Brauner Ausfluss 14 ssw

Guten Morgen, ich bin etwas verunsichert ich bin in der 14 ssw(13+6) Ich habe morgen immer Braunen Ausfluss und stechen im Nierenbereich also quasi wie bei der Menstruation. Ich war auch deswegen schon ein paar beim Arzt. Letzten erst am Donnerstag ich komme mir schon langsam völlig komisch vor weil ich immer wegen der gleichen Sache hin renne. Mein Arzt hat sofort ein Ultraschall gemacht dem Baby geht's gut also das Herzchen schlägt und bewegt hat es sich auch.

Vielleich kennt ja jemand diese Anzeichen auch. Was habt ihr gemacht?

Also ich hatte keine Blutungen aber in der 12.ssw hatte ich auch UL schmerzen wie bei der Mens. Es hat sich heraus gestellt dass ich ein Gefäss in der Gebärmutter hatte, das mal etwas geblutet hatte. Aber dem Baby geht es auch gut. Ich habe dann Magnesium und Progesteron verschrieben bekommen. Ausserdem wenn du auf Nierenhöhe oder bei der Blase hast könnte es eine Blaseninfektion sein! Das kann auch UL Schmerzen verursachen. Hat dir dein Arzt gar nichts verschrieben oder deinen Urin angeschaut oder sowas?

Nein hat er nicht. Er meinte nur ich soll mich schonen.

Ja ich wurde auch krank geschrieben. Vielleicht rufst du mal an und fragst nach vor allem wegen dem Progesteron. Je nach dem woher die Blutung kommt kann es das vermindern. Hat er ermittelt woher sie kommt?

weitere Kommentare laden

Hallo Lotta1012,

solches bräunlich, leicht rötlichen Ausfluss hatte ich auch, in der 14 und 26 SSW. Ich war jeweils beim Arzt, letzte Woche dann auch eine Nacht im KH. Man hat eine kleine, blutige Stelle am Gebährmutterhals gefunden, was aber nicht dramatisch ist. Dem Kind gehts zum Glück immer bestens, Wehen hatte ich auch keine. Aussage von FA und Arzt im KH war, das ich mich möglichst viel schonen soll und die Blutungen stressbedingt sind. In meinem Fall ist schon der Vollzeitjob aktuell zu viel. Bin jeweils 2 Wochen krank geschrieben worden.

Viele Grüße und alles Gute.

Top Diskussionen anzeigen