Ab wann kann man sich auf ein Outing verlassen? Unseres wechselt ständig...

Hallo, bin nun mitte 19 SSW und habe in der 14 und 15 Woche jeweils von einem anderen Arzt ein Jungenouting bekommen, einmal bei der nfm und einmal mein Gyn.

Nun war ich wieder beim Gyn und plötzlich meint er, es wird ein Mädchen ???

In Grunde ist es mir egal, ich hatte nur vor nach dem dritten (heute geplanten) Jungenouting mal ein bisschen shoppen zu gehen und trau mich das jetzt wieder nicht #schwitz
Neutrale Dinge findet man ja doch nicht so viele und sprechen mich leider auch nicht so richtig an, außer die wenigen Teile die ich schon in gelb und grün zwischendurch gekauft habe.

Wie war das bei euch bis jetzt ?

Ich habe leider von meinen beiden älteren Kindern nichts mehr, daher könnte ich nicht einmal sagen, dass ich alles habe :-p

#rofl ich bin immer noch ganz baff

7

Hi,

also mein Kleines hat sich bis jetzt nicht geoutet und ich habe den Schrank voller neutralen Babysachen für die ersten Monate! Klar war es nicht einfach, aber ich find die Sachen toll und nach 4 Monaten kann man eh wieder shoppen gehen! Also so What?

Ab der 17. Woche hab ich nach den Geschlecht gefragt und wurde immer vertröstet... Klar war ich die ersten Male enttäuscht, aber jetzt bin ich sehr glücklich damit! Wenn ich mir den "Hype" alleine hier im Forum anschaue, bin ich froh, dass mein Schwubsi mir die Entscheidung abgenommen hat! #verliebt

Ich freu mich auf meine Überraschung bei der Geburt und man will doch seine Kinder bei ihren Entscheidungen unterstützen und fördern! #rofl

Alles Gute und liebe Grüße schnuspi3.0 35+1 #ei

PS: Lieber kein Outing als ein Falsches und es erst bei der Geburt zu erfahren! ;-)

1

Habe zwar selber die Erfahrung nicht gemacht, aber ich habe schon oft von falschen Jungenoutings gehört. Vor allem, wenn diese recht früh sind.
Meine FÄ sagt, sicher kann man das Geschlecht erst ab der 18. SSW erkennen.

Würde also sicherheitshalber an deiner Stelle doch den nächsten FA Termin abwarten.

LG

2

Ja also ich warte auf jeden Fall noch den nächsten Termin ab, nur frag ich mich ob das dann auch wirklich sicher ist #schwitz#gruebel

3

Naja, in unserem Bekanntenkreis hieß es immer beim US Mädchen.

Bei der Geburt: Herzlichen Glückwunsch es ist ein strammer Bursche #schrei#schrei#schrei

Tjoa...bei uns heißt es auch Mädchen.....das letztemal konnte man es wage beim 2 US sehen #zitter#zitter#zitter hatte heute den letzten großen US Termin...... und man sah leider immer nur den Rücken ;)

Für den Notfall haben wir noch nen Jungennamen ausgesucht #schwitz#schwitz#schwitz nur Babysachen hab ich noch in Mädchenfarben wegen meiner Lütten ;)

Ansonsten muss der Papa dann mal schnell los :-p:-p

Wünsche dir alles Gute #klee

#winke

4

In der 14. und 15. SSW sehen die Geschlechter noch sehr ähnlich aus. Falsche Jungenoutings sind da nicht selten. Warte doch noch etwas mit der Shopperei? Jetzt gibt es doch sowieso fast nur Sommerkleidung und du müsstest doch Ende September/ Anfang Oktober Termin haben?

5

Ja naja hätte halt schon mal ein paar dünne Hauben, Strampler, Shirts usw. gekauft.
Es gibt schon viele, zu sommerliche Sachen aber Langarmshirts und Strampler hätte ich mir trotzdem schon ein paar gesehen.

Aber mir bleibt ohnehin nur warten #gaehn

Wann kommen denn eigentlich die Wintersachen auf den Markt ?

13

Ich kann dich da voll und ganz verstehen ;-)
Shoppen mit Baby macht auch Spass! Die Herbst/ Wintermode kommt im späten Sommer. Wenn ich nicht irre im August, spätestens September. Wobei ich zugeben muss, hochschwanger habe ich auch keine Lust einkaufen zu gehen #schwitz

6

Sicher ist das Outing eh erst im Kreissaal, und auch Mädchen können blau tragen ;-)

8

Als ich die Überschrift gelesen habe, musste ich lachen XD hätte von mir sein können!#rofl

Ich bin jetzt fast 37.SSW und habe noch kein verlässliches Outing bekommen... Das erste im Dezember (18.ssw) war "Tendenz Junge", im Januar (21.SSW) "Ich hätte jetzt gesagt Mädchen" und im Februar (26.SSW) im Krankenhaus "Ein Mädchen, aber da ist ne Menge Nabelschnur". So, im März war dann der Fuß im Weg. Vor drei Wochen bekam meine FÄ plötzlich große Augen "Ich kann es nicht beschwören, aber es könnte auch ein Junge sein..." #schock

Gut, dass wir kein Rosa/Pink mögen :-p

Ich denke es ist immer ratsam einen Ersatznamen vorbereitet zu haben und nicht ALLES in geschlechtsbesetzten Farben zu kaufen - sonst geht es einem wie einer Bekannten von mir, die statt der versprochenen Anita plötzlich einen Athur bekam, welcher dann aus Geld- und Zeitmangel im pinken Kinderwagen fuhr und ein ganz tolles Prinzessinnenzimmer besaß#schrei

9

Hahaha wahnsinn, das ist ja wie ein Überraschungsei#schwitz

10

Grins.vielleicht bekommst du ja zwillinge;-)

Hmm also in der 14.ssw ist es echt noch sehr unsicher.
Ich wollte das"outing"" immer selbst erkennen können.also ich hab es mir immer zeigen lassen.

Eigentlich erkennt man das ja schon sehr gut.
Den jungen natürlich einfacher als das mädchen.

Dann geh doch heute ein wenig shoppen.ich weiss das ist jetzt echt blöd.aber wenn es dumm läuft und dir dein Arzt das nächste mal sagt es ist ein mädchen, ja und am ende kommt ein junge raus.....hmmm das ist natürlich dann bescheiden..... (wenn du lauter mädels Sachen hast)

Kaufe eine schöne Decke ein und Socken zb oder bodys.das kann man alles super neutral einkaufen.

Viel spass.

11

Ja also ich werde auf jeden Fall ein wenig einkaufen, es macht ja so auch spaß, wäre nur etwas leichter gewesen wenn man es sicher weiß.

Ich denke auch dass das outing in der 14/15 Woche einfach noch zu früh war aber wer weiß :-D

danke #winke

12

Ich kenne das.mein erster frauenarzt hat immer nur 3 us gemacht.
Da hatte ich Glück das er dann in der 30.ssw (letzter us)
Sagen konnte was es wird.und es stimmte.

Meine andere macht immer us und guckt auch nach dem geschlecht.

Sie beginnt immer so ab der 16.ssw.

Viel spass beim shoppen:))

weiteren Kommentar laden
14

Hallo,

meine Freundin hatte in der 17. ssw ein "100%iges Jungenouting" bekommen und sich mega gefreut.
In der 21. ssw sah es dann ganz anders aus und aus dem "Jungen" wurde eine kleine Carla. :-)
Soviel zu sicherem Outing.

Meine Frauenärztin gibt vor der 20. ssw gar keine Vermutung ab, da vorher alles noch nach Jungen aussehen kann, auch wenn es ein Mädel ist. Die Ähnlichkeit ist einfach noch zu groß.

LG

Top Diskussionen anzeigen