SD-Werte i.O. aber TPO-Ak zu hoch

Liebe alle
Bald bin ich in der 12. SSW und habe heute meine Werte erhalten (bin seit August 2014 gut eingestellt). Nun sind aber meine TPO-Ak erhöht (43 U/ml - sollten unter 5.6 sein).

Ich hatte im Oktober eine Fehlgeburt und ich mach mir wieder grosse Sorgen.

Kann mich jemand beruhigen?

Vielen Dank und Grüsse

1

Hallo,

nach neuesten Erkenntnissen sind die AK absolut unerheblich fürs befinden und sollten nicht ständig mit kontrolliert werden. Meine liegen immer so zwischen 80 und 200. Ich habe Hashimoto. Solange TSH,FT3 und Ft4 wirklich gut sind, passt alles.

VG

2

danke für deine Antwort! Das hilft!
Alles Gute <3

Top Diskussionen anzeigen