her absolut absolut harmlos ist! Ich war begeistert!

18

Also ich fand es eigentlich ganz lecker! :D Und ich musste nach ein paar Tagen nochmal zum großen Test mit nem großen Becher von dem Zeug! :D

Top Diskussionen anzeigen