Hochzeitsfotografie Hochschwanger?

Hallo Ihr Lieben,

die Saison der Hochzeiten hat ja wieder begonnen und nun werden die Hochzeiten für Juni/Juli/August und später geplant.

Da ich Hochzeiten fotografiere und eben eine Anfrage für Anfang Juli bekommen habe kommt nun eine Frage in mir hoch.

Bin ich da dann schon zu schwanger für? Kann ich dann noch fotografieren ohne eingeschränkt zu sein?

Und wie findet SIE die Braut es, wenn da eine hochschwangere Fotografin auf Ihrer Hochzeit rum läuft?

Wie würdet Ihr es finden?

Ich überlege die ganze Zeit ob ich den Auftrag annehme oder lieber nicht!?
Was meint Ihr?

Vielen Dank für Eure Antworten,
viele Grüße,

Julia + Carlotta 1 Jahr und Böhnchen inside #winke

1

Ich würde das Paar einfach fragen?!
Ich hätte kein Problem damit, solange du dazu in der Lage bist.
Wie weit wirst du denn sein?
Ist es dein erstes Kind?

LG Naschi mit Baby 22 SSW

2

Hallo,

wann hast du denn ET?

Ich würde meine Kundin einfach fragen, was sie sich vorstellt und ob es ihr etwas ausmacht, wenn du dann schwanger bist. Hast du eine Vertretung, nur für den Fall, dass dein Baby früher kommt? Wäre natürlich blöd für das Brautpaar, wenn du dann spontan ausfällst.

3

Hallo,

ich würde das - wie schon genannt - mit dem Paar absprechen.
Kommt darauf an, wie weit Du dann bist. In den letzten Monten wird es vielleicht problematisch wenn es Dir mal einen Tag nicht gut geht - und das kann von einem Moment auf den Anderen passieren :-( Kann mir nicht vorstellen, dass jemand groß begeistert ist, wenn die Fotografin morgens anruft und mitteilt, dass sie nicht kommen kann #schock Müsstest Dir da dann schon sehr sicher sein

LG #klee

4

Vielen dank schonmal für die Antworten! Ist unser zweites Kind und ET ist der 16.09.

Ja, ich bin da auch ein bisschen skeptisch.. In unserer ersten Schwangerschaft, hatte ich echt Probleme zum Schluss. Gut ging es mir nicht, Carlotta wurde auch bei 35+5 geholt. Aber von Beginn an ging es mir bei ihr schlecht. Diesmal ist es genau das Gegenteil! Ich bin glücklich, mir geht es gut.. Habe sogar 4 Kilo abgenommen ungewollt, bei Lotti hatte ich nach 2 Wochen 6 Kilo mehr drauf.

Aiiiiii, ich weiß nicht.

Ich werd einfach dem Rat folgen und das Brautpaar fragen, ob es ein Problem für sie darstellen würde. Und im Zweifel findet man immer jemanden der einspringt.. Die Bilder werden dann zwar nicht so schön wie meine.. Aber gut. ;) ;) ;) hehe..

Natürlich nur ein Scherz!

Ich sprech es ab.

Vielen Dank und viele Grüße!

Julia

8

Wenn du dir danach am 8.8. noch vorstellen kannst auf einer Hochzeit zu fotografieren, meld dich :-D

Ernsthaft - Ich habe ET am 28.9., ich fänd es sogar angenehmer :)

Mich würde das auch im unschwangerem Zustand nicht stören - im Gegenteil. Ich würde mich nur bei dir vergewissern, dass wirklich alles ok ist.

Ansonsten wüsste ich nicht, was dich einschränken sollte, sofern es dir gut geht. Das kann man nun nur noch nicht sagen..
Sprich da mit der Kundin. Nicht, dass du absagen musst, und sie steht dann ganz ohne Fotografen da. Das wäre dann ärgerlich. Aber ansonsten, alles gut ;)

LG Sabrina

5

Hallo!
Ich habe im 8. Monat standesamtlich und kirchlich mir allem drum und dran geheiratet. Wüßte nicht, was dagegen spricht Fotos zu machen. Ich würde erstmal davon ausgehen, das man (frau) gesund bleibt. Ich war bei allen 4 Schwangerschaften noch bis zur Geburt fit. Andere liegen am liebsten nur noch rum. Das muß jeder selber entscheiden.
Passieren kann Dir auch nicht-schwanger was. Warum soll das Hochzeitspaar da was gegen haben? Du kannst ja sagen, dass Du SS bist, dann bist Du auf der sicheren Seite.
Viel Spaß,
Sportskanone

6

Als Braut hätte ich jetzt kein Problem mit einer Schwangeren Fotografin, aber wenn ich an meine Hochzeit zurück denke, lag unser Fotograf recht oft auf dem Boden um Bilder in einer anderen Perspektive aufzunehmen. Das wiederum stell ich mir (bin jetzt selber im 7. Monat) sehr schwierig vor. Aber da kennst du dich ja selber am besten, welche Positionen du einnehmen musst und mit dem zweiten Kind weißt du ja auch schon, wie es mit "dickem Bauch" so ist ;-)

7

Ich würde absagen -einfach aus dem Grund, dass es sein könnte dass es dir nicht gut geht und du dann kurzfristig absagen müsstest.... Dann stünde die Braut OHNE Fotograf da! #schwitz#zitter#schock#schrei

Top Diskussionen anzeigen