Windei? Bitte um Erfahrungsberichte!

Hallo,

wäre über Erfahrungsberichte sehr dankbar!
Kurz die Fakten:

01.05 erster Tag der Periode
27.05 ganz leichter Strich 10 er Test

03.06 Termin beim Fa kleine Fruchthöhle zu sehen
09.06 im Ultraschall Fruchthöhle zu sehen mit nichts drin, Fa sagte das sieht eher aus wie die 5SSW, HCG bestimmt, eher wie 5 Woche, sollte nach Rechnung aber 5+4 sein!
Kann sich mein Eisprung so verschoben haben? Ich kann mir das kaum vorstellen, daher tippe ich und der FA ggf. auf ein Windei!

Am Freitag den 05.06 zeigte Clearblue Wochenbestimmung 3+ an, hatte noch einen zuahuse aus der 2er Packung.

Gibt es hier welche die ähnliche Erfahrungen gemacht haben? Wie ist es bei euch ausgegangen?

LG

Jap hier bei mir!!! Mein Eispring hatte sich um fast 3 Wochen verschoben,hab immer einen regelmäßigen Zyklus,außer im zeugungsmonat! Wart paar Tage ab,dann sieht man was ;-)
War auch erstmal irritiert 3 Wochen zurück gestuft zu werden, aber so ist die Natur... Unberechenbar ;-)

Herzlichen Glückwunsch

Ganz lieben Dank!

Dann besteht ja noch Hoffnung ????

Klaro! Beim nächsten Termin sieht man ganz bestimmt ein Herzchen vielleicht schon blubbern ;-)

Hm ich würde abwarten.

Warum denkst du, dass sich dein eisprung nicht verschoben haben könnte? Bei mir war es so arzt dachte anfangs an eileiterschwangerschaft war aber einfach nur noch nicht so weit.

Lg steffi 12+1

Ach ja meine mutter hatte vor mir ein windei und da war in der elften woch nur eine fruchthöhle zu sehen, bis dahin hatte der Arzt immer noch hoffnung also 5 woche da is noch seeeeehhhhrrr viel Hoffnung.

Ich habe am 27.05 ja gaaanz leicht positiv getestet, daher gehe ich mal davon aus, dass sich der Eisprung nicht soo sehr nach hinten verschoben haben konnte!

Evt war der dann am 19.05?

Aber 4 Tage machen im Ultraschall wohl in der Frühschwangerschaft auch eine ganze Menge aus...

weiteren Kommentar laden

Also ich kann Dir nur von mir berichten:

30.12. ES+10 Sst negativ (Presense 10er)
31.12. ES+11 Sst positiv (Presense 10er)
03.01. NMT schwanger 2-3 (CB digital)
06.01. 4+3 HCG ca. 1.500
09.01. 4+6 schwanger 3+ (CB digital)
12.01. 5+2 1. US Ergebnis: Fruchthöhle 2 mm; sonst nichts
23.01. 6+6 2. US Ergebnis: Embryo 7 mm, Herzchen schlägt, Entwicklung zeitgerecht

Will sagen: bei 5+4 ist noch gar nichts entschieden. Es könnte sich der ES verschoben haben (wurde bei meinem 1. US auch vermutet) oder die Einnistung hat die vollen 10 Tage gebraucht oder die Fruchthöhle entwickelt sich - wie später der Embryo auch - in Schüben und nicht linear (so wie bei mir). Bei mir hätte man an 5+4 auch nicht unbedingt mehr gesehen, als bei Dir, trotzdem ist alles in Ordnung :)

Ich drücke Dir die Daumen, dass es bei Dir genauso ist :)

Daanke :D

Das baut auf

Ich hatte im vergangenen November ein Windei. Das HCG ist auch nur sehr langsam gestiegen und wurde jeden 2. Tag kontrolliert. Die höchste Stand lag bei 1400. Wie ist es denn bei dir, wird der Wert auch regelmäßig kontrolliert?

Habe leider keinen Wert, Arzt sagte nur HCG ist wie in der 5 SSW...

hallo,

war denn ein dottersack da?

Leider nur die Fruchthöhle zu sehen...

mmmmm..... ein dottersack in der höhle wäre gut gewesen.. aber es ist wirklich noch sehr früh. lass nächste woche nochmal gucken...

toi toi toi

Hallo du,
das kann alles oder nichts bedeuten, aber das weißt du ja sicher #blume
bei meiner ersten SS war es genauso, 5.4. war NMT, erst am 17.4. war der Test positiv und am 25.4. war nur ein leerer Dottersack zu sehen. erst am 9.5. war dann endlich ein Herzschlag zu sehen. Und im Dezember kam er dann auf die Welt #herzlich du siehst es kann sich ganz schön nach hinten verschieben, auch wenn vorher alles regelmäßig (war wie bei mir).
Letztes Jahr war ich wieder SS, da war alles genau umgekehrt, Test positiv, HCG Wert stieg, Dottersack war da aber leider nie ein Herzschlag. Ich lies keine AS machen sondern wollte das es auf natürliche weiße Abging, aber bei einem Windei kann es sein, dass etwas länger geht. Mein HCG stieg noch viele Wochen an, bis mein Körper endlich bereit war das Windei gehen zu lassen.

Jetzt bin ich wieder SS in der 20 SSW und alles scheint gut zu werden, also bitte nie die Hoffnung verlieren, warte einfach etwas ab, dann wird es deutlich, in welche Richtunges sich entwickelt. Ich wünsche dir auf jedenfall alles Gute #klee

Top Diskussionen anzeigen