Schmerzen im Bein... kennt das jemand?

Hallo ihr Lieben...
bin jetzt in der 19.SSW und hab seit 2-3 Tagen Schmerzen im rechten Bein.
Es zieht von der Leiste bis in den Oberschenkel - zeitweise sogar bis in die Wade. Ist schwer zu beschreiben... eine Mischung aus Muskelkater, Krampf und eingeschlafenem Bein? Komisch ist eben nur, dass es wirklich nur aufs rechte Bein beschränkt ist - sonst ist alles super.
Hatte das jemand auch, oder weiß womit das zusammenhängt oder was ich dagegen tun kann? Bin über jeden Tipp dankbar :-)

Hi,

Die Schmerzen können vom Ischiasnerv kommen. Damit habe ich auch regelmäßig zu schaffen :-( und der strahlt ins ganze Bein aus. Ist unangenehm. Ich versuche dann das Bein hin und her zu bewegen. Schwimmen soll helfen oder du fragst deine Hebamme mal. Hab gehört dass es auch getapt werden kann. :-) ich massiere den Nerv ab und zu, wenn ich es ertragen kann.

Hoffe ich konnte dir helfen?
Lg

Hi.

So wie du es beschreibst könnte das der Ischiasnerv sein.

mir hilft immer viel Bewegung!

Lg Bine

Hallo,

hmm ich würde damit zum Arzt gehen, nicht das du eine Thrombose hast und das kann gefährlich werden. Es kann natürlich auch alles mögliche sein aber abklären würde ich es.
LG rimy

Ja ich denke ich werde meine Hebamme nachher mal anrufen...
wenn ich zum Arzt gehen würde, dann doch zum Hausarzt oder? Finds in der SS immer schwierig auseinanderzuhalten welcher Arzt nun für welche Wehwehchen richtig ist #kratz

Hallo also ich hatte das Problem auch in der 16ssw bis heute habe das meinem Frauenarzt erklärtund der hat kmir direkt Magnesium verschrieben und das sollte ich such regelmäßig nehmen damit ging es eigentlich

Hab ich auch alle paar Wochen mal recht extrem. Fing auch relativ früh an (Ca 18.SSW) und verschwindet dann immer mal wieder für einige Zeit. Hab auch von einigen Personen gehört (Hebamme & Co.) dass es wohl vom Ischias kommt. Ist aber wohl nichts schlimmes. Magnesium nehme ich auch annähernd täglich. Du kannst ja schauen, ob du zum Schwangerschaftsyoga o.ä. gehst. Mach ich diese SS auch wieder. Letztes Mal hab ich in der 23.SSW angefangen, diesmal in der 28.SSW.

Ich würde es auch vorsichtshalber vom Arzt abklären lassen, es kann durchaus eine Thrombose sein. Nur um sicher zu gehen. :-)

Meistens wird sowas im Krankenhaus durch Ultraschall festgestellt.

Hi, hatte ich auch. .nur auf der rechten Seite, links War alles gut. Mein Bein War taub und wäre beim laufen fast zusammengebrochen..mein freund musste mir immer seine faust in den unteren rücken drücken beim aufstehen..mein Fa meinte diese gymnastikbälle bringen nix ( hatte ihn gefragt ob es an der sitzhaltung liegen kann und ob er mir Don Ball verschreiben kann ) er hat mir tapen empfohlen, uns was soll ich sagen. . Glaub ja eigentlich nicht an sowas, es ist auf jedem Fall viel besser geworden. . Bin jetzt an tag 7 und es soll ca 10 Tage halten..nächste Woche hab ich den nächsten Termin und werd mich wieder tapen lassen.

Viel Glück das es dir bald besser geht.

S.j. mit Filiz in der 31ssw

Hi! Bin in der 20 ssw. und habe genau das gleiche wie du es beschreibst.. seit ca. 2 Wochen immer mal wieder (manchmal stärker, manchmal schwächer) und auch nur einseitig (links)..

Top Diskussionen anzeigen