5. ssw und nur blöde Gedanken

Guten abend,

Habe heute erfahren das ich ss bin.

Nun habe ich Angst das es zur Fehlgeburt kommt.

Ich weiß nicht was ich machen soll? Das die Gedanken verschwinden. Bei jedem ziehen im ul und stechen, kommt mir der Gedanke das ich meine Blutungen bekomm und renne permanent auf klo!

Haben 1 jahr und 2 Monate zur ssw gebraucht.

Geht es einer werdenden mami auch so?

Schönen Abend

LG

Alles völlig normal, bis auf deine Benutzung von Abkürzungen.
Ss - Schwangerschaft

Ssw - Schwangerschaftswoche

Ich bin ss gibt es nicht, es heisst: ich bin schwanger.

hihi jetzt lese dir dein text auch mal durch :-) ss ist schwanger :-) passt also #winke

Nein, ss heisst nicht schwanger, sondern SchwangerSchaft
Schwanger hat ja nicht mal ein zweites S

weiteren Kommentar laden

Hallo, mir ergeht es genau so. Ich bin aktuell in der 5+4 Woche... Meine Freundin sagt immer pos. Denken. Ist schwer gesagt aber irgendwo sag ihr mir immer, dass ich irgendwo sowieso kein Einfluss habe.

Also heißt es abwarten

Mach dich nicht so verrückt.
Ich habe Anfangs auch immer Angst gehabt.Man achtet auf jedes stechen und pieksen.

Ich habe mir dann immer gesagt : es ist alles gut, dein Baby wächst und entwickelt sich, deswegen das Stechen. Das hat mich dann etwas von meinen negativen Gedanken runtergeholt.

Auch fühlt man sich oft als würde die Mens jeden Moment kommen, das sind die Mutterbänder und die Gebärmutter die sich dehnen/weiten. Es ist alles gut, dein Baby wächst und braucht nach und nach immer mehr Platz!

mach dir positive Gedanken! Es wird alles gut :-)

Herzlichen Glückwunsch und freu dich daran!

Wenn du solche Ängste hast ist dieses Forum teils Gift! Lies dir bloß nicht immer alles durch und Versuch nicht in die Posts reinzugehen wenn wieder einer Hier schreibt das er sich verabschieden muss oder ähnliches!

Ich weiß ist schwer,aber Versuch positiv zu denken! Ihr habt es geschafft und das ist erstmal das wichtigste! Rest entscheidet eh die Natur ;-)

Hallo :) ja mir geht es genauso. Bin jetzt 5+5. und diese Woche daheim da ich total erschöpft war am Montag. Ich warte schon fast ein Jahr auf den Moment schwanger zu sein und nun, da es soweit ist bin ich einfach nur ängstlich :(. Ich denke jede Minute das ich den kleinen Schatz verlieren kann und weine. Eigentlich ist ja alles gut aber der Kopf lässt sich einfach nicht abschalten. Was hilft da nur?

#winke und #danke,

für eure Kommentare und Antworten.

Ich bin froh das ich nicht alleine da bin. bis zum Fa termin sind es noch 12 Tage#heul.

Würde so gerne mal ein US-bild sehen...und wissen ob so alles in Ordnung ist.

Erst macht ein das Hibbeln verrückt. Sobald der SST positiv ist kommen Ängste und die warterei zum FA-Termin.

ISt doch alles sau blöd#schmoll.

Ich rede auch in Gedanken mit dem Pup, das es auch schön wohnen bleibt, es sich gemütlich machen kann bis es das Licht der Welt erblickt.#liebdrueck

Hallo :) ja mir geht es genauso. Bin jetzt 5+5. und diese Woche daheim da ich total erschöpft war am Montag. Ich warte schon fast ein Jahr auf den Moment schwanger zu sein und nun, da es soweit ist bin ich einfach nur ängstlich :(. Ich denke jede Minute das ich den kleinen Schatz verlieren kann und weine. Eigentlich ist ja alles gut aber der Kopf lässt sich einfach nicht abschalten. Was hilft da nur?

Hallo ihr lieben
Ich bin aktuell in der 7 ssw u das is meine erste ss. Ich bin oft auch verunsichert u habe angst das irgendwas passieren könnte. Doch ich rede gedanklich immer mit meinem kleinen Würmchen und erzähle ihn wie lang wir auf ihn gewartet haben und uns auf ihn freuen.

Viele um mich herum erzählen mir dann immer noch das sie in der 7 ssw einen Abgang hatten was es für mich nicht besser macht. Doch ich versuche mir erst gar nicht ein zureden das es mir auch passiert.

Nichts im leben passiert ohne Grund und es gab schließlich einen warum es gerade in meinem geburtstagsmonat geklappt hat.
Also wir müssen das negative los lassen und uns auf das Baby einlassen u verlassen

Top Diskussionen anzeigen