Kreislaufkollaps gefährlich fürs Kind?

Hallo an alle!

Ich muss mich heute auch mal mit einer frage an euch wenden.

Und zwar war ich heute morgen bei Schlecker einkaufen, als mir plötzlich ganz schwindlig und schwarz vor Augen wurde.

Zum Glück kenne ich die Verkäuferin dort sehr gut, die mir auch gleich einen Stuhl und ein Glas Wasser gebracht hat.

Nach ca. 20 min hat sich mein Kreislauf (nach eigenem Empfinden) wieder einigermaßen normalisiert. Ich war ja auch nicht "ganz weg".

Nun ist meine angst, dass mein Baby evt. unterversorgt war und etwas passiert sein könnte?!

Ist das Quatsch oder könnte das sein. Danach gings mir auch wieder einigermaßen gut (den Witterungsverhältnissen entsprechend #augen.

Bitte beruhigt mich, dass alles ok ist... #schock

Ich bin so ein angst#hasi was den Krümel betrifft.

Danke

LG Sandra

1

Halli Hallo Sandra

kenne es nur von meiner Mutter die war mit mir schwanger und wurde im krankenhaus wegen meinem Bruder (dem wurde ein zahn gezogen:-p)bewustlos als die Ärzte erfahren haben das sie im 4-5monat schwanger ist haben sie nur gelacht ihr ein glas wasser gegeben und sie in ruhe gelassen.;-)
Kann also ganz normal sein in der SS

LG Sabine Julia(26.03.03) #baby33SSW#freu

2

Hi!

Mir ist das auch passiert, als ich mit Jorina schwanger war.

Ich war gerade beim FA zum CTG. Plötzlich wurde mir ganz komisch. Alles fing an zu kribbeln, dann wurde alles taub. Schwups, wech war ich. Aber nur für ein paar Sekunden. Mein Mäuschen hat mir wohl irgendwas abgeklemmt. Nach einem Glas Wasser war alles wieder paletti. CTG war auch gut.
Keine Panik!

Jorina ist ganz fitte 11 Monate alt.

Liebe Grüße
Cathrin und Jorina

Top Diskussionen anzeigen