Hilfe mich hat die Grippe erwischt

hallo Mädels!!

Ich müsste laut meinen rechnen jetzt ca 6-7 ssw sein!! Morgen hab ich mein ersten Termin beim Fraunarzt ich bin so neugierig ob alles in Ordnung ist! (Vorgeschichte nach ÜZ11 hat es geklappt)

Ich bin normal nie krank nur leider jetzt hat es mich trotal erwischt hab eine starke Grippe mit Husten Halsweh Kopfweh Schnupfen und leichten Fieber (37-37.8) es steigt und sinkt! Hab so Angst das es den Würmchen schadet!!!

Hat wer Erfahrung ?

Vielleicht Tipps ? (Außer Bettruhe das mach ich seit samstag eh ??)

Lg

1

Erstmal gute Besserung.

brauchst dir keine Sorgen machen. Du hast keine Grippe sondern Max. Einen grippalen infekt. Fieber geht bei 38.5 los.

Schon dich und trink viel. Wird schon wieder.

LG Sandra

2

Also an Grippe glaube ich auch nicht. Und wenn, dann hast du maximal erhöhte Temperatur. 37.0 ist nämlich noch vollkommen normal.

Ruh dich aus, trink viel. Eventuell inhalieren zB mit Salzwasser. Viel mehr kann man da nicht machen.

lg amor-odio, die während der Schwangerschaft auch schon 3x stark erkältet war

3

Hallo

Ich habe auch seit Freitag eine fiese Grippe bzw.Bakterielle Infektion seit gestern muss ich Amoxi 1000 nehmen.......... und meinem Würmchen hat es bis jetzt nicht geschadet und die Frauenärztin hat mir auch gesagt das es nicht schadet..........

Ich soll mich zusätzlich viel hinlegen und ausruhen und mit Meersalzwasser Inhalieren ;-)

Unsere Würmchen sind ja eigentlich sehr gut geschützt

Ich wünsche Dir gute Besserung

LG Celicha mit #baby 9.SSW

4

Gratuliere dir zur Schwangerschaft #herzlich

Mich hats auch erwischt ganz am Anfang, als ich schwanger wurde. Der Kleine hat das gut überstanden, das wird auch bei dir so sein, dein Kleines ist gut geschützt und merkt gar nichts.

Schon dich und gute Besserung #klee

Grüessli Fischli mit Zwärgli 36. Ssw #verliebt

6

Wünsche dir auch eine gute und schnelle Besserung. So ein grippaler Infekt ist schon nicht ohne, mich hat es vor ein paar Wochen ziemlich erwischt.

Es ist wirklich so, egal was man macht, meinstens dauert so ein Infekt etwa 7-10 Tage, bis man wieder zu Kräften kommt. Ist zumindest bei mir so.

Hier zwei recht informative Artikel wie ich finde

Wie man die Symptome einer Erkältung lindern kann und wann man einen Arzt aufsuchen sollte: http://www.mycare.de/blog/schnupfen-husten-halsschmerzen-erkaeltungshilfen-aus-der-apotheke

Und 12 Dinge die man meiden sollte, wenn man gerade mit einer Erkältung angeschlagen ist: http://www.mydoc.de/specials/grippe-erkaeltung/zwoelf-erkaeltungsirrtuemer-nicht-tun-sollten-1060/keine-falsch-verstandene-tapferkeit-188

Vielleicht helfen dir diese Artikel ja. Wünsche dir jedenfalls eine gute und schnelle Besserung! :)

Liebe Grüße
Biene

7

Meinst du mich? #kratz Danke, aber mir gehts gut ;-)

weitere Kommentare laden
5

Hallo du, erstmal herzlichen Glückwunsch.
Mich hat am Donnerstag auch eine Grippe umgehauen mit Fieber,Halsweh und Schnupfen.
Nach Absprache mit meiner Gyn durfte ich zur Nacht eine Paracetamol und Säuglingsnasenspray nehmen. Habe übern Tag mir reines Teebaumöl über den Nasenrücken gestrichen,hat auch super geholfen.Uns fürs Halsweh mit Salzwasser gegurgelt und viel getrunken.Seit gestern gehts mir besser und ich spüre auch wieder wie ich Kraft bekomme. Und gestern beim Gyn im Us durfte ich sogar schon was sehen;););)

10

Vielen Dank für eure Antworten! Hab heute den ganzen Tag geschlafen und das werd ich morgen auch weiter so machen!!!! Aber danke für eure Tipp

Top Diskussionen anzeigen