noch weggehen? Diskothek etc..

Hallo, hab da mal ne komische Frage. Bin im.6. Monat und eindeutig optisch schwanger. Gerne würde ich aber noch mal weg gehen und u.a. in meine Lieblingsdisko. Diese schließt motte des Jahres und da schaffe ich es sicher.nicht so kurz nach der Geburt, wer weiss. Hab außerdem nächste Woche Geburtstag und würde gerne raus gehen. Geziemt sich so was als schwangere Frau noch #rofl

1

Mach was dir Spaß macht, wer weiß wann du wieder dazu kommst!

Ich könnte mir vorstellen das vielleicht manch einer komisch schaut, aber wen interessierts?
Viel Spaß :-):-)

2

Danke ;) Bin da eigentlich auch nicht so krampfig, aber ich weiß das ich auch schon hochschwangere Frauen komisch angeguckt habe #schock

Jetzt ist man selbst in der Situation und guckt sich selbst komisch an #rofl

3

Wen interessiert´s? Du bist schwanger und deswegen noch lange nicht ans Haus gebunden. Geh aus und mach, was dir Spaß macht.

4

Hallo,

also ich bin in meiner ersten SS auch ausgegangen, man ist ja schließlich nur schwanger, nicht krank. Aber halt nur auf private Partys (überschaubare Menge an (mir bekannten) Leuten) oder halt Familienfeiern, Hochzeiten etc.

In eine Diskothek oder einen (Nacht-)Club oder (Musik)Kneipe würde ich nicht gehen. Da wäre mir das Risiko zu hoch, dass mich ein (besoffener) Partygast anrempelt, ich etwas ins Getränk bekomme oder sonst was. Man weiß ja nie! #zitter

Ich gehe "unschwanger" sehr gerne mit meinen Mädels oder/und meinem Mann weg (tanzen, bissel was trinken, Spaß haben). Aber jetzt ist mir das einfach zu riskant. Und dann noch die Lautstärke und eventueller Zigarettenqualm (ja, es gibt ja noch Raucherbereiche) und die ganzen (dummen) Verhaltensweisen von Betrunkenen. Nee, muss ich jetzt nicht haben. Man kann das ja alles nachholen, wenn das Baby etwas älter ist und man einen guten Babysitter (z.B. die Oma, die Tante etc.) hat.

Die Sicherheit und Gesundheit meines (ungeborenen) Kindes geht mir immer über mein eigenes Vergnügen! Schließlich wollte ich ja Mutter werden und da gehört ab und an eben auch der Verzicht dazu. #aha

Liebe Grüße,

Jessica mit Vincent (29 Monate) & Ü- #ei (19. SSW)

9

Du sagst es, ich bin nicht krank. :)

Die Diskothek ist riiiesig (Rockfabrik) da darf weder geraucht werden noch ist es stickig da drinnen :) Viele Menschen findet man da auch nicht. So weit kann ich saß natürlich abschätzen, dass ich nicht in Räucherkammern gehe oder zu überfüllten Konzerten oder oder oder... #winke

10

Tja dann mach doch! Viel Spaß.

Aber du hast ja auch nach Meinungen gefragt und ich habe dir meine mitgeteilt. Was du letztlich draus machst, ist ja eh dein Ding.

:-)

5

Hallo,

also ich gehe schon noch aus, fühle mich allerdings in verrauchten/stickigen Diskotheken nicht mehr wohl. Mal abgesehen davon, dass ich zu den üblichen Partyzeiten normalerweise schon mindestens 2 Stunden schlafe. ???? Wenn dort nicht geraucht wird und die Luft und die vielen Leute dich nicht stört, kannst du schon hingehen.

6

Die Diskothek ist riiiesig (Rockfabrik) da darf weder geraucht werden noch ist es stickig da drinnen :) Viele Menschen findet man da auch nicht #winke

7

Na dann viel Spaß! :-)

8

Ich war im 7. Monat in einer Disco. Das war aber nur eine Ausnahme weil wir von der Arbeit aus Weihnachtsfeier hatten. Es war ganz lustig, aber auch ziemlich voll und ich schützte meinen Bauch vor unabsichtlichen Stößen (Ellbogen, ect.). Der Zigarettenqualm hielt sich zum Glück in Grenzen. Ich bin eine Party Braut, aber es blieb in der gesamten ss bei diesem einen mal. Dafür war ich 6 Wochen nach der Geburt das erste mal wieder fort ^^.

11

Ich war auch noch gar nicht weg #schmoll
Da ist weder Rauch noch enge.... etc. Viel Sitzplatz und auch der "Lärm" ist gering. Ich denk ich gehe hin, kann ja noch immer wieder gehen wenn es zu viel wird #winke

12

Hallo!
Wir unternehmen noch ziemlich viel, wer bis zum 9. Monat arbeiten kann, der kann auch ausgehen.
Mit Baby wird es dann komplizierter, deshalb versuche ich jetzt noch relativ viel mitzunehmen. Ich lebe in einer zivilisierten Gesellschaft, da passiert so schnell nichts. Im Gegenteil, man hat als Schwangere Narrenfreiheit. Irgendjemand muss ja spaeter die ganzen Renten bezahlen!
Also amuesier dich!
LG

14

#rofl Danke ;)

13

Ich schließe mich den anderen an: Tu was dir Spaß macht und wozu du dich in der Lage fühlst.

Ich war Silvester auf einer privaten Haus-Party mit ca. 100 Gästen (gut da war ich erst im 4. Monat) und an sich hat es mir nichts gemacht. Aber stell dich darauf ein, dass dich vielleicht Sachen wie langes Stehen, rauchende Menschen oder der dröhnende Bass mehr belasten als sonst. Ich habs zwar nicht lange ausgehalten, aber es war trotzdem schön. Und man muss ja schwanger nicht bis morgens um 4 unterwegs sein ;)

15

Ich war auch einmal in der Disco während der Schwangerschaft. War ca 5.Monat, genau weiß ich das nicht mehr. Geraucht wurde da nicht, das große Gedränge auf der Tanzfläche habe ich gemieden. Ich war zu der Zeit auch nochmal im Stadion(Dortmund, 80.000 Leute#schwitz) aber ich hatte ja nen Sitzplatz und nach dem Spiel haben wir eben abgewartet bis die ersten Massen weg waren und sind dann in Ruhe zum Parkplatz. Wenn es dir gut geht und du dich wohl fühlst, würde ich es machen. Man muß halt immer selbst wissen, wieviel man sich zumutet bzw was man riskiert. In eine überfüllte Raucherdisco z.B würde ich dann auch nicht mehr gehen. Viel Spaß#winke

16

SO sehe ich das auch.. ich zwinge mich ja nicht und gehe einfach wenn ich nicht mehr kann :) geraucht wird dort nicht :) #winke

17

Du kennst den Laden gut und kannst einschätzen ob das geht oder nicht. Ich würde mich von Läden mit durchdringendem Bass fernhalten, der kann den Herzschlag des Kindes beeinflussen. Ansonsten viel Spaß!

18

Da hast Du recht. Ist zwar Rock aber alles eher gediegen :)

Top Diskussionen anzeigen